"*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

Dieses Thema im Forum "Politik, Umwelt, Gesellschaft" wurde erstellt von minochisena, 18. April 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. April 2009
    Hab eben DSDS geguckt , läuft ja nichts anderes
    und aufeinmal haut der Dieter raus "Wenn so eine ***** das singt" und meint damit diese komische Annemarie
    Boah ich fands echt ma krass, wo sind wir denn gelandet? Es wird live im deutschen Fernsehen übertragen und er prügelt so ein scheiss von sich...

    geht garnicht

    quellen: Magazin aus Weinstadt

    was meint ihr dazu? irgendwo geht das doch zu weit oder?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 18. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Wer sich das freiwillig anguckt hat eh Hopfen und Malz verloren. Und dem Dieter Bohlen sollte mal endlich jemand einen Maulkorb verpassen, der meint ja auch er wär der König des Universums o_O
     
  4. #3 18. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Jo hab's eben auch "Live" gesehen, fand das auch ein bisschen zu krass. Die anderen Teilnehmer waren ja auch sichtlich schockiert. Auch wenn der Ausdruck relativ gut zu diesem Mädchen passt, finde ich es geschmacklos und vor allem erniedrigend soetwas im dt. Fernsehen vor Millionen von Zuschauern zu sagen.
     
  5. #4 18. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    diese annemarie ist aber auch echt geil. hoffe die kommt weiter macht immer schöne strips aufer bühne. dieter bohlen macht nur trouble damit das mehr gucken is doch klar...
     
  6. #5 18. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Sorry, aber er hat Recht.
    Wer sich nur mit nackter Haut zum Superstar hochbumsen will, hat es nicht anders verdient.

    Wenn du die Wortwahl meinst, naja, is ja nix neues im deutschen Fernsehen.
    Man muss sich nur mal das Hausfrauennachmittagsprogramm anschauen,
    da is "*****" noch ein freundliches Wort.
    In den USA hätte man wahrscheinlich nur einen Piepton gehört.

    Greetz
     
  7. #6 18. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?


    guck schlag den raab. ist sicher lustiger und nicht ganz so niveaulos.


    zum thema: bei dem mann wundert mich gar nichts mehr.. einfach nur ein *****loch, find die reaktion von dieser annemarie aber lustig :)
    was ich mich dazu frage, ist ob das eine abgesprochene PR-aktion ist, oder ob d.b. wirklich so durch ist. ich meine er bringt da ja ab und zu seine sprüche, aber das ist weder lustig noch kritik.

    spl
     
  8. #7 18. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    ich kann gucken was ich will und wenn nichts anderes läuft guck ich mir eben Comedy an und dass ist in deutschem TV eigentlich fasst alles und heute lief eben DSDS

    und es ging hier nicht um diese Sendung sondern allgemein darum, dass im deutschem TV so eine aussage von einem Älteren zu einer Jüngeren gespuckt wird. Wo bleibt das Niveau?
    Ich meine irgendwo muss auch mal schluss sein, egal wer Dieter ist ... sowas darf niemand zu irgend jemand sagen.

    Blos wieso wird dagegen nichts unternommen? Ich meine, ich als Vater würde da auf die Bühne stürmen, es war keine Kritik, es war Beleidigung!!
     
  9. #8 18. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Dieter nimmt ja eh keinen Blatt vor den Mund, der sacht halt mal seine Meinung, der würde bestimmt noch ganz andere Töne von sich geben. Naja so schlimm finde ich das nicht, sie hat ja schließlich auch das Image einer ********. Wie gesagt das Image, RTL macht sich die Kandidaten wie es will. Mal schaun was morgen in der Bild steht ;)

    Diese Staffel ist aber echt kein "'Superstar"' dabei...

    Gibts meiner Meinung nach im deutschen Privatfernsehen eh fast nicht...
     
  10. #9 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    den schwachsinn tu ich mir schon lang nimmer an... die jungs ham doch alle voll die meise.. und dass der jetzt ***** gesagt hat und deswegen den ***** vollkriegt? das is doch super!!!


    soll einfach sein maul halten und die welt nicht weiter mit seinen dämlcihen sprüchen nerven...
     
  11. #10 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Bin ich auch der Meinung.
    Außerdem ist DSDS so fake und vorhersehbar... und außerdem total niveaulos.

    Kein Kommentar dazu geht gar nicht
     
  12. #11 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    wen kümmerts.der ist doch bekannt dafür, dass er ziemlich provokativ ist un sich nicht scheut, seine meinung zu äußern. Ist doch ausserdem eh alles geldmacherei, will halt die dümmlicheren leute unterhalten.Ist schon :poop:ndreist von ihm, und ich hoffe das da was gegen ihn gemacht waird aber wayne, deswegen = wen kümmerts.
     
  13. #12 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Kann ich dir nur Recht geben, diese unertragbare Verdummung die man jeden Tag im Fernsehen erleben muss, rührt aus dieser "Ja, liefs ja sonst nichts" Einstellung, vielleicht sollte man wirklich mal nen bisschen bewusster mit sich umgehen und diese Zeit dann eben anders nutzen, dann kriegen wir demnächst Samstagabends auch wieder vernünftige Filme zu sehen und nicht irgendwelche halbgaren TV Produktionen im 23. Aufguss.
     
  14. #13 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Welches Niveau?
    Bohlen hatte schon immer zu Beginn von DSDS regelmäßig Personen gedemütigt die nicht singen
    können oder nicht seinem IDealbild entsprechen. Es war nie ein Niveau vorhanden...
    Ein Vorbild hätte er noch nie abgegeben, mit seinem Verhalten...
    Aber er ist sowieso geistig ein wenig zurückgeblieben bei den Kommentaren die er von sich gibt.
    Ich behaupte auch, dass einige andere Talente um Längen besser erkennen würden,
    es geht hier doch nur um die Einschaltquote und da zieht Bohlen eben.
     
  15. #14 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    tatsache! ich wette, am ende is das eh alles abgesprochen!
     
  16. #15 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Ganz erlich, wenn mann bei einer Show mit macht, wo Dieter Bohlen in der Jury sitz, darf mann sich nicht einmal über seine sprüche beschwehren, denn das macht er schon seit jahren, nur weil er jetzt einmal ***** gesagt hatt, hatt er denn bogen überspannt oder was, der mann kann denn bogen garnicht überspannen, denn bei ihm gibts kein.

    Ach ja und gute PR bzw. einschaltquoten kommen in der nächsten sendung bestimmt auch zustande. ;)
     
  17. #16 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    mir total latte. wenn dir das mittagsprogramm wie britt etc. anschaust ist ***** total harmlos.
     
  18. #17 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    glaub bei dem zielpublikum biste mit deinen vorstellungen von niveau eindeutig falsch.
     
  19. #18 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Man man hört doch einmal in eurem leben auf über alles zu heulen. das ist so traurig anzugucken wie ihr euch die ganze zeit ausplärt über total unwichtige dinge...das ist absolut gut von bohlen wiel 1. die show geht noch mehr durch die medien und 2. weiß dann jeder das sie sich immer auszieht. Zeil erreicht alleine das es heir jetzt diesen thread gibt is dochgrund genug sie zu beleidigen. und als ob sie sich das zu herzen nimmt hinter der bühne sind die die besten freunde...also wayne
     
  20. #19 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    ;(

    falls es dich noch net aufgefallen sein sollte.. bei allem was in dem privatsenden läuft gehts um den profit.. solange es genug leute guckn und spaß bei haben wirds auch immer wieder ne neue staffel von geben.

    ich hab eig erwartet dass der vater von der tusse aufsteht un ma was zu sagt, aber dem fehlen wohl die eier.
     
  21. #20 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    ich hätte nun stark vermutet dass irgendwo auch schauspieler eingeschläust werden um so ein trouble auszulösen, blos ob das wirklich so einfach ist?
     
  22. #21 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Ich feier Dieter seit Jahren schon, der Typ ist einfach zu geil :D

    Klar, das mit ***** war too mutch, aber der haut den leuten seine meinung voll in die :sprachlos:!
     
  23. #22 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Also ***** war ja echt schon etwas übertrieben... ich meine Annemarie ist ja nun kein Engel, aber das war definitiv zu hart.
     
  24. #23 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Ach alles pr,

    Dsds is schwachsinn, morgen steht das in der Bild und 2 tage später ein Abklatsch darüber zusammen mit Dieters stellungsnahme dazu ebenfalls.
    Freitag dann nochmal etwas über ihr übergeiles Outfit mit DIN a4 Bild von ihr und alle sind glücklich :D
     
  25. #24 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Da wir in Deutschland Lebenund so einen schönen Rechtsstaat haben kann jeder der das Bedürfniss hat Dieter Bohlen wegen Beleidigung anzeigen. So wie die Anonyme Person die Podolski wegen Körperverletzung angezeigt hat.

    Was ich hoffe das der Jugendmedienschutz (KJM) RTL und diesmal auch Bohlen zur Kasse bittet.
     
  26. #25 19. April 2009
    AW: "*****" Dieter Bohlen, wie war das nochmal mit Vorbild?

    Oho wie schlimm.
    "*****" kuck dir doch die Jugend von heute an.
    Da macht der es uch ned schlimmer.

    PS: Ich würd ihn mal schön wegen Beleidigung/Verleumdung anzeigen und Geld kassieren (oder steht das irgendwo in den Teilnahmebedingungen das man sich vom Herrn Bohlen beleidigen lassen muss?)

    PPS: Gut das wir in Zeiten der Bildzeitung leben
    "Ich war mir seit Kriegsende darüber klar, dass der deutsche Leser eines auf keinen Fall wollte, nämlich nachdenken. Und darauf habe ich meine Zeitungen eingerichtet." Axel Springer (1912-1985)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - ***** Dieter Bohlen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    545
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    663
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.439
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.118
  5. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    977