Die Wahrheit: Weihnachten!

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Blue Blaze, 27. Dezember 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Dezember 2008
    Weihnachten feiert eigentlich jeder, obwohl die Meisten nicht mal Christlich sind.
    Das ist eigenlich der Sinn des Ganzen, die Geburt von Jesus Christus zu feiern.

    !Nicht um Geschenke zu kriegen!

    Heutzutage ist Weihnachten wie eine Erfindung des Einzelhandels um noch mehr Geld zu scheffeln.

    Weihnachten Ironie pur!

    Das Ganze Jar ist Krieg und Gewalt auf der Welt und zu Weihnachten Frieden und Freude?
    Wohl kaum!

    Zu Weihnachten soll man an den Nachsten denken, aber warum bloß zu Weihnachten?
    Wieso brauchen die Menschen ein Fest einen Genauen Tag um zu Lieben?

    Eigentlich müsste das ganze Jahr Weinachten sein, sonst hat das ganze keinen Sinn.

    Weihnachten ist nur eine Illusion in der Heutigen Gesellschaft.​
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Da ließen sich wohl mal wieder zu viele Leute durch die Medien beeindrucken - konkret durch das "tolle und leckere" Getränk Coca Cola und dessen Erfindung des Weihnachtsmanns (selbst in China kennen sie diesen und dort kommt er mittlerweile auch zu den Kindern).
    Ich mag diese kommerziale Zuschüttung mit Gütern ebenfalls nicht sonderlich.
    Auch wenn es für jedermann sicherlich auch angenehm sein kann, sich etwas größeres zu leisten und die Binnenwirtschaft ankurbelt, sollte der Kern der Botschaft - die Liebe und dessen Verbreitung und Auslebung - nicht vergessen werden!

    Tod der Medienmanipulation
    Es lebe die (Nächsten)Liebe und der Verstand!

    Greetingz

    Timo
     
  4. #3 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    also ich muss sagen mir gefällt das weinachtsfest. überlegt mal, wenn es weinachten nicht gäbe, dann würden die menschen das ganze jahr pissig drauf sein. so ist gewährleistet, dass immerhinn einmal im jahr ie menschen versuchen friede freude eierkuchen zu schaffen. und weinachten ist in meinem fal auch sehr positiv, da ich dort immer meine verwandten sehe, weil die sonst zu weit weg wohnen, und man einen guten grund hat sich mal zu sehen. der hintergrund mag scheinheilig sein, aber dennoch im prinzip ist es nicht schlecht.
     
  5. #4 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Die kommerzielle Ausnutzung von Weihnachten ist nicht sonderlich mein Fall, aber es ist einmal im ganzen Jahr, deswegen geht es in Ordnung. Ist doch schön, wenn man jemanden beschenkt, besonders, wenn es Kinder sind. Die freuen sich immer so schön über Geschenke. Alles andere kann man meiner Meinung nach als "nette Geste" abtun.
    Klar, es ist leicht gesagt, dass es :poop: sei, sich nur an einem bestimmten Tag im Jahr Nächstenliebe zu zeigen. Aber mach das mal ein ganzes Jahr lang, da wirst du doch auch hänge von. Insofern finde ich es ganz gut, dass gegen Weihnachten hin alles ein bisschen besinnlicher wird. Das ist doch was.
     
  6. #5 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Das ist ja wohl schon lange klar
    kleine kinder heut zutage wissen noch nicht mal was am 24.12 passiert ist
    sie kennen nur geschenke
    ist schon sehr traurig =(
     
  7. #6 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    is doch wohl klar, aber is mir auch egal solang ich pünktlich mein geld krieg :p
     
  8. #7 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Themen erstellt eigentlich jeder, obwohl nur nützliche erstellt werden sollten.
    Das ist eigentlich der Sinn des Ganzen, die Kommunikation im Forum

    Nicht um seinen Minderwertigkeitskomplex abzubauen

    Heutzutage ist das Threaderstellen jedoch eine grobe Massenerscheinung, um noch mehr Schrott zu verbreiten, den sowieso jeder weiß.

    Verhältnis Interessantes - Schrott = Ironie pur

    An Weihnachten könnte man eigentlich mal denken, dass die Leute sich zurücknehmen.
    Wohl kaum!

    Beim Threaderstellen, sollte man Aktualität, Importanz und Unterhaltungfaktor immer auf einem hohen Niveau halten.
    Und zwar am Besten das Ganze Jahr!

    Eigentlich müsste das Jeder jeden Tag befolgen!

    Sinnvolles Threaderstellen ist nur eine Illusion auf dem RR-Board​
     
  9. #8 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Lol Sachxe ;)
    Aber ich finde der Threadersteller hat schon recht. Weihnachten ist nur noch zum schenken da und wenn dann alle wie wild kurz vor Ladenschluss rumrennen und noch was suchen, weil man ja uuumbedingt nen Geschenk braucht. Das geht doch auch ohne.
    Aber andererseits machen viele an Weihnachten noch was mit der Familie. Meist hat man dafür gar keine Zeit. Und das ist immernoch schön.
     
  10. #9 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Da hab ich im TV einen Bericht gesehen über China. Die Menschen dort feiern auch weinachten weil sie den drang haben an die Europäer näher zu kommen. Die Umfrage hat ergeben das die keine Ahnung haben was das ist. Der 1. Punkt war das man sich dort gegenseitig beschenkt. Naja was will man machen, die Gesellschaft wandelt sich und irgendwann werden noch mehr von solchen Feiertagen erstehen damit man die Wirtschaft ankurbelt. Wenn China schon weinachten feiert dann werden wir wohl bald alle weltweiten Feiertage feiern und uns beschenken, aber es wird niemand wissen für was die eigentlich symbolisiert sind.
     
  11. #10 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    muss dem threadersteller vollkommen recht geben...heuzutage sind weihnachten da um geschenke zu verteilen u. bekommen...aber der eigendlichen sinn wird gar nicht berücksichtigt die kleinen wollen geschenke die großen haben an weihnachten und 2 darauf folgende tage frei sprich keine arbeit...
     
  12. #11 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Fällt dir ja sehr früh auf :D Was 'ne Erkenntnis :D

    Das sind nicht nur kleine Kinder, die nicht wissen, "was am 24.12. passiert ist", wie du so schön sagst...
     
  13. #12 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Wem es nicht passt brauch ja kein Weihnachten feiern.Aber so ein dämlicher Thread.Muss denn immer hinter allem der Sinn stimmen. Klar ist es ein Kommerzfest, aber wen störts denn. Mich nicht, bin nicht religiös erzogen und ob man es glaubt oder nicht, ich war in meinem ganzen Leben noch nicht in der Kirche! Und nun, komm ich jetzt in die Hölle weil ich X-Mas feier?
    Wenn es Weihnachten nicht geben würde, dann würde irgendwas anderes als Kommerzfest herhalten müssen. Mir gehts zu Weihnachten nicht mal sonderlich um die Geschenke, sondern das Alle mal beisammen sind. Was ich mir so wünsche könnte ich mir auch alleine kaufen^^

    MfG
     
  14. #13 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Für mich war -und ist es immernoch- nur Glitzer und ein tag an dem man Geschenke bekommt. Außerdem hat Coca Cola den Weihnachtsmann erfunden,deshalb trinke ich an Weihnachten eher Coke :)

    Es haben doch eh Forscher rausgefunden dass jesus nicht am 24.12 geboren wurde, er ist iwie viel später oder so geboren (Januar,Juni oder Juli) von daher ist es eh sinnlos dass wir weihnachten feiern.
     
  15. #14 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    sie behaupten es, ob dies die wahrheit ist weiß man nicht, ich zweifel trotzdem.
    aber letztendlich ist es nicht verwunderlich, das der mensch alles für konsum nutzt, ist nunmal so, und wird sich nie ändern, alles was man irgendwie finanziell ausschlachten kann wird genommen.
     
  16. #15 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Diese doch arg grotesk anmutende Behauptung Menschen seien das ganze Jahr über "pissig drauf" macht mich doch sehr stutzig darüber, welch Weltbild dir anscheinend vorschebt.
    Definiere mir doch mal netterweise diesen fein gewählten Begriff "pissig" .
    Da ich des Weiteren mal ganz unvoreingenommen davon ausgehe, dass du mit "Menschen" nicht die gesamte Weltbevölkerung meinst, sondern einen gewissen dir geläufig erscheinenden Anteil an Personen aus deinem Umkreis, stimmt es mich doch sehr nachdenklich, was für eine Form von Habitus oder auch Verhaltensweise dein Umkreis anscheinend alltäglich an den Tag legt, dass du solch traurigen Erfahrungshorizont auf "die Menschen" projizierst.

    Ich könnte mir überdies vorstellen, dass dieses "friede freude eierkuchen"-Gehabe dann ebenfalls - so wie du es mit deiner Wortwahl anscheinend bereits unterstreichend ausdrückst - ein gespieltes bzw. aufgesetztes Verhalten zu sein scheint, welches doch nicht wirklich der Sinn und Zweck des Ganzen sein sollte, oder?

    Lustig anzuschauen, was manch einer für kreative Thesen aufzustellen vermag. Auch wenn in dieser Formulierung ggf. ein wahrer Kern zu finden sein könnte, denke ich nicht, dass es zu einer solch abstrusen merkwürdig begründeten Anhäufung an Feiertagen kommen wird. Zumal man sich an sämtlichen Feiertagen a) nicht beschenkt es b) keinen triftigen Grund gibt, weshalb es zu einer solchen Einfürhung und Verbreitung kommen sollte und c) eher genannte abgeschafft werden, als hinzukommen (sofern die ein oder andere aktuelle Ideologie bestehen bleibt)!

    "Für was die eigentlich symbolisiert sind" würd ich, sofern ich noch Platz hätte, gern in meine Signatur mit aufnehmen, da diese Satzkonstruktion sehr nett klingt.

    Wobei man sich diesen Beitrag auch mal in Punkto Syntax und Rechtschreibung auf der Zunge zergehen lassen sollte:
    Es lebe die Bildungsreform...


    Greetingz

    Timo
     
  17. #16 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Das ist auch nichts neues mehr...Trotzdem schade, dass die Menschheit so verblödet ist und bestimmte Daten braucht um Liebe zu zeigen....echt arm : /
     
  18. #17 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Ich danke meinem Vorredner! (Kurz und knackig)

    Ich find Leute gut die Ihre Meinung zum Besten geben! Auch wenn sie nicht wirklich zum Thema gehören! (Ist ein Thread sinnvoll oder nicht) Auch wenn die Gestaltung ähnlich ist!

    Aber was solls!:p


    Ich find es gut das doch einige meiner Meinung sind.
    Das es anderen egal ist ist mir auch klar! Hauptsache Geschenke!

    Ich hab nie behauptet das man Weihnachten abschaffen soll, ich hab nicht umsonst geschrieben das eigentlich jeden tag Weihnachten sein sollte! (Das Leben kann doch so schön sein, man muss es nur wollen!)
     
  19. #18 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    lang lebe die deutsche rechtschreibung!

    dann ist weihnachten halt ein mittel um geld zu machen. wenn dir ein spielwarengeschäft gehören würde würdest du dann nicht auch weihnachten "unterstützen"?
     
  20. #19 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Der wahre sinn von weihnachten ist schon längst vergessen jeder denkt nur an schenken und beschenken aber viel wichtiger ist es doch im engsten Kreis der familie gesund und munter zusammen sitzen!!wenn ihr mich fragt weihnachten ****s !!!!;)
     
  21. #20 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    so traurig es auch ist, aber ich muss dir recht geben..es geht allen leuten nur um den konsum..überall weinachtsmärkte mit überteuerten preisen..alle einkaufspassagen weinachtlich geschmückt, die werbungen vollgekleistert mit weinachtlicher stimmung, dass man ja gute geschenke kaufen soll und was am schlimmsten ist, dass damit der sinn von weinachten vollkommen verdreht wird und mann weinachten mit konsum gleichsetzt......
     
  22. #21 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    du meinst angeblich passiert ist.

    Ich denke das Weihnachtsfest brauchen die Leute als Ereignis wo die Familie auf einander trifft und man allen Streit vergisst.

    Es ist vielmehr zu einem friedlichen Beisammen geworden, auch wenn die Leute nicht unbedingt daran glauben Jesus sei an diesem Tag geboren, lasst sie sich freuen.
     
  23. #22 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Ja ich find es ja auch eigentlich gut das die Menschen sich vertragen aber warum brauchen sie dazu Weihnachten!

    PS: Rechtschreibefehler sind beabsichtigt und diener der Belustigung!
    (Warum reiten immer welche auf meine Rechtschreibefehlern herum;( ! Keine bessere Idee für sinnvolle Posts:p! )
     
  24. #23 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    Wisst ihr, ihr heult alle rum dass Weihnachten doch soooo :poop: sei und alles nur noch mit Geschenken zu tun habt.

    Aber wenn ihr dann was bekommt, dann heult ihr nicht herum und lehnt es ab. Ihr meint immer, doch am Ende nehmt ihr die Geschenke so oder so.

    Bevor jemand sagt, das Gleiche gilt auch für dich, ich feier keine Weihnachten
     
  25. #24 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    zu geil =) =) bw raus


    b2t:

    Weihnachten war früher so, heute leben wir menschen anders..

    es wurde von Kind zu Kind anders übermittlet, so dass wenn man Weihnachten hört man nur an

    Festessen
    Geschenke
    Tannenbaum und Baumschmuck denkt

    wenn du dein Kinder vermittelst was weihnachten wirklich ist, sind sie nur 1% der gesellschaft und werden letzendlich verspottet und ausgelacht

    in dem sinne

    weihnachten bleibt so wie es ist und wird von jahr zu jahr anders , bis man komplett den Sinn von weihnachten verliert...

    und wenn wir schon beim Thema "Sinn" sind

    seitwann hat irgendwas ein Sinn im leben?

    mfg
     
  26. #25 27. Dezember 2008
    AW: Die Wahrheit: Weihnachten!

    also ich denk an diesem tag an die geburt, auch wenns nur ein paar sekunden sind. vergessen warum es ist hab ich nicht und werde ich auch nicht.

    nur sind das schönste eben dann doch die geschenke ;)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Wahrheit Weihnachten
  1. Die Schule der Wahrheit

    Michi , 9. Februar 2016 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    499
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.801
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.268
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.122
  5. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.797