Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von nofuture, 24. Februar 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Februar 2008
    Die Türken und die Kurden. Ein kleines Wie ist wann was wo warum passiert.

    Da es mich einfach krank macht wie ich hier im Board stolze nationale Türken sehe, die nicht einmal Ahnung von ihrer eigenen Geschichte haben, hab ich mir gedacht „Echtmal es ist 10 Uhr morgens du hast einen dicken Kater und nichts zu tun. Klärst du mal die Kinder auf.“ Ich versuche hier alles so neutral wie möglich zu halten und nach meinem Besten Wissen und Gewissen zu schreiben. Jegliche Ergänzung und Kritik ist gerne gesehen.

    Zuerst stellt sich Natürlich die Frage wo liegt die Türkei überhaupt. Es ist manchmal echt Lustig Leute zu sehen die nicht einmal genau wissen wo ihr Land liegt.

    Die Türkei liegt 36-42° Nördliche Länge 26-44° Östlicher Breite. Von oben betrachtet liegt sie sowohl in Europa als auch in Asien. Was die Türkei ausnutzen will um in die EU zu kommen.

    Die Geschichte der Türkei die uns interessiert fängt ungefähr 1910 an. Das Osmanische Reich ist Zerschlagen, die Türkei soll durch die Verträge von Sevres unter den Siegermächten aufgeteilt werden. Und genau an diesem Punkt beginnt die Geschichte. Die Alliierten hatten eigentlich vor den ganzen unterdrückten Stämmen autonome gebiete zu Geben, wozu es aber Leider nie Gekommen ist. Da weder die Armenier noch die Kurden ihr eigenes Land bekommen haben, sonder die jungtürkische Regierung offen zum Mord an den Armeniern auf. SIE HABEN 2,5 MILLIONEN MENSCHEN GETÖTET. Innerhalb des Zeitraums von EINEM Jahr.Auf den Völkermord an den Suyoye will ich jetzt nicht eingehen. Und zusätzlich wurden auch die Verträge von Sevres revidiert. Woraus im Endeffekt der Berechtigte Kampf der Kurden um ein Autonomes Gebiet in der Türkei gerechtfertigt ist. Da die eigentliche Türkei zu der Zeit noch nicht existiert hat.

    Meine kleine Meinung


    eigentlcih wollt ich mehr schreiben aber da setzt mir leider grade mein Restalkohol zu.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden wie kam es dazu

    1. warum verfasst du dann sowas?? leg dihc erstmal hin und schlaf dich aus bis du oberreifer uns kleinen türken unsere geschichte erzählen wilslt und erstmal natürlich die ober wichtigen längen und breitengrade aufzählst -.-
    2. lies erstmal die rules...

    (von kabio kopiert)
    kein ordentlicher eröffnungspost, kein statement. willst du was wissen, willst du das diskutiert wird?

    auszug den forenregeln:
     
  4. #3 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden wie kam es dazu

    Es steht doch da was er machen wollte Scarface, die ganzen kleinen Möchtegern Nationalstolz (aber in Deutschland lebenden) Türken aufklären. (Du gehörst ja dazu)
    Ausserdem bietet er um Statements, Ergänzungen und Kiritk.
     
  5. #4 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden wie kam es dazu

    omg is das geil ^^ ich mein eine bessere bestätigung kann man gar nicht bekommen wenn es darum geht einfach mal ganz dreist wen vorzuführen ^^ Und eigentlich wollte ich ne komplette erörterung der türksichen geschichte nach attatürk schreiben aber wie gesagt dazu bin ich immoment zu fertig ^^ deswegen beschrenkt sich das auf eine kurze erläuterung wie es letztenendes zu dem konflikt zwischen Kurden und Türken gekommen ist.
     
  6. #5 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden wie kam es dazu

    ich glaube genau Leute wie dich möchte er aufklären. Zum Inhalt selbst kann und möchte ich nichts sagen. Aber warum musst du ihn sofort wieder angreifen? Spring mal über deinen türkisch-stolzen Schatten und diskutier auf fairer und niveauvoller Ebene. Das vermisse ich bei euch leider viel zu oft, statt dessen feuert ihr sofort ohne Gegenargumente aus allen Kanonen was das Zeug hält.
     
  7. #6 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden wie kam es dazu

    Wenn dieser Thread nicht im Ansatz gut durchdacht und überhaupt gut wäre, dann würd ich ja jetzt schreiben, dass mir dieses Kurden vs. Türken sowas von dermaßen auf die Eier geht... imo das einzige Thema, wo man wirklich ein Unterverzeichnis für braucht.. könnt ihr euch nciht per Pn zoffen? (das geht jetzt an alle, nicht nur an nofuture und scarface).
     
  8. #7 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden wie kam es dazu

    @Scarface
    Sagt mal, was soll das eigentlich mit euren Avatars ?
    Ich finde das ehrlich gesagt shice, wenn ihr euch über diese Art und Weise gruppieren müsst.
    Sowas säht nur Zwiespalt.

    Was würdet ihr davon halten, wenn wir deutsche als Avatar irgendwelche deutsche Offiziere oder sonstige Nationale Sachen rein machen würden?
    Dann würde es wieder sofort heißen: Nazi.

    Also, warum macht ihr sowas, muss das sein ? Könnt ihr euch nicht normal verhalten wie jeder andere auch ? Müsst ihr euch dadurch hervortun ?
     
  9. #8 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden wie kam es dazu

    schau ma finq in diesem fall geht es nicht um eine diskussion ich wollte einfach nur mal die Leute aufklären und nicht irgendwen niedermachen

    Ich versuche halt mein möglichstes zu tun um auf Problematiken und Fehler in der Geschichte und in der Gesellschaft aufmerksam zumachen. Nicht nur hier im Forum sonder nauch im RL. Und für mcih geht aus der existenz einer parallelgesellschaft zur allgemeinen gesellschaft ein erhebliches gefahren potential aus vor allem wenn diese gesellschaft aus nationalisten und faschisten besteht.
     
  10. #9 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden wie kam es dazu

    ich hab ihn nicht angegriffen

    diese kurden vs türken threads schaut doch von wem die immer eröffnet werden

    ihr beschwert euch das die langsam nerven
    macht aber immer und immer neue threads auf
    ich hab noch keinen einzigen thread aufgemacht und nich mehr als 3 comments hinterlassen (meistens nur 1) ich weiss das es extremfälle gibt (guerilla) der die sache immer und immer wieder anheizt und provoziert aber dann müsst ihr doch nich noch einen achsoverdammten türkenkurdenthread aufmachen
     
  11. #10 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden wie kam es dazu

    schau mal mein freund es geht hier nicht um die sache, dass irgendwer niedergemacht wird sondern um die tatsache dass viele nicht einmal wissen wie es zu den auseinandersetzungen zwischen kurden und türken gekommen ist deswegen einfach dieser infothread
     
  12. #11 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    Ich will von keinem türken mehr die beschuldigung hören man wäre ein rassist/nazi/volksverhetzer etc.

    Das beweist wohl das ihr genauso seit, habt mehr menschen umgebracht in einem jahr als das dritte reich ein einem.

    Und dann lauft ihr mit stolzer brust und hoch erhobener türkischer flagge hier rum, wenns danach ginge müßten wir alle mit hoch erhobener hakenkreuzfahne hier rumlaufen und sagen wir sind stolz das wir deutsche sind.

    Aber das wird uns ja verboten, weil wir uns ja schämen müssen.
     
  13. #12 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    das waren nicht die türken sondern das osmanische reich
    die türkei wie wir es kennen gibt es erst seit 1920

    du kannst osmanisches reich nicht mit türkei gleichsetzen

    so wie du nicht willst das man sagt die deutschen sind für das holocaust, 2ter weltkrieg usw. verantwortlich.... es waren nicht die "deutschen" sondern die nazis

    /edit: ich weiss das jeder türke nationalist ist das siehste spätestens wenn du mal in der türkei warst du siehst überall nationalflaggen

    schau du verstehst es nicht du sagst wir laufen mit den türkei flaggen rum und dafür willst du mit hakenkreuzflaggen rumlaufen? du setzt nazis mit dem jetzigen deutschland gleich...
     
  14. #13 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    auch wieder falsch es war im endeffekt die jungtürkische regierung die nach dem ersten weltkrieg hervorgegnagen ist. Und meines erachtens stand euer "attatürk" an seiten der jungtürkischen regierung auch wenn er sie hinterher geputscht hat. UNd abgesehen davon amcht ihr euch schuldig in dem ihr es ZUGELASSEN habt dass so etwas passiert ihr seid genauso schuldig wie wir deutschen im dritten reich mitschuldig waren sind. Nur wir geben das wenigstens zu.

    @lolocat 1tens sind solche vergeleiche abartig "wer hat mehr menschen vernichtet"
    2ten wir müssen uns auch schämen aber auch die türken müssen sich schämen die russen die chinesen die briten die amis usw. jeder muss sich schämen für sein land nur weil meschen feige faul und rückratlos sind passieren solche sachen.
     
  15. #14 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    die jungtürkische regierung war immer noch das kaiserreich die monarchie die immer noch als osmanisches reich gilt (siehe dazu den artikel in der welt am Freitag seite 88 ) atatürk war an der seite dieser regierung stimmt

    ich sag ja nicht das das gut war oder verleugne diese sache nur kannste durch jetzige beschuldigungen (siehe lolomat) diese sache nich wieder gutmachen und ihr wollt ja auch nicht das man sofort bei jeder sache mit dem 3ten reich ankommt

    3te reich ist nicht gleich das deutschland gewesen wie es jetzt ist

    sowie das osmanische reich nicht das ist was die türkei heute ist
     
  16. #15 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    omg, von uns hier ist NIEMAND schuldig an garnichts!

    wir sind die generation danach und können für nichts was!

    also beschimpft euch hier mal nicht nach dem motto :

    Du als tükre bist genauao shclimm wie ich weil deine vorfahren genauso viele menschen gekillt haben...

    des is einfach nur lächerlich!

    hab kein problem mit türken solange sie nicht ohne grund zu mir herkommen und mich frage was ich für ein problem hab weil ich ihn 2 sec angeschaut habe!
    und wenn man dann mit : halt dein maul antwortet kommt gleichwieder irgendwas ala : Ich **** deine generation mann , halt die :sprachlos: du ****nsohn... blabla

    des nervt mich an türken, und es ist definitiv nicht unangebracht stolz auf sein land zu sein , nur muss man deshalb keine "ausländer" bzw leute die nicht aus dem eigenen land kommen anders behandeln als solche die das tun...

    scheiß viel text ,

    MfG
     
  17. #16 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    ich habe auch nie von schuld gesprochen, sonder davon dass wir uns schämen müssen für usnerer vorväter und es deshalb besser machern müssen.
     
  18. #17 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!


    was is dann dashier??? Oo

    naja wayne, ich ahb meine meinung schon gesagt
     
  19. #18 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    nein, dass stimmt nicht ganz, Da mustafa ein general in der Jungtürkischen Armee war und defacto das jungtürkische militär die politische macht besaß seid der sultan 1909 abdanken musste.


    UND DAS IST GESCHICHTSREVISIONISMUS !!!!
     
  20. #19 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    /...
     
  21. #20 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    YMMD!

    bitte wählt das hier zum dümmsten thread des jahres 2008 :)
    diese dummheit, gepaart mit unglaublicher unwissenheit und kindlicher naivität in einem geballten anfangspost, ist einfach zu köstlich!

    echt lustig.
    danke. :)
     
  22. #21 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    standiin seinem post vorm edit

    lies


    Johannes Lepsius (Hrsg.): Deutschland und Armenien 1914-1918. Sammlung diplomatischer Aktenstücke. Potsdam 1919

    Wolfgang Gust (Hrsg.): Der Völkermord an den Armeniern 1915/16. Dokumente aus dem Politischen Archiv des deutschen Auswärtigen Amtes, Klampern Verlag Springe 2005

    Österreich-Armenien 1872-1936: Faksimilesammlung diplomatischer Aktenstücke. herausgegeben und eingeleitet von Artem Ohandjania. 3. Aufl. Wien 1995

    alles primäquellen

    OMG WIE VERBLENDET KANN MAN SEIN ??? DU KANNST DOCH NICHT EINFACH HINGEHEN UND SAGEN DASS IST NICHT PASSIERT

    @rest
    es ist nunmal so dass türkische vergangenheit grade ein aktuelles thema ist.

    na und dann bin ich eben kindlich ich kann mit meinen 18 jahren nicht das wissen eines erfahren 65jährigen historikers haben tut mir leid aber ich gebe mein bestes
     
  23. #22 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    Ich muß mich dafür net schämen ich hab da net mitgemacht, genausowenig sag ich, ScarFace müßte sich dafür schämen,
    ich finds bloß ne frechheit von solchen völkern die in diesem punkt kein stück besser sind,
    permanent in meinem eigenen land gesagt bekommen ich solle mich schämen!
     
  24. #23 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    Wayne interressiert schon die Vergangenheit. Drauf geschissen was vor 100 jahren mal war!


    Wir sind alle nur Menschen und sollten ALLE gleichgestellt sein. Das dies nicht der Fall ist, verdanken wir Nationalisten in aller Welt. Türken, welche Kurden fertig machen und andersherum sind für mich keinen Deut besser als die Nazi´s bzw Neonazi´s hier in Deutschland.

    Flamed mich ruhig voll, aber besser wäre es ihr denkt mal drüber nach.


    Es wäre mir so egal, wenn wir ab sofort nur noch "Europa" oder eine "Weltgemeinschaft" anstatt Deutschland wären. Was ändert das an mir? Nichts!
     
  25. #24 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    @n3on

    erstmal /signed

    aber das mit der weltgeminschaft wäre nicht so toll zumindest nicht wenn es sich um eine globalisierte gemeinschaft handeln soll.
     
  26. #25 24. Februar 2008
    AW: Die Türken und die Kurden. Wie es dazu kam!

    Lol was soll den dieser Dumme Comment.
    Wenn man nur die Grundschule besucht hat, sit einem wohl nicht bewusst wieviel die Geschichte aussagt, wie sehr sie uns geprägt hat, und wie wichtig sie ist, oder?
    "Macht mal eure PCs aus", ja lieber in dein Gheddo kommen, und an kleine Kinder Drogen verticken.
    Herrgott, nur weil man einen annährenden Bildungsgrad besitzt heißt das noch lange nicht das man nur am PC hockt/kein RL hat/Keine Freunde hat.
    Aber sowas geht wohl über deinen Horizont hinaus :rolleyes:
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...