Die Werbung die von der EU verboten wurde

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von Silent8t, 8. August 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. August 2006
    Hallo, habe eben ne Werbung zugeschickt bekommen.. die von der EU verboten wurde..

    ich dachte ich zeigs sie euch mal.. wiel ist wirklich interessant.. sie wurde nur einmal auf MTV ausgestrahlt..

    Das Orginal war auf türkisch... ber ich habs mal übersetzt.


    Hier zur Datei:
    Download offline!/


    So jetzt zum Thema.. was denkt ihr davon? Hat die Eu das Recht die Warheit vor der Gesellschaft zu verbergen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. August 2006
    Hmm, eigentlich ein guter Ansatz, aber den 11. September hätten sie dafür nicht nehmen brauchen.
    Aber irgendwo stimmts schon...

    und btw wird milyon so geschrieben: Million/en
     
  4. #3 8. August 2006
    gut aufgepasst! habe wohl vergessen das zu übersetzen :p... aber jetzt kannste Millionen auf türkisch sagen :)
     
  5. #4 8. August 2006
    gibt es das ganze auch als normale video datei xD?
    weil ich hab keinen bock mir diesen viewer zu laden ;)
     
  6. #5 8. August 2006
    Ja was soll man denn gegen Massenarmut HIV oder Odbachlose machen?
    Sowas kann man kaum lösen und würde zu viel Geld benötigen, was beinahe unmöglich ist. Deswegen kümmert sich kaum jemand darum.
     
  7. #6 8. August 2006
    RE: Die Werbund die von der EU verboten wurde

    Warum die Wahrheit vor der Gesellschaft verbergen?
    Tut mir Leid, aber das weiß ich seit ich ca 5 bin... und ich kenne niemanden,
    der das nicht auch weiß.
    Weiterhin gibt es weltweit massig Organisationen, die versuchen
    diese Probleme zu lösen. Nur wie du vielleicht selber an den Zahlen erkennen kannst,
    ist das nicht so einfach.
    Und nur weil der Kampf gegen den Terrorismus in allen Medien das Thema Nummer 1 ist,
    heißt das nicht, dass nichts gegen andere Probleme getan wird.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Entwicklungspolitik

    Außerdem ist meiner Meinung nach das größte Problem in den hilfsbedürftigsten Ländern
    die politische Situation. Wenn da alles beim Alten bleibt, kannst du versuchen so viel zu helfen wie du willst - es wird sich an der Gesamtsituation nicht viel ändern.
     
  8. #7 9. August 2006
    Ich sehe das genauso wie mein Vorposter, um in unterentwickelten Ländern langfristig große Erfolge zu feiern muss man erstmal die politische Situation und die Regierung verbessern und man sollte diese Länder dabei unterstützen. Auch ein großer Faktor ist die Infrastuktur, die einfach in vielen Ländern nicht so vorhanden ist, wie gewünscht. Hinzukommen die hohe Arbeitslosenquote und geringe Chancen was aus seinem Leben zu machen.
     
  9. #8 9. August 2006
    Ich finds auch sehr einseitig,
    weil diese art Werbung suggeriert einem,
    dass die USA Schuld am hunger /aids und Obdachlosigkeit
    in der Welt sind
    (oder es ihnen zumindest egal ist),
    während die "guten" Terroristen
    Wenigstens was gegen diese "Unmenschen " tuhen.

    Aber es wird nicht erwähnt, wieviele Menschen in den
    Arabischen Ländern Obdachlos sind, Hungern Müssen
    oder Aids Infiziert sind, wo sich die Regierung auch keinen Deut
    drum kümmert.
    Auch die Türkei kennt Armut sehr gut -nebenbeibemerkt

    Wieviele Millionen werden für den "Terroristischen GuerillaKampf"
    in den Sand gesetzt, wovon man schliesslich und Endlich
    auch Humanitäre Hilfe Bezahlen könnte ?

    Von daher wird eigentlich hier das Leid dieser Menschen missbraucht,
    um den eigenen (Politisch/Religiösen) Kampf besser dastehen zu lassen

    und das ist unterste Schublade.....

    Ich finde das Verbot von daher
    völlig gerechtfertigt.

    Just my 2 Cents

    grüz
    KK
     
  10. #9 10. August 2006
    Natürlich ist es wichtig auf die Probleme mit Aids und Armut hinzuweisen, aber ob dies wirklich auf Kosten der Opfer des 11.September und der daraus resultierenden Folgen gehen muss. Nein, nun wirklich nicht. Ich finde es war die richtige Entscheidung diese Werbung zu verbieten.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Werbung verboten wurde
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    8.887
  2. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    256
  3. Verbotene Burger King Werbung

    Camaro , 18. Dezember 2007 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    2.472
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    300
  5. Werbung für Sin City verboten

    zwa3hnn , 21. September 2005 , im Forum: Netzwelt
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    882