Druckerfreigabe unter Windows XP Home - Eingeschränkter Benutzer

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von spotting, 29. November 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 29. November 2009
    Servus.

    ich habe da ein Problem.

    Die letzten 2 Stunden habe ich versucht bei meinen Schwiegereltern den Computer zusammen zu bauen und einzurichten. Computer läuft, eingerichtet ist er auch, Benutzerkonten angelegt habe ich auch.

    Jetzt leben die Schwiegereltern in einem Netzwerk zusammen mit meinem Schwager ... (23 Jahre, Wohnung direkt darüber) Der hat keinen Drucker und nutzt dafür den Drucker seiner Eltern ... Der Drucker ist am Computer angeschlossen ... der Computer läuft aller Voraussicht nach 24 Stunden am Tag.

    Die aktuelle Situation sieht so aus:

    Sobald der Windows XP Home Computer als eingeschränkter Benutzer angemeldet ist ist eine Verbindung am Netzwerk auf die Netzlaufwerke nicht möglich. ... als Admin auf diesem PC gibt es jedoch keine Probleme.

    Das gleiche dürfte wohl auch bei der Druckerfreigabe der Fall sein. Als Admin funktioniert es - Schwager kann über Netzwerk drucken - ist der Computer mit dem Drucker jedoch als "eingeschränkter Benutzer" angemeldet funktioniert es nicht. ...

    Was mache ich falsch?
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 29. November 2009
    AW: Druckerfreigabe unter Windows XP Home - Eingeschränkter Benutzer

    Um drucken zu können, muss sich dein Schwager ja am "Printserver" authentifizieren.
    Erstelle doch einfach ein Konto mit Adminrechten und den Daten deines Schwagers.
    Dann sollte die Authentifizierung automatisch ablaufen und durch die Adminrechte
    sollte er nun auch drucken können.

    Greetz
     
  4. #3 3. Dezember 2009
    AW: Druckerfreigabe unter Windows XP Home - Eingeschränkter Benutzer

    Danke ...

    So ... gibt es sonst noch andere Meinungen?

    Ich hab gerade nochmal mit meiner Schiegermama labern müssen ... zum Glück während der Halbzeitpause. Morgen darf ich da wieder hin ... ist schlecht, wenn ich nur eine Idee hab und die funktioniert dann nicht. ... könnt ihr mir bitte die Windows Dienste nennen, die XP Home für Netzwerkzugriff und Druckerfreigabe benötigt? In der Installationscd hatte ich da einiges geändert. .. Das ist aber schon einige Jahre her -

    bedankt!
    #
    spotting
     
  5. #4 3. Dezember 2009
    AW: Druckerfreigabe unter Windows XP Home - Eingeschränkter Benutzer

    lege mal neue benutzer an, also auf dem rechner mit dem drucker den benutzer schwiegereltern.
    auf dem rechner deiner schwiegereltern auch den benutzer schwiegereltern.

    dann schrenke deinen schwiegereltern den nutzer über die systemsteuerung wider ein.

    auf beiden rechnern sollten die benutzer die gleichen passworte benutzen.

    dann klappt es auch mit den freigaben.

    thema peer netzwerke.

    jeder benutzer verwaltet die nutzer eigenständig.
    damit 2 rechner untereinander freigaben nutzen können müssen auf beiden rechnern identische nutzer existieren.
    egal aob eingeschrenkte nutzer oder admins.

    admins haben nur sonderrechte und standardbenutzer werden gesondert behandelt.

    so meine bahnstation ist gekommen.
    mfg.arolo
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Druckerfreigabe Windows Home
  1. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    5.130
  2. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    2.979
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    8.833
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.093
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    235