Digitales Fernsehen an mehreren TV's - Mehrere Smartcards erforderlich?

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von P0w3r0fCh4o5, 1. Januar 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 1. Januar 2009
    Guten Abend,

    haben nun seit geraumer Zeit einen Digitalen Kabelanschluss von Kabel Deutschland u. zusätzlich von denen einen Digitalreceiver + Smartcard gestellt bekommen. Leider hat ja im mom. nur ein Fernseher gut von dem Digitalem Anschluss sodass ja anscheinend mehrere Receiver + Freigeschaltete Smartcards erforderlich sind um nicht nur die öffentlich-rechtlichen Sender.

    Nun zu der eigtl. Frage,

    wo bekomme ich diese Freigeschaltete Smartcard her. von Kabel Deutschland? Wenn ja, was kostet der Spaß, denn die Internetseite gibt nicht wirklich viel über Receiver u. Smartcardpreise her. Die geben halt nur die Preise in Verbindung mit dem Vertrag an den wir ja aber schon besitzen.

    MfG.
     

  2. Anzeige
  3. #2 1. Januar 2009
    AW: Digitales Fernsehen an mehreren TV's - Mehrere Smartcards erforderlich?

    also mit kabel deutschland keine ahnung
    aber kann dir bei sagen bei premiere ist das so
    man bekommt ebenfalls reciever + smartcard
    und wenn du das dann noch auf einen anderen fernsehr haben willst
    sprich noch einen reciever und sk
    musste noch ein abo bestellen
     
  4. #3 1. Januar 2009
    AW: Digitales Fernsehen an mehreren TV's - Mehrere Smartcards erforderlich?

    wir haben hier auch digital fernseh allerdings von der Primacom.
    ich hatte das gleich problem wir mussten einen zweiten reciever + card allerdings für nur ein zwei euro mehr im monat.

    ruf doch einfach mal bei kabel deutschland an und frag nach was das kosten würde.

    vllt hat ja hier im board noch einer ein insider tipp wie man das umgehen kann.

    mfg sky
     
  5. #4 2. Januar 2009
    AW: Digitales Fernsehen an mehreren TV's - Mehrere Smartcards erforderlich?

    vllt. hat ja jmd. das gleiche problem, oder schon gehabt und geklärt?
    ich werde heute mal bei kabel deutschland anrufen und fragen wie das ist.

    Wer noch was weiß, bitte melden
     
  6. #5 2. Januar 2009
    AW: Digitales Fernsehen an mehreren TV's - Mehrere Smartcards erforderlich?

    also wir sind bei Kabel Bw und haben auch 2 TVs. Da wir auf beiden die Digitalen Sender sehn wollten haben wir bei Kabel Bw angerufen, dir haben uns dann gesagt für ne 2te Smartcard müssen wir auch ein 2tes Abo bestellen.
     
  7. #6 2. Januar 2009
    AW: Digitales Fernsehen an mehreren TV's - Mehrere Smartcards erforderlich?


    rein theoretisch dürfte es HIERMIT funktionieren

    und HIER gibt es noch eine Bedienungsanleitung zum runterladen..
     
  8. #7 2. Januar 2009
    AW: Digitales Fernsehen an mehreren TV's - Mehrere Smartcards erforderlich?

    Enrtweder su schliesst ein weiteres Abo ab, damit du SC und REceiver bekommst, oder du realisierst Cardsharing. Das geht mit allen Linux-Receivern wie die D-Box2 (gepatcht), Dreambox, OpenBox, etc. Es gibt glaub ich auch ne CAM, womit du das realisieren kannst, falls dein Receiver ne CI-Schnittstelle hat
    Beim Cardsharing brauchst du nur eine Karte, dioe vom Hauptreceiver an die anderen über LAN verteilt wird. Dies hat den Vorteil, das du kein weiteres Abo brauchst und Cardsharing ist legal (rechtliche Grauzone). Dies hat natürlich den Nachteil, das du neue Receiver brauchst. Aber zur Zeit ist die D-Box2 günstig bei Ebay zu haben, da man zur Zeit damit kein Premiere freischalten kann ;-)
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Digitales Fernsehen mehreren
  1. Digitales Fernsehen

    donateLLo , 8. April 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    523
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    677
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    342
  4. Digitales Fernsehen mit TV-Karte

    annac , 3. November 2008 , im Forum: Audio und Video
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    248
  5. bereit für digitales fernsehen

    User2 , 15. Oktober 2008 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    311