Die Versager Dieser Nba-saison

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von hamburghsv, 18. Januar 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Januar 2007
    Wir habn ja genug über die erfolgreichen Mannschaften dieser Saison gesprochen. Wie wärs mit den Versagern.
    Wer sind eurer Meinung nach die Versager dieser Saison und denkt ihr das sie wieder von da unten rauskommen?

    Also meiner Meinung ist Phili echt untergegangen. C-Webb@Detroit und A.I.@Denver...keine Stars..:(.
    Ich denk auch nich das sie diese Saison sich verbessern. Wir müssen alle auf einen guten Trade, Free-Agent verpflichtung oder No.1 Draft Pick warten!
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Januar 2007
    AW: Die Versager Dieser Nba-saison

    naja gut iverson is weg aber deswegen spielen sie nicht schlechter als davor außerdem is iverson alt und bringts nicht mehr soo lang, joe smith den sie bekommen haben is zwar auch schon alt aber andre miller is meiner meinung nach für sie ein sehr guter spieler und basketball is immer noch ein teamsport und keine one man show...meiner meinung nach ham sie das beste aus ihrer situation gemacht
     
  4. #3 18. Januar 2007
    AW: Die Versager Dieser Nba-saison

    hogen kleiner wenn du keine ahnung von der nba hast dann sei bitte ruhig und rede hier nicht so einen stuss! iverson ist bestimmt noch nicht zu alt, er ein krass guter spieler und macht seine 30 punkte pro spiel und das schon seitn paar jahren. zurzeit geht er bei den nuggets auch übelst ab!

    ich würd auch sagen das phillie jetzt ohne AI und webb voll am abkacken sind und am versagen sind. von miami hät ich auch ein bisschen mehr erwartet aber die werdens schon noch packen ;)
     
  5. #4 19. Januar 2007
    AW: Die Versager Dieser Nba-saison

    Iverson macht schon lange keine ONE-MAN-SHOW!! Wie wärs mal mit NBA beobachten, oder alleine Stats?? Mit 8,1 (Glaub ich :rolleyes: )Assists macht so viele wie nie zu vor in dieser Saison. Und das ganze hat nicht diese Saison begonnen mit den Assists!!! Also erst forschen dann schwätzen.

    Ich meine Philly mit Abstand schlechtestes Team und dann Miami, wobei die sich gerade wieder langsam fangen.
     
  6. #5 20. Januar 2007
    AW: Die Versager Dieser Nba-saison

    für mich sind eindeutig die 76ers die loser der saison. sie sind sonst immer am playoff platz gewesen und in diesem jahr loser die richtig ab. von den anderen wie z.b charlotte bobcats oder atlanta hawks ist es schon normal das die immer unten sind.
     
  7. #6 20. Januar 2007
    AW: Die Versager Dieser Nba-saison

    Ich finde von den Clippers im Westen und von den Heat im Osten sollte mehr zu erwarten sein. Vor allem die Heat werden sicherlich moch aufdrehen (Shaq is bald zurück), doch ich glaube kaum, dass sie dieses Jahr weit in die Play-Offs vordringen werden.


    Also die Sixers haben sich nunmal für einen Neubeginn entschieden. Nachdem A.I. getradet wurde, war es nur eine Frage der Zeit bis es auch Chris Webber erwischt. Webber wird nciht jünger und hat außerdem ein sehr hohes Gehalt, was eben Platz für neue Spieler durch das Salary Cap limitiert.
    Die Sixers werden die nächsten Jahren sicherlich einen Neuaufbau rund um Iguodala und Dalambert anstreben.

    Damit sind die Sixers in der Eastern Conference aber nicht alleine, da andere Teams wie die Bobcats, Celtics und auch die Hawks ähnliches im Schlde führen. Die Magic sind dieses Jahr nur eines der Teams welches mit so einem Konzept Erfolg hat.
     
  8. #7 20. Januar 2007
    AW: Die Versager Dieser Nba-saison

    Vor Allem Miami Heat müsste viel besser stehen die haben ja mittlerweile schon um die 20 Niederlagen? Auch wenn viele Stars verletzt fehlen darf man von so einer top Manschaft mehr erwarten da sie einen sehr breiten Kader haben.
     
  9. #8 21. Januar 2007
    AW: Die Versager Dieser Nba-saison

    Die 76ers haben mich shcon sehr enttäuscht.
    Spielen eine schlechte Saison und dann auch noch die dumme Transferpolitik.
    Auch wenn A.I sich nicht sehr wohl gefühlt hat in Philie, war er trotzdem der Leistungsträger, der Leader des teams.
    Naja.. so bringt das denen nix
     
  10. #9 21. Januar 2007
    AW: Die Versager Dieser Nba-saison

    Das war definitv keine "dumme Transferpolitik" des Philly-Managements. Klar, A.I. können sie bei weitem nicht ersetzen. Aber das war von vornherein klar.
    Das "The Answer" und Webber weggeschickt werden mussten war die einzige richtige Konsequenz. Nämlich trotz der beiden Stars dümpelten sie im unteren Drittel rum. D.h. die Chancen auf Play-Offs waren niedrig. Von daher hat man zwar einen großartigen Spieler verloren, aber nun kann der Neuaufbau begonnen werden.

    Mit den beiden Andre's ( Miller & Iguodala ) und Kyle Korver haben sie bereits ein Gerüst, welches durch mindestens einen guten Draft-Pick 2007 ausgebaut wird. Zudem kann Philly nun durch das gesparte Geld einen guten Free-Agent im Sommer an Land ziehen.
     
  11. #10 21. Januar 2007
    AW: Die Versager Dieser Nba-saison

    ALSO an makaveli und misammy: bevor man selbst keine ahnung hat und andere leute zur sau machen will sollte man vielleicht mal nachdenken ihr genies.

    1. in 2 bis 3 jahren is er sicher nicht mehr so gut, dafür aber öfter verletzt (genauso wie shaq)

    2. ich hab gesagt sie ham das beste aus ihrer situation gemacht und dass haben sie, weil bevor iverson so wenig bock auf philly hat dass er mit absicht schlecht spiel wie vince damals bei den raptors traden sie ihn lieber gleich

    3. wenn ihr auch nur im geringsten ahnung von der nba hättet, wüsstet ihr dass carmelo und iverson die meisten würfe in der nba nehmen, jetz sin sie im gleichen team und obwohl denver eins der teams mit den meisten würfen pro spiel is, frag ich euch mal: was bringt den nuggets ein guter kader wenn melo und allen zusammen fast 50 würfe pro spiel nehmen, geht das überhaupt oder geht dann doch einer von beiden wieder woanders hin??? (was wahrscheinlich iverson wird)
    weil ich glaub kaum dass einer von den beiden bock drauf hat weniger punkte zu machen so wurfgeil wie die sin

    4. wie bobbele schon richtig gesagt hat, is ein neuaufbau der sixers im endeffekt seeeeeeeeeeeeeehr viel wichtiger als dass sie noch 2 oder 3 jahre mit iverson und webber nicht in die playoffs kommen und kein salary cap haben.

    5. iverson hat die letzten jahre immer so um die 7,5 assists pro spiel gehabt, 04/05 warens am meisten mit 7,9...also ich kann da keine besondere entwicklung sehen, dafür kriegt er immer weniger rebounds....


    es is immer wieder schön zu sehen, wie leute denken sie würden sich auskennen und müssten deswegen auf anderen rumhacken...


    ich find die grizzlies sin die loser der saison die warn letztes jahr in den playoffs (wenn auch wenig erfolgreich^^) und jetz sin sie auf dem besten weg am ende die schlechteste bilanz zu haben. naja vielleicht kriegen sie ja dann greg oden.....
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...