"Diffusion?! "Osmose"??? WTF??

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von butthead2005, 8. Januar 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. Januar 2006
    Hi! :]

    Kann mir jemand bitte die 2 Wörte "Diffusion" und "Osmose" ->mit den eigenen Worten<- erklären? :]
    10er gebe ich dafür....

    Greetz
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. Januar 2006
    Diffusion ist die Verteilung von einem Stoff in einem anderen; z.B. von Farbe in Wasser ohne zu mischen oder so. Es verteilt sich also von selbst!

    Osmose is glaub das gleiche bei biologischen Vorgängen.
     
  4. #3 8. Januar 2006
    also diffusion ist das selbständige ausbreiten der teilchen einses stoffes in einem andren von, wpobei die konzentration angelichen wird, alsom da wo viel ist geht was weg und zwar dahin, wo noch nix ist!

    osmose kenn ich nicht!
     
  5. #4 8. Januar 2006
    Diffusion:
    Die auf der Eigenbewegung der Teilchen beruhende, gegenseitige Verteilung von Stoffen bis zum Konzentrationsausgleich
    Konzentrationsgefälle von der hohen zur niedrigen Konzentration.

    Osmose:
    Die Diffusion von Lösungsmittel-Molekülen durch eine semipermeable (halbdurchlässige) Membran
    Es findet eine Verdünnung der höher Konzentrierten Flüssigkeit statt.
    (Konzentrationsgefälle von niedrig nach hoch)

    greetz, flops
     
  6. #5 8. Januar 2006
    Also folgendermaßen:

    Bei der Diffusion versuchen verschieden Teilchen ein Konzentrationgefälle auszugleichen! Beispiel in einem Behälter befinden sich 2 Flüssigkeiten welche in diesem Behälter durch eine Membran getrennt sind... diese Membran ist durchlässig für beide Flüssigkeite. Daher nun z.B. die Eine Flüssigkeit Wasser ist und die Ander z.B. Eine Salzlösung iist, entshet ein Konzentrationsgefälle... siehe hier:

    Wasser (100 A-Teilchen + 20 B-T.) : Salzlösung (80 A-T. + 40 B-T.)

    A-Teilchen = Wasser
    B-Teilchen = Salz

    Bei der Diffusion wird dieses Ungleichgewicht (Konzentrationsgefälle) versucht aufgehoben zu werden. So das nachher das ganze so aussieht:

    Wasser (90 A-Teilchen + 30 B-T.) : Salzlösung (90 A-Teilchen + 30 B-T.)

    Die Flüssigkeiten haben sich ausgeglichen, das ist die Diffusion
    Auf beiden Seiten herrscht dank der Diffusion ein Gleichgewicht.




    Osmose hat immer eine Membran zwischen den Stoffen die nicht alle Teilchen durchlässt... es gibt Membranen die nur einen bestimmten Stoff durchlassen und nicht alle so kann es dann nur bei dem einen bestimmten Stoff zu einem Gleichgewicht kommen und nicht bei allen da ja nicht alle Stoffe durch die Membran können


    Alle Angeben ohne Gewähr ;)
     
  7. #6 8. Januar 2006
    Sorry, aber das ist falsch...
    Wie von mir bereits geschrieben Diffusion = Diffusion und
    Osmose = Diffusion durch semipermeable Membran!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Osmose
    http://de.wikipedia.org/wiki/Diffusion

    greetz, flops
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Diffusion Osmose WTF
  1. Aqua dest. & Osmoseanlage

    Red Panda , 19. Oktober 2009 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    559
  2. Osmose?

    finkle , 19. August 2008 , im Forum: Alltagsprobleme
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    262