DomainRegister Zentrale (DRZ)

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von Blumennapf, 16. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. März 2009
    Hallo und einen schönen guten Tag,

    ich hoffe, das das Thema hier richtig ist... Falls nicht Sorry!


    Also wir haben heute im Büro einen anruf von DRZ-Berlin bekommen und dort ging es um unsere Firmendomains! Domains welche wir noch nicht registriert haben wie z.B. org, com, net....

    Und zwar wollten die wissen, ob wir die Domains beantragt hätten, weil denen einen Antrag aus einer anderen Stadt vorliegt und die Prüfen wollten ob die Domains auch für uns registriert werden sollen! Da ja unsere Firma so heißt... usw... Was naklar nicht der Fall ist!
    Aber nun ja... wie sagten denen das wir die nicht registriert haben usw.... und dann boten die uns einen Schutz an.... wir könnten die Domains für einmalig 170 € pro Stück und für jährlich 25€ reservieren und benutzen! Wir naklar 0 Ahnung davon und sind erst drauf eingegangen!

    Naja jetzt habe ich irgendwo auf einer Seite gelesen, das die nur so vorgehen um die Domains für teueres Geld verkaufen!

    Wie kann man da jetzt vorgehen?
    Habt ihr da auch erfahrungen mit gemacht?

    Die Internetseite von denen ist: http://www.drz-berlin.de

    mfg und besten dank
    blumennapf
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. März 2009
    AW: DomainRegister Zentrale (DRZ)

    oha...

    da seid ihr über den tisch gezogen worden:
    ne .com/.net/.org adresse kann man sich für weniger als 10€ pro jahr reservieren lassen, eine einmalige einrichtungsgebühr gibt es außerdem nicht :)

    vorgehen... da bin ich atm überfragt; 14tägiges widerrufsrecht wegen fernabsatz gibts schonmal nicht...
     
  4. #3 16. März 2009
    AW: DomainRegister Zentrale (DRZ)

    Je nach Anbieter schon ;). Da gibt es keine Vorschrift.


    Nehmt euch am besten gleich einen Anwalt, bei sowas ist nicht zu spassen. Klingt für mich nach Betrug. Vorsätzliche Falschaussage. Aber kp ob es das so gibt. Bin kein Anwalt :D
     
  5. #4 16. März 2009
    AW: DomainRegister Zentrale (DRZ)

    ähm... natürlich... ich ging vom best case, also einem billigsten anbieter aus... die haben keine einrichtungsgebühr..
     
  6. #5 16. März 2009
    AW: DomainRegister Zentrale (DRZ)

    geld schon überwiesen?
    inet seite is down....
    überweisung rückgängig machen und warten bis sie sich beschweren, dann mit nem anwalt zurückschlagen ^^
     
  7. #6 17. März 2009
    AW: DomainRegister Zentrale (DRZ)

    Ne, Geld haben wir noch nicht überwiesen!
    Das wir wohl gemacht haben ist, das wir die "mündliche-Zusage" per Fax storniert haben! ich glaube so ca. 2 Std später! Ich hoffe das zwei stunden okay waren! Weil 2-seitiger-Handelskauf ist sowas ja unverzüglich zu stornieren.... da gibt es ja keine 2 Wochen!

    Naja und unsere Internetseite offline zu setzen, wäre sehr schlecht! Wir sind ne Stadtwerke und bei uns muss die Seite durchgehend erreichbar sein!
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DomainRegister Zentrale DRZ
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.336
  2. Antworten:
    38
    Aufrufe:
    12.390
  3. Mitfahrzentrale - Erfahrung?

    breZZer , 28. Februar 2012 , im Forum: Auto & Motorrad
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    473
  4. Antworten:
    64
    Aufrufe:
    5.840
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.109