DriveCrypt

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von iKan, 5. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. Februar 2006
    Hi,
    Also ich hab das mal gestestet mit Plus Packet. Jetzt hat es mir aber net gefallen also deinstall.Bloß jetzt ist mein WInodws immer noch so komisch und bei hochfahren kommt ein Anmelde Bildschirm wie bekomm ich das wieder weg ?

    mfg
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 5. Februar 2006
    ich schließe mich an....bei mir ist das selbe problem ich weiß auch nicht
    warum.....
    bei mir ging es meistens immer weg wenn ich windows neuinstalliert habe
    das will ich aber net :(
     
  4. #3 5. Februar 2006
    Ich auch net hab ich nämlich erst und jetzt läuft grad alles 8o
     
  5. #4 13. Februar 2006
    OOOO ooooo OOOOOO

    Lol :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Deswegen steht da auch über all das man es nur machen soll wenn man sich da auskennt aber ist auch net so schlimm wenn man weiß wies geht!!!

    Also Das DriveCrypt schreibt sich vor alles was eigentlich Booten sollte. Es befindet sich net direkt auf der Fetsplatte sondern steht in dem Master Boot Record von der Fetsplatte.
    Mann kannm mit DriveCrypt eine Boot CD oder Diskette erstellen. Am betsen Disketten da es einfacher geht.
    Ansonsten macht mit DriveCrypt + ein BootCD Image und brennt es mit Nero.

    Damit könnt ihr dann Booten wenn ihr im Bios eingestellt habt das es auch von der CD Booten soll!!!
    Wenn ihr nun von der Cd Bootet startet ein Menu
    dort gibt es ein paar menu Punkte und in einem steht irgendwas mit "Recovery Tools" dort geht ihr rein und schreibt den Master Boot Record wieder neu.
    Ihr dürft blos keine noch verschlüsselte Fetsplatte drinne haben sonst kommt ihr dort net mher rein!!

    Das geht auch direkt im Dos mit dem Befehl fdisk /mbr

    Also wenn ihr es net ganz kapiert schreibt mir ne pn
     
  6. #5 23. März 2006
    ähm ich habe das gleiche problem...ich glaub der vorredner von mir hat das falsch verstanden...bei uns kommt in windows die aufforderung zum einloggen in windows, mit so nen banner von drivecrytp....unter benutzerkonten wollte ich das ändern auf automatisch einloggen wenn windows hochfährt nur sagt der mit das es nicht geht weil nen programm das verhindert...das ist drivecrypt...ich habe versucht die DLL datei DCCPGina.dll von drivecrypt ausn system32 ordner zulöschen nur dann startet mein windows nicht weil es sagt die dll fehlt...naja hab ich dann wieder die dll in den ordner reingetan und der einlogbildschirm kommt wieder....bei windows einloggen wird nichts in den MBR geschrieben...wir meinen nicht beim booten den bildschirm vor windows...

    ich wäre sehr dankbar wenn jemand weiß wie ich das wegbekomme
     
  7. #6 16. April 2006
    hab gerade das selbe problem :S. hab wohl bei der insatallation zu wenig gelesen und diese DCPPGina mitinstalliert.
    ICh hab nun in einem Forum folgendes gefunden:

    "zuerst in der registry die in dem key gina.dll dcppgina.dll durch msgina.dll ersetzen und dann nach einem neustart komplett löschen."

    Ich weiss nun aber nicht wo ich in der Regestry die "gina.dll" finde.
     
  8. #7 20. April 2006
    oh sorry dann hab ich das wohl falsch verstanden. Ich hatte bei mir halt komplett alles verschlüsselt so das man im Dos schon pw eingeben muss und erst dann wird der gebrauchte teil entschlüsselt!!
    Hat jemand es schon mit der Boot CD versucht??
     
  9. #8 21. April 2006
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Winlogon dort findet man es :) suche in der registry benutzt...vielen dank! hoffentlich klappt das und ich stehe nicht leer aus^^ 10-er ist raus für die hilfe
     
  10. #9 21. April 2006
    danke für deine hilfe. 10er ist natürlich raus.

    ich weiss nun aber nicht, wie ich die gina.dll dcppgina.dll durch die msgina.dll ersetzen soll.
     
  11. #10 21. April 2006
    Syntax
    regsvr32 [/u] [/s] [/n] [/i[:Befehlszeile]] DLL-Name

    Parameter
    /u
    Hebt die Registrierung des Servers auf.
    /s
    Gibt an, dass regsvr32 unbeaufsichtigt ausgeführt wird und keine Meldungsfelder anzeigt.
    /n
    Gibt an, dass DllRegisterServer nicht aufgerufen wird. Sie müssen diese Option mit /i verwenden.
    /i:Befehlszeile
    Ruft DllInstall auf und übergibt dabei eine optionale [Befehlszeile]. Bei Verwendung mit /u ruft es dll uninstall auf.
    dllname
    Gibt den Namen der DLL-Datei an, die registriert wird.
    /?
    Zeigt die Hilfe an der Eingabeaufforderung an.
    Beispiele
    Geben Sie Folgendes ein, um die DLL-Datei für das Active Directory-Schema zu registrieren:

    regsvr32 schmmgmt.dll

    versuchtes mal damit?
    ich übernehme keine Haftung :)
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DriveCrypt
  1. Problem mit Drivecrypt

    Homie , 10. Januar 2010 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    780
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    562
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    546
  4. Suche DriveCrypt

    muddern , 26. März 2008 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    333
  5. DriveCrypt Problem

    Toxx1n , 27. Dezember 2007 , im Forum: Sicherheit & Datenschutz
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    639