dLan hilfe!!!!

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von tarantino88, 7. Januar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. Januar 2009
    Hi ich habe w-lan und die verbindung ist einfach sch*****!!!

    Wenn ich CSS spiele hab ich einen Ping jenseits von 300.

    Jetz hab ich mir gedacht ich probiers mit nem dLan Netzwerk über die Steckdose.

    Habt ihr auch sowas??? Kann man dies mit einem Kabel vergleichen und lassen sich dort vernünftig spiele über internet mit nem Ping von ca 50 spielen?

    Danke im Voraus.
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    hiho,

    als ich noch cs gespielt habe hatte ich die selben probleme mit wlan, da habe ich mir auch dlan geholt und muss sagen es hat immer bestens gefunzt und der ping war/ist wie als wenn ich direkt per kabel am router dran wäre.

    aber du musst darauf achten, dass das mit deinem stromnetz auch funzt, nicht in jedem haus sind alle stromkreise so angelegt, dass sie miteinander verbunden sind. das heißt es kann sein, dass du vom router nicht überall im haus hin kommst.

    hoffe konnte helfen
     
  4. #3 7. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    ja wir ham unser haus selbst gebaut sprich es wohnen nur wir und wir ham halt einen stromkreis und einen stromzähler dann dürfts doch funktionieren? Ich bin leider NOOB auf dem Gebiet.

    Aber DANKE!!!
     
  5. #4 7. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    du solltest auch nich gerade die billigesten nehmen, dann kann es zu packet loss bei css/cs beispielsweise kommen. außerdem sind sie für den direkten netzwerk betrieb nicht so geignet, das die übertraugungsrate recht gering ist, die teuersten kommen gerademal auf 85mbit.

    also eigentlich sollte auch bei nem wlan ein ping von 30 drin sein oder so.. hab ich mit meiner fritzbox zumindest... vllt hast du irgendwie ne einstellung falsch oder spam/mailware drauf.

    also ich würde dir raten, bevor du investierst dein wlan zu richten
     
  6. #5 7. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    85m/bits sind mehr als genung... wenn du mal überlegst das du ca. DSL 85K bräuchtest damit das was ausmachen würde.

    Jetzt zum Dlan... wie schon gesagt ich denke nicht das es sich lohnt, da ich schon von vielen gehört habe, das die Dinger wirklich :poop: sind. Daher, kauf dir ein langes Kabel für 20€ und verleg es schön durch die Wohnung damit wirst du auf jeden fall nicht enttäuscht.

    Gruß LuIgI
     
  7. #6 7. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    gut das mit dem selbst gebaut heißt im ersten moment nichts. kommt halt immer drauf an wie man es angelegt hat (sicherheit und so, gibt viele gründe für sowas. bin kein elektriker^^)


    gut dazu kann ich halt nur sagen, dass es bei mir mit dlan sehr gut funktioniert hat. hatte dann null probleme mehr. die 2 dinger haben damals glaube 70-80 euro gekostet oder sowas, ist schon etwas her.


    kannst es ja mal testen und wenn es nichts bringt bekommt es der nette herr im laden wieder zurück ;)
     
  8. #7 7. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    es ging auch um die interene übertraugung zwischen 2 pc und ich nehme nicht an, dass er die teuerste variante nimmt und sicher eher bei 10-14mbit einbendeln wird und dann ist die interne übertragung recht langsam... man muss nun selbst entscheiden ob man dies benötigt oder nicht
     
  9. #8 7. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    Also ich hab die Dinger selbst, weil ich auch keine Lust mehr hatte auf 50er Pings bei WLAN und dann noch mit Vista die kleinen MicroLags.

    Also dLan angeschafft und geschaut, welcher Anbieter sich da gut macht. Nach etwas recherche bin ich auf devolo gestoßen und hab auch mitbekommen, dass die die Urväter vom dLAN sind. Also noch ein paar Tests und siehe da, die führen jeden Test an. Musste einfach mal googlen.

    Und weil du dir nicht sicher bist ob es funktioniert hier der Tipp:
    Kauf bei Amazon oder anderswo einen Starterkit zum Bsp den:
    Amazon devolo AVeasy Starter Kit
    und probier ihn aus. Wenn es geht, dann freu dich denn die Dinger haben bis zu 200 Mbit, was auch für den Netzwerkverkehr zwischen 2 PCs (Filetransfer) gut ist.
    Sollte es nicht gehen, hast du ja 14 Tage Rückgaberecht. Mach davon gebrauch und du kannst nach einer weiteren Lösung ausschau halten.


    ich hab immer so um die 140 Mbit Übertragungsrate. und Pings nahe am Kabelbereich. :)
    :)
     
  10. #9 7. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    Also ich hab Dlan und benutze das ca seit 2 Jahren und ja cs kann man damit locker zocken ^^ gibt keine Probleme
     
  11. #10 7. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    kannst auch mal schaun, ob dir dieses Programm für dein wlan weiterhilft:

    Wireless Zero Shutdown - Download - CHIP

    bei mir is mein Ping runtergegangen und ich konnte es lagfreier spielen

    Mfg mOnTi
     
  12. #11 8. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    Er sagt ja nicht das er WLAN aussetzer hat, sondern dass er generell 300er PIng hat. Zumindest hab ich das so verstanden.

    @tarantino88
    Welches Betriebssystem hast du überhaupt?
     
  13. #12 10. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    windows vista 64bit!
     
  14. #13 10. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    ich benutze auch DLan und bei mir sind das keine unterschiede zwischen Kabel und Dlan. habe den gleichen Ping bei CS 1.6 kann ich dir nur empfehlen ;)
     
  15. #14 11. Januar 2009
    AW: dLan hilfe!!!!

    Bei Vista hast du im WLAN das Problem, dass der alle 30-60 Sekunden nach neuen Netzwerken scannt. Dann schießt der Ping natürlich in die Höhe. Das Problem hatte ich auch. Ein Tool hat mir da abhilfe geschaffen.

    DAS Tool nennt sich VBGScan. Nen Link hab ich grad nicht so schnell gefunden. Gibt noch andere wie den WLAN-Optimizer oder "Vista Anti-Lag". Musste mal schaun ob das was bringt.
    Manches mal hat es auch geholfen, den Router neu zu starten.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...