Diverse PC Probleme, trotz High-End :>

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Mantis1987, 2. April 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. April 2006
    hi, ich habe das problem das meine hardware sich leistungsmäßig, irgendwie nicht wirklich bezahlt macht...

    sys.
    AMD Athlon64 X2 4400+ (@ 4800+)
    Kingston ValueRAM 2x 1GB
    Point of View 7800GTX 512 @ 580/1730
    ASUS A8N-SLI Premium
    Creative X-Fi Extreme Music
    2x 200GB seagate HDD Raid-0
    1x 120 Western Digital HDD (systemplatte)


    ich bekomme in 3dMark06 nur knappe 5500 punkte, wenn ich mir die online rankings ansehe, sehe ich da extreme differenzen bei ähnelnder Hardware. Ausserdem ruckelt Oblivion bei mir :p Ausserdem habe ich zwischenzeitlich mal freezes (Bild friert ein, reset erforderlich)

    ich denke mal das es am Prozessor/RAM liegen könnte, da ich bei 3dMark06 bei den grafiktests (HDR/SM3.0) jeweils 2600p mache..allerdings bei den Prozessor tests nur 1600p

    bei Vollauslastung wird meine graka ca. 50°C warm, allerdings dürfen die GTX dinger ja etwas mehr ;P Mein Prozessor wird 40°C warm...

    Ich habe auch mal einen Hardware Bericht mit Everest anfertigen lassen, vielleicht mag der ein oder andere ja mal so freundlich sein bzw. sich die Mühe machen, sich ein bisschen mit meinem Problem auseinanderzusetzen, bin echt schon am verzweifeln :)

    Everest Hardware Report


    mfG,
    Mantis
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. April 2006
    Mich würde interessieren was du für ein Netzteil hast.
    Könnte eventuell daran liegen.
    Hast du dri den Rechner slber zusammengestellt?
     
  4. #3 2. April 2006
    jep ist selber zusammengestellt, netzteil

    Thermaltake Purepower 520W ATX 12V 2.0

    mfG
     
  5. #4 2. April 2006
    da liegts daran. das nt hat ja diese werte
    Ausgang
    +3.3V 30A
    +5V 30A
    +12V1 15A
    +12V2 15A
    -12V 0,3A
    +5VSB 2,0 A


    das ist ein witz.

    mein tagan nt hat bei +12 v 22 A bei "nur" 380 Watt

    kauf dir ein neues Nt

    zb Tagan, Enermax oder Be quit. das sind NTs mit guten Amperewerten und nicht deins
     
  6. #5 2. April 2006
    sichr das es am netzteil liegt?
    kann man es nicht einstellen?

    mfG
     
  7. #6 2. April 2006
    Ist sehr wahrscheinlich, da es an der 12V Leitung nur 15Ampere hat und auf der 5V 30Ampere ist auch eher wenig. Und dann hast du auch noch solch Stromfressende Komponenten UND auch noch overclocked. Kein Wunder das die nicht mit genug Strom versorgt werden.

    Sonny
     
  8. #7 2. April 2006
    es liegt 100 % am NT. die werte sind definitiv zu niedrig für deinen PC.
    Gön dir ein neues NT und du wirst keine Probs mehr haben.

    Einstellen kann man nix am NT
     
  9. #8 2. April 2006
    dann empfehlt mir mal bitte eins, für satte leistung :)

    mfG
     
  10. #9 2. April 2006
    Tagan: Klick mich

    Seasonic: Klick mich (mein Favorit, da es der beste Hersteller ist, wobei Tagan aber auch BeQuiet nicht schlecht sind)

    Sonny
     
  11. #10 2. April 2006
    steht bei meinem ersten post!

    und zu sonny c. seinen würd ich noch das von enermax dazutun das istz auch voll gut
     
  12. #11 2. April 2006
    ebend. Kauf dir bei Ebay n Enermax. Mein 4 Jahre altes mit 350 Watt hat schon bessere Werte.
     
  13. #12 2. April 2006
    allerdings hab ich ja 12V1 15... und 12V2 auch 15... is das nich das gleiche wie V12 = 30A ? :D


    mfG
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...