DSL 6000 abseits von größeren Städten

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Sgt.Hamster, 16. November 2006 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 16. November 2006
    Hallo..
    ich wohne weiter weg von größeren Städten ... hab leider nur DSL2000, hätte aber gerne 6000
    was denkt ihr, könnte ich machen, um einen höheren anschluss zu bekommen?
    da bei uns nur 2000 möglich sind.
    Mit der telekom in verbindung setzten?
    tipps wären nett!
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 16. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    ööööööhm prinzipiell geht es, und du zahlst auch 6000er leitung

    nur: eine freundin von mir, wohnt auch etwas abseits, und die hat sich bei 1&1 angemeldet 6000er leitung, bla bla....., das prob ist, untertags (wenn man die geschw. testet unter: Wie ist meine IP-Adresse?) so hat sie tagsüber eine geschw. von grade mal dsl 2000-3000
    und am abend, also gegen 21 uhr und später bis spät 2 uhr morgens grade mal: dsl 3000-4500

    daher würd ich mal sagen, bevor du etwas unternimmst und irgendwo die anmeldest, überprüf die verfügbarkeit von dsl 6000, so wie man das bei arcor machen kann, siehe: HIER
     
  4. #3 16. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    Da kannst du nicht viel machen... DSL 6000 ist halt erst dann verfügbar, wenns verfügbar ist.
    SkyDSL ginge... aber keine Ahnung, wie schnell SkyDSL ist... ist halt nur recht teuer.

    Aber du kannst vielleicht mal nachfragen, ob sie wüssten, wann bei euch DSL 6000-Leitungen "verlegt" werden.
     
  5. #4 16. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten. die bekommen wir nicht mal ganz her..

    Ja genau .. bloß kann man (telekom) das irgendwie über verbindung machen .. ode rmüssten die neue leitungen legen? :(
    weil bei uns gibts maximal 2000
     
  6. #5 16. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    Da kannst du nicht wirklich viel machen dass liegt an der Entfernung von den Verteilern wieviel du bekommst... bei mir in der Stadt z.B. (25000 Einwohner) ist maximal DSL 3000 möglich, ich hab damals 6000 beantragt und dann ging doch nur 3000... naja was solls
    und n Kaff in der Nähe was höchstens 2000 Einwohner hat hat jetzt 6000 bekommen und bald sogar 16000!!! ich glaub des nicht...
     
  7. #6 16. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    Jupp... bei mir genauso... mein Bruder wohnt auch in so nem Kaff mit ~1000 Einwohner und bei dem wird auch DSL 16000 verlegt und ich wohn am Stadtrand (~30.000 Einwohner) um habe nur DSL 3000 -.-

    Musst leider abwarten und Tee trinken... und die Telekom hat denke ich schon ihre Pläne, wie sie das Netz verlegt... da kann man nicht einfach so anrufen und sagen: "Hey, könnt ihr morgen mal bei mir DSL 16k verlegen?"
     
  8. #7 16. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    ja so ähnliches gibts hier auch ..
    aber die telekom wird wohl kaum neue leitungen legen wegen "paar leuten" .. weil 25.000 einwohner haben wir nicht^^
    :( find ich dumm
    aber was ist dieses SkyDSL?
    kannst du mir das nochmal bisschen erklären .. Yuri? :)
    Wäre nett
     
  9. #8 16. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten


    Doch man kann schon anrufen nur bringt es nichts. Die Telekom hat zwra die Pläne aber die verschieben die auch ganz gern um ein paar Monate. Die werden aber nicht so schnell neue Leitungen verlegen. Die denken so: die Leute die schon DSL haben können warten. Die kümmern sich lieber um die Leute die noch gar kein DSL haben.
     
  10. #9 16. November 2006
  11. #10 17. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    Coole Sache, dieses SkyDSL.
    Danke Yuri, vll greif ich darauf mal zurück wenn die nicht bald ne Leitung legen (was ich befürchte)
    Merci!
     
  12. #11 17. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    also,ich hab zwar nich so viel ahnung von dem zeugs,aber ich hab bei arcor ne dsl 6000
    und ,ich hab in foren gelesn, dass des fast überall verfügbar ist
     
  13. #12 17. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    also bei mir hier hat man ne leitung bis 3000 obwohl ich dsl 16000 habe

    bei telekom schon angerufen und gesagt sie haben gesagt wenn die leitung verlegt wird wied die geschwindigkeit autmatisch steigen

    euer
    sthiface
     
  14. #13 17. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    muss dir leider von skydsl abraten.

    hatte das selber ne weile, weil bei uns bis vor 2 jahren gar kein dsl möglich war. skydsl erfordert eine upload-leitung (analog oder isdn), die die daten an den satelliten zurücksendet. das geht leider nicht mit einem normalen fernseh-satelliten. diese "zweitleitung" kostet natürlich auch monatlich etwas.

    irgendwann hat unsere staatliche telefongesellschaft ihr netz erweitert und bei uns verteilerkästen aufgestellt und mittlerweile surfe ich mit dls5000, was eigentlich vollkommen reicht. ich find dsl 16k sinnlos, weil die meisten server gar keinen so hohen speed haben und du nie die volle bandbreite ausnutzen werden kannst, ausser du lädst 5 sachen gleichzeitig.

    geb dich erstmals mit deinem momentanen abo zufrieden und wart, bis was besseres verfügbar ist, dein provider wird dein abo dann sicher kostenlos aufstocken.

    mfg
    frucht
     
  15. #14 17. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    beschwer dich nicht, ich bin mitten drin in ner grossstadt und hab 3k also ruhe ^^
     
  16. #15 18. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    Nein, ich haette INTERESSE an DSL6000, ich hab' DSL2000, wa sich nicht mal voll nutzen kann.
    Naja, aber danke! :)
     
  17. #16 18. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    hi,
    ihr habt alle probleme!^^ ihr habt ja "nur" dsl 3k oder 2k.... ich hab schon jahrelang dsl384. ich finde das ist so eine schande.wir zahln für dsl1000 und haben grad ma 1/3 davon. jeden monat wird man an der hotline vertröstet, dass es nächsten monat aufwärts geht. arm sowas. aber was soll es. kan man nix machn!
    -sky dsl: hab ich auch schon geplant gehabt und hab mal bei nem freund geschaut, wie es so ist. 1. sau teuer
    2. sobald ein paar wolken aufziehen kaum noch empfang.... online spiele sind unmöglich dann!

    mfg htman
     
  18. #17 18. November 2006
    AW: DSL 6000 abseits von größeren Städten

    Wie kann der Empfang so schlecht sein wenn ein paar Wolken aufziehen?
    Ich hab das auch beim Kumpel von mir gesehen da hat das eigtl ganz gut funktioniert ?(
     
  19. #18 18. November 2006

  20. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...