Dreieckskonstruktionen - Problem!!!

Dieses Thema im Forum "Schule, Studium, Ausbildung" wurde erstellt von switelphone, 12. November 2006 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. November 2006
    Hallo, wir haben ein Übungsblatt für eine Prüfung, auf dem es um Dreieckskonstruktionen geht.
    Folgende Angaben haben wir:

    Winkel Alpha = 70 Grad
    Höhe A = 35mm
    Höhe C = 40mm

    Wie geht das? Kann mir jemand die Lösung inkl. Konstruktionsbericht schreiben?

    Zweitens:

    Winkel Alpha = 70 Grad
    Strecke A-W = 30mm
    Inkreisradius = 10mm
    BTW, W = Inkreis Mittelpunkt

    Ist diese Aufgabe möglich? bei mir ist Alpha viel kleiner -.-
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. November 2006
    AW: Dreieckskonstruktionen - Problem!!!

    Das erste is nicht lösbar! Für das 2. hab ich im Moment keine Zeit.
     
  4. #3 12. November 2006
    AW: Dreieckskonstruktionen - Problem!!!

    Ich mach das mal theorethisch hab grad kein passendes Werkzeug dafür ;) .

    Also Aufgabe 2.


    Winkel Alpha = 70 Grad
    Strecke A-W = 30mm
    Inkreisradius = 10mm
    BTW, W = Inkreis Mittelpunkt


    Erstmal machst du die Strecke c die so aussieht xD

    ________

    Daran setzt du den Winkel Alpha (70°); führ die Strecken lieber länger als zu kurz.
    Jetzt mit dem Zirkel auf A und n Kreis ziehn der 30mm groß ist.
    Danach machst du die Winkelhalbierende von Alpha also 35° von A aus.

    Dort wo die Winkelhalbierende den Umkreis von A (30mm) schneidet liegt der Inkreis Mittelpunkt.
    Um den machst du jetzt n Kreis á la 10mm.


    So dürfte es hinaun^^.

    Wie gesagt ist nur theorethisch ;)
     
  5. #4 12. November 2006
    AW: Dreieckskonstruktionen - Problem!!!

    In der theorie geht das auch, aber in der Praxis bei mir nicht, denn 70 Grad sind bei mir viel zu gross...
    BTW, Aufgabe 1 geht 100%, aber ich hab kP mehr wie, die haben wir zusammen in der Schule gelöst ^^

    MfG
     
  6. #5 12. November 2006
    AW: Dreieckskonstruktionen - Problem!!!

    also beim ersten hab ich unendlich viele lösungen glaub ich, so hab ichs konstruiert:

    zeichne ne gerade, nenn sie c
    darauf stellst ne senkrechte, 4 cm hoch, nennst sie hc, der obere Punkt ist der punkt C
    du konstruierst nen gerade im winkel von 20° an C, der schnittpunkt mit c ist A
    du nimmst den Zirkel, machst nen kreis radius 3,5 cm um A das sind alle möglichen Punkte B

    kann aber auch sein dass ich mich grad bissl vertue, bin krank :eek:
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Dreieckskonstruktionen Problem
  1. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    7.108
  2. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    8.592
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    4.087
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.354
  5. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.904