Die Tribute von Panem - Film

Dieses Thema im Forum "Kino, Filme, Tv" wurde erstellt von VinceVega, 19. Mai 2011 .

Schlagworte:
  1. #51 22. Juli 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    DP sein Trailer wurde gelöscht, hier nochmal

     
  2. #52 9. August 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    hier noch der neue int.Trailer




    Hf
    Death-Punk
     
  3. #53 4. Oktober 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    neues Featuerette online



    HF
    Death-Punk
     
  4. #54 9. Oktober 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    neuer Trailer online



    Hf
    Death-Punk
     
  5. #55 12. Oktober 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    hier noch der jap. Trailer



    HF
    Death-Punk
     
  6. #56 16. Oktober 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    neuer Spot online

    The Hunger Games: Catching Fire - 'Atlas' TV Spot


    HF
    Death-Punk
     
  7. #57 28. Oktober 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    hier noch der neue trailer



    Hf
    Death-Punk
     
  8. #58 5. November 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    neuer deutscher Trailer online




    Hf
    Death-Punk
     
  9. #59 14. November 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    hier noch der letzte Trailer




    Hf
    Death-Punk
     
  10. #60 21. November 2013
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2013
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Heutzutage ist es Gang und Gebe, dass erfolgreiche Filme fortgesetzt werden und leider erreichen diese selten die Klasse des Vorgängers. Umso schöner, wenn es, wie in diesem Fall dann doch gelingt.
    Denn: DIE TRIBUTE VON PANEM: CATCHING FIRE setzt zwar zeitlich nicht direkt an den ersten Teil an, die Geschehnisse werden aber konsequent weiter gesponnen. So begegnen wir desillusionierten Überlebenden der Hungerspiele, einer sich langsam aufbäumenden Rebellion durch die Bewohner der Distrikte und einer wachsenden Angst des Kapitols. Es ist schön zu sehen, dass man hier viele Verknüpfungen setzt, umso wichtiger ist es aber auch, den vorherigen Teil gesehen zu haben.
    Nach dem Erfolg des ersten Teils wurde das Budget der Fortsetzung deutlich aufgestockt und das sieht man auch: CATCHING FIRE ist größer und Effektvoller, allerdings nie zu Lasten der Geschichte oder der Charaktere. Im Gegenteil, bis die Spiele erneut losgehen nimmt man sich viel Zeit für das Fortführen der Geschichte.
    Die Metaebene des Films ist weiterhin vorhanden. Als Kinogänger kritisiert man das Verhalten des Kapitols und die Hungerspiele, sitzt aber selbst gemütlich im Sessel und schaut dabei zu. Mir gefällt einfach diese Kritik an Formaten, die ich in Deutschland mit Big Brother oder dem Dschungelcamp verbinde.
    Der Film besitzt viele tolle Dialoge, ich hatte sehr oft Gänsehaut, was auch am passenden Score lag.
    Die Charaktere werden wieder super behandelt und man fiebert mit diesen mit, was eben auch an den Darstellern liegt. Jennifer Lawrence ist einfach zum verlieben, man nimmt ihr die strauchelnde Kämpferin ab und wenn die Kamera ganz nah auf ihrem Gesicht ruht, kann man ihre Gedanken förmlich hören. Bezüglich ihres gewonnen Oscars war ich eher skeptisch, wenn gleich ihre Leistung in SILVER LININGS natürlich sehr gut war. In CATCHING FIRE fand ich sie aber noch einmal um einiges stärker, so dass ich ihr den Oscar nun nicht mehr absprechen möchte.
    Ihre Rolle ist natürlich am stärksten geschrieben, so dass die restlichen Hungerspiel-Teilnehmer neben ihr recht blass wirken. Unter den Nebendarstellern ist Woody Harrelson mal wieder Klasse, genau wie Donald Sutherland als Präsident Snow zu jedem Zeitpunkt bedrohlich wirkt. Neuzugang Philip Seymour Hoffman erledigt ebenfalls einen gewohnt guten Job.
    Der neue Regisseur verzichtet zwar auf die Wackelkamera des ersten Teils, ist aber immer ganz nah und intensiv am Geschehen. Und auch wenn man nicht viel Brutalität gezeigt bekommt, sie passiert und als Zuschauer weiß man das. Da brauche ich keine abgetrennten Gliedmaßen oder Folterszenen zu sehen.
    Das Ende des Films lässt auf eventuelle Geschehnisse in den Fortsetzungen deuten, was das Warten auf diese echt nicht einfach macht.
    Ein paar kleine Fehler hat der Film trotzdem: So ging mir manches einfach zu schnell bzw. wurde nicht nachvollziehbar rüber gebracht und manches etwas zu schnell abgehandelt. Und klar, es gibt ein paar Ungereimtheiten.
    Das ist aber Meckern auf ganz hohem Niveau. Denn CATCHING FIRE ist für mich einer der besten wenn nicht sogar der beste Blockbuster 2013.

    Fazit: Wer Teil Eins mochte, wird den zweiten Teil lieben. Der Film ist spannend und besitzt trotz seiner Action viel Tiefgang. Absolute Kinoempfehlung.
     
    1 Person gefällt das.
  11. #61 21. November 2013
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Ich bin meistens (immer?) deiner Meinung bei Filmen, von daher bin ich gespannt was du schreibst^^
     
  12. #62 21. November 2013
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Gestern Abend in einer Preview gesehen und fand ihn wie schon den ersten gut!

    Die Story wird weitererzählt, an Action mangelt es nicht und Tiefgang ist garantiert.
    Was micht gestört hat war das doch sehr abrupte Ende des Film's, quasi mitten im geschehen (damals wie bei Matrix 2&3 zB).

    Ansonsten eine beeindruckende Filmreihe 8/10

    PS: finde es auch schön, dass mal wieder ein Blockbuster ohne (unnötigen!) 3D auskommen kann!
     
  13. #63 21. November 2013
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    @fatmoe

    Das mit dem abrupten Ende war im 2. Buch genau so, ich dacht mir: Jetzt wirds ja richtig geil und ZACK, Buch aus dem Nichts zu ende.

    Leider gibts den bei mir im Umkreis nicht in OV
     
    1 Person gefällt das.
  14. #64 21. November 2013
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Danke für den Hinweis, die Buchreihe ging komplett an mir vorbei ^^
     
  15. #65 25. November 2013
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    War vor 3 Tagen auch direkt im Film und muss sagen, ich bin schlichtweg total begeistert! Der Film hat mich durchgehend gefesselt und umgehauen. Storymäßig super umgesetzt, auch wenn einige kleinigkeiten fehlen die im Buch etwas mehr zu Sprache kamen. Jennifer Lawrence hat super ihre Rolle gespielt!

    9/10!
     
  16. #66 30. November 2013
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Das 2. Buch beinhaltet recht viel und man wollte alles davon im 2. Film haben, deshalb passiert auch so viel direkt hintereinander und es kommt einem ein wenig vollbepackt vor. Das letzte Buch wird ja glücklicherweise in 2 Filmen abgehandelt um genau dem vorzubeugen.

    Catching Fire ist um einiges besser als der erste Film, was möglicherweise auch dem Regisseurwechsel zuzuschreiben ist. Gerade die erste Hälfte des Filmes ist enorm bedrückend durch die Drohungen von Snow und die Exekutionen und anderen Einschüchterungsversuche. Sehr gelungen. Lustigerweise stielt Johanna Mason (Jena Malone) jede Szene in der sie zu sehen ist. Die Fahrstuhlszene war ja mal einfach nur geil
     
  17. #67 10. Dezember 2013
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    verständnisfragen:

    was schreibt sie da auf die "figur" (dummy) als sie ihre fähigkeiten demonstieren soll, denn sie dann quasi am galgen hängt?

    wer liegt da neben dem blitzbaum am ende, als sie wieder zu diesem zurück läuft?

    und wer liegt neben ihr, als sie im hovercraft/shuttle aufwacht?
     
  18. #68 10. Dezember 2013
    AW: Die Tribute von Panem - Film


    Zu Frage 1: Seneca Crane, der Spielemacher aus dem ersten Teil, der sich umbringen musste, weil er sowohl Katniss als auch Peeta hat gewinnen lassen.

    Zu den Frage 2 und 3: Beetee, dass ist der mit dem Draht, Jeffrey Wright.
     
  19. #69 26. Juni 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    hier noch ein Propaganda Teaser zu Mockingjay


    HF
    Death-Punk
     
  20. #70 28. Juli 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    hier mal der erste richtige Teaser Trailer


    HF
    Death-Punk
     
  21. #71 28. Juli 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Ich freu mich drauf. Sieht düsterer aus, als ich erwartet hätte. Bin mal gespannt, kenne ja die Bücher nicht und somit den Handlungsverlauf ebenfalls nicht. Jennifer!
     
  22. #72 15. September 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    hier noch der neue Trailer


    HF
    Death-Punk
     
  23. #73 30. September 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Ist das der 2. Teil? Der ist super! Hab ich letztens gesehen hat mir richtig gut gefallen. Auch der 1. war schon Wahnsinn!
     
  24. #74 30. September 2014
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Nein, ist der erste Teil vom dritten Teil.
    Klingt komisch, ist aber so!
     
  25. #75 23. Oktober 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    AW: Die Tribute von Panem - Film

    Hi,

    und hier noch der Trailer auf deutsch



    HF
    Death-Punk
     

  26. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: Tribute Panem Film

  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.711
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    5.476
  3. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    892
  4. [Video] Khameleon808 - DubWar - Tribute to Dubstep
    HardStyler, 12. August 2011 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    931
  5. Nate Dogg Tribute Mix (DJ PREMIERE)
    chrisTucker, 24. März 2011 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    905