Dopingverdacht bei Jan Ulrich

Dieses Thema im Forum "Sport und Fitness" wurde erstellt von Beinhart, 27. Juni 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 27. Juni 2006
    Servus Leute
    Wollte nur mal drauf Aufmerksam machen
    das nicht nur in der Fußball WM was los ist
    sondern auch beim Radsport.

    Hier ein kleiner feiner Link
    http://www.tagesspiegel.de/sport/nachrichten/ullrich/67418.asp

    War da nicht schon mal was bei Jan Ulrich ?( ?(
    Hoffe das Thema kommt neben der WM überhaupt an

    Merci an alle die schreiben und ihre Meinung dazugeben

    Greetz Beinhart

    PS:Würd mich auf ne gute Bewertung freuen

    Nochmals Danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Juni 2006
    Loool, das währe ja nicht das erstemal, das er wegen Dopingverdachts un den Schlagzeilen Stünde... :D

    Tzzz, WM, so wild is die ja wohl auch net... Gab grade mal ein gutes Spiel Portugal : Niederlande :D :D


    herz greez
    cmck
     
  4. #3 28. Juni 2006
    habs auch schon im fernsehen gesehen..
    warum überhaupt immer diese dopingmittel früher oder
    später wird das doch eh meist immer nachgewiesen und dann gibts digge sperren/strafen..
    warum also, gehen einige doch immer wieder das risiko ein?!
    naya jaN hat glück gehabt, dass er für die tour de france zugelassen wird :D :D
     
  5. #4 28. Juni 2006
    Ja da finde ich auch das er glück hatte
    Aber ich frag mich echt wieso doch immer wieder so gute sportler ihre zukunft damit kaputt machen und sich selber aufm arm nehmen und sich verarschen weil es ist doch klar das in der jetzigen medizin dieses nachgewiesen werden kann da nehm ich doch als guter sportler net nochmals so ne :poop: zu mir.
    ich kann das auf keinem fall verstehn...dazu hab ich null verständniss wenn nach mir ginge würde er echt eine dicke sperre kriegen

    mfg tayfun
     
  6. #5 28. Juni 2006
    Jetzt mal ehrlich: Kann man solchen Vorwürfen überhaupt noch ernstnehmen?

    Jeder, der einigermaßen was is im Radsport wird mehmals ins einer karriere mit irgend welchen doping-vorwürfen konfrontiert, die sich nie bzw fast nie bewahrheiten...für mich grenzt das so langsam schon an rufmord, was da passiert...

    wie dumm wäre denn ein sportler bzw ein arzt, der ne liste anlegt, wer alles doping bezogen hat? also so ein quatsch...da kannst es ja wirklich gleich gestehen...
     
  7. #6 28. Juni 2006
    denke auch das er gedopt hat, wäre ja nicht das erste mal. aber das sollte man nicht so ernst nehmen. denn in diesem sport dopt so zimlich jeder. letzens hat man ja auch blutproben von armstrongs blut gemacht. jedoch das von früher un da fand man auch epo. naja ist ein schock aber freu mich trotzdem auf die tout de france

    MFG

    rafael007
     
  8. #7 3. Juli 2006
    Ich schätzte das der auch gedopt is (leider), weil er könnte ja einfach ne DNAprobe abgeben,dass will aber nicht.Das komische is das er immer noch meint unschuldig zu sein ....
    MfG
    Cobra
     
  9. #8 3. Juli 2006
    KLEINE KORREKTUR !!!!!!!


    Ullrich möchte eine DNA Analyse machen lassen, kann dies aber nicht, weil die Spanische das Staatsanwaltschaft noch nicht !!!!!!!! beantragt hat.

    Die müssen das aber, da sonst das Ergebnis (positiv oder negativ) nicht anerkannt wird !!!!

    IST DOCH SELTSAM, ODER !!!!!

    Basso wollte die Akten einsehen, und wissen warum er ausgeschlossen wurde........ DIESE AKTEN SIND NICHT AUFFINDBAR !!!!


    IST DOCH SELTSAM, ODER !!!!!!

    Nicht, das mich einer Falsch versteht, wer dopt sollte ein Berufsverbot bekommen !

    Aber komich finde ich es schon, das auf dieser liste kein FRANZOSE, BELGIER, HOLLÄNDER steht, was normalerweise auch hochburgen des dopings sind !!!!!!


    Die sollen endlich mal FAKTEN auf den Tisch legen und nicht nur Vermutungen (siehe Armstrong, der dopt doch auch schon die ganze zeit.. NUR FAKTEN KEINE BEWEISE !!!!

    Das riecht echt nach rufmord

    ERFOLG MACHT NEIDISCH, vielleicht dopen ja die anderen und kommen aber nicht an das Niveau von ULLRICH, BASSO, ARMSTRONG, INDURAIN usw ran..... ES REICHT JA SCHON DER VERDACHT UM AUSGESCHLOSSEN ZU WERDEN !!!!!!!
     
  10. #9 3. Juli 2006
    LANCE ARMSTRONG WAR AUCH GEDOPT !!! JEDER WEISS ES ABER KEINER TRAUT SICH DIESE "IKONE" DES RADSPORTS ANZUGREIFEN.
     
  11. #10 3. Juli 2006
    @RKS
    würd mich mal interessieren wo du her hast,dass
    Jan Ullrich nen DNA Teste machen will.
    Ich finds zwar schade aber trotzdem scheint es doch ziemlich eindeutig.
    Wenn das stimmt was die Medien gemeint haben is das Codewort "Rudis Sohn"
    ziemlich eindeutig oder ?!
    Aber man kann im Moment nur abwarten
    MfG
    Cobra
     
  12. #11 3. Juli 2006
    lern beim nächsten mal die sufu zu benutzen
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...