Die Todesgang - Bandenkriege in Amerika (Reportage)

Dieses Thema im Forum "Allgemeines & Sonstiges" wurde erstellt von holzten, 10. März 2008 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. März 2008
    Die Todes-Gang - Bandenkriege in Amerika « Das Reportagen Archiv

    Heftig, was da los ist! 250 Morde pro Monat? "***** wh00t!?" ^^
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 10. März 2008
    AW: Die Todesgang - Bandenkriege in Amerika (Reportage)

    Scheint schon sher hart zu sein in so nem Viertel aufzuwachsen. Also ich möchte dort nicht wohnen. Mit guten Zukunftsaussichten is da nix .

    Ich glaube es sind insgesamt 250 Gewaltverbrechen, wozu auch morde gehören.
     
  4. #3 10. März 2008
    AW: Die Todesgang - Bandenkriege in Amerika (Reportage)

    ja die ms 13 ist schon krass. über eine millionen gangmitglieder weltweit und somit die gefährlichste gang in amerika. hab mal ne doku über diese gang gesehn, wo man sich 13 sekunden lang von 5-6 typen verhauen lässt um in die gang zu kommen. ahja man darf sich nicht wehren^^.
    ist schon krass....

    wer da wohnt hat echt verloren, ich mein es ernst... keine zukunft kein geld... man wird hundert pro junkie
     
  5. #4 10. März 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Todesgang Bandenkriege Amerika
  1. usa bandenkriege krass

    Smuji , 31. Mai 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.389