Drucker-Scanner-Kopierer

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von candy123, 17. Oktober 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 17. Oktober 2007
    Also ich will mir ein Kombigerät zulegen, das Drucken Scannen und Kopieren kann. Fange an zu studieren, will kein supertolles Gerät, nur dass wenn ich mal Kleinigkeiten kopieren oder ausdrucken möchte dies auch schnell zu Hause machen kann. Wichtig is mir, dass die Folgekosten ziemlich gering sind


    Jetzt hab ich mich mal ein bisschen erkundigt und wollte mir einen Canon PIXMA MP510 (109 € Media Markt), wie auch hier schonmal im Forum empfohlen, zulegen. Er schneidet bei den Druckkosten in diesem Test sehr gut ab.

    Nun war dieser beim Media Markt bei uns um die Ecke ausverkauft und auf dem Rückweg bin in bei einer kleinen Tintenstation vorbeigekommen und hab mich von denen mal beraten lassen.

    Diese haben mir einen Brother MFC 215c (129 € im Tintenladen) empfohlen. Die Patronen sein bei dem Drucker rießig (25 ml) und leicht und billig zum Nachfüllen (angeblich wäre das beim Canon PIXMA schwieriger und im Endefekt teurer). Leider schneidet dieser in Tests nicht so gut ab wie der Canon (meist Noten um 2,9)

    Welchen würdet ihr mir empfehlen? Den Canon, den Brother oder vielleicht doch einen ganz anderen?
     

  2. Anzeige
  3. #2 18. Oktober 2007
    AW: Drucker-Scanner-Kopierer

    wenns dir die folgekosten sehr wichtig sind, kommst du an dem brother geräten nicht vorbei. von der qualität her sind die wie eh und je zwar nicht berauschend, aber fürs studium reichts allemal. mein schwiegervater setzt das gerät in seinem büro ein und ist absolut zufrieden damit.

    gruss
     
  4. #3 18. Oktober 2007
    AW: Drucker-Scanner-Kopierer

    Danke für die Antwort.

    Gibt es da so große Qualitätsunterschiede? Kann mir das nich so vorstellen. Brauch den auch nicht oft, da ich größere Sachen an der Uni ausdrucken kann. Bloß wenn ich ma schnell ne Seite aus nem Buch haben will, dass ich nicht jedesmal zur Uni rennen muss...

    Achja und was haltet ihr von dieser Seite: Druckerpatronen, Tintenpatronen und Toner mit TIEFPREISGARANTIE bei druckerzubehoer.de!!!
    Da würden die Patronen für den Pixma 97 cent kosten?! Is da n Haken?

    EDIT: Zu den Patronen: Die Seite scheint oke zu sein, haben wohl schon andere hier bestellt.
     
  5. #4 18. Oktober 2007
    AW: Drucker-Scanner-Kopierer

    Kann man für die Pixma Modelle einfach so andere Patronen verwenden? Wollte mir eventuell den Canon Pixma MP610 holen und habe gelesen, dass der einen Chip hat, der Fremdtinte verweigert.
     
  6. #5 18. Oktober 2007
    AW: Drucker-Scanner-Kopierer

    Den chip kann man umgehen mit Tesafilm abkleben und gut is.
    Ich habe einen HP F380 hat micht 60 €gekostet und die Patronen kann man ganz leicht nachfüllen auch hier wird Tesa gebraucht
     
  7. #6 18. Oktober 2007
    AW: Drucker-Scanner-Kopierer

    Also ich kann dir nur den Brother DCP 130c empfehlen.
    Den habe ich selber, hatt 80 oder 90€ gekostet.

    Er macht super Kopien und druckt auch sehr sauber.
    Wie oben schon genannt sind auch die Folgekosten niedrig.
    Bei ebay kosten 5 Sätze (a 3 oder 4 Patronen) 25€!

    Das heißt du bekommst 20 Patronen für 25€!
    Das ist recht billig.
    Die Druckquali mit denen is auch gut.
     
  8. #7 18. Oktober 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: Drucker-Scanner-Kopierer

    hi

    ich hab den hier

    112034-2110p151-1b.jpg
    {img-src: //images.pcworld.com/reviews/graphics/112034-2110p151-1b.jpg}

    Hp PSC 2175

    bin echt zufrieden. ist ein top gerät. müsste jezt so um die 80 € kosten glaub ich.

    mfg
     

  9. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Drucker Scanner Kopierer
  1. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    731
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    819
  3. Drucker mit Scanner/Kopierer

    WeBsToR , 3. November 2010 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    368
  4. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    284
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    261