Dsl 6000 langsamer wie dsl 2000 ?? O_0

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von Jeffe [prd], 5. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 5. November 2006
    Hallo.
    Mein Freund hat Dsl 2000 und sein Internet ist viel schneller wie meins!

    Ich wohne am Ort X und er wohnt im selben Ort! In unserem Ort kann man Dsl 6000 empfangen, an dem liegts nicht.

    Auch hab ich den neueren Pc! (wobei dass ja normal nix damit zu tun hat)
    Das Einzige, was ich habe, was er nicht hat ist ein Router.

    Aber selbst wenn ich alleine im I-net bin, ist es genau so schnell wie wenn wir alle (3 Pcs) im I-net sind???

    Wie kann so was sein?
    Wie kann ich dieses Problem lösen?

    Danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 5. November 2006
    AW: Dsl 6000 langsamer wie dsl 2000 ?? O_0

    Hast du die Trafficbegrenzung drin? Stichwort QoS ...
     
  4. #3 5. November 2006
    AW: Dsl 6000 langsamer wie dsl 2000 ?? O_0

    also erstmal heißt das Wort mit dem Vergleiche beschrieben werden "als" und nicht "wie"

    so.... Habt ihr den selben Provider? Hast du am Router mal den MTU Wert eingestellt? Bist du per Kabel oder Wlan verbunden?
     
  5. #4 5. November 2006
    AW: Dsl 6000 langsamer wie dsl 2000 ?? O_0

    Gehst du über einen Router ins Inet. Also bei unserem Router kann man einstellen wie viel speed der einzelne Rechner bekommt. Schau mal im Router nach ob da irgendeine Blockade ist.
    Mfg Shawn
     
  6. #5 6. November 2006
    AW: Dsl 6000 langsamer wie dsl 2000 ?? O_0

    Woran merkst du überhaupt , dass er schneller ist?? Vlt. ist das ja uch Server-/Gegenseitenabhängig


    Wurstkruemmel
     
  7. #6 6. November 2006
    AW: Dsl 6000 langsamer wie dsl 2000 ?? O_0

    oder meinst du den ping wenn du zum beispiel zockst ich hab nämich auch so ein ähnliches problem gehabt bei counterstrike 1.6 mein kollege hatte ne latenz von 30 mit dsl 2000 und
    ich eine von 70 aba es lag da dran das ich meine chat programme im hintgergrund weiterlaufen ließ
    und noch ein anderer pc anwar
     
  8. #7 6. November 2006
    AW: Dsl 6000 langsamer wie dsl 2000 ?? O_0

    ist es möglich, dass dein freund dsl 2000 mit FastPath besitzt? Dies wird zur Verringerung der Latenz bei ADSL-Anschlüssen benutzt.
    So hätte er einen ping von 17-30, stark vom server abhängend, und du einen von 40-70. Auch kann es sein dass du falsche netsettings benutzt^^
     
  9. #8 6. November 2006
    AW: Dsl 6000 langsamer wie dsl 2000 ?? O_0

    Wir sprechen hier die ganze Zeit von Geschwindigkeit. Jeglicher Satz des Elternposts deutet lediglich auf Geschwindigkeit hin und ihr fangt hier mit Ping an. Postsammler?
    Nach bisheriger Beschreibung ist es lediglich möglich dass der Router den Speed für jeden Client begrenzt und/oder bei den Clients QoS aktiviert ist.
     
  10. #9 6. November 2006
    AW: Dsl 6000 langsamer wie dsl 2000 ?? O_0

    oder das Problem liegt an der Dämpfung. Ich habe DSL 1000, aber trotzdem nur 70kB/s Maximalgeschwindigkeit. Meine Dämpfungswerte liegen knapp unter der Höchstgrenze. Ich denke ihr wohnt etwas außeinder und da kann es sehr wohl zu Unterschieden in der Dämpfung und somit der Maximalgeschwindigkeiten kommen, zumal Arcor viel höhere Höchstwerte bei der Dämpfung hat als T-Online (deswegen ist oft nur Arcor verfügbar statt T-DSL)
     
  11. #10 6. November 2006
    AW: Dsl 6000 langsamer wie dsl 2000 ?? O_0

    Und wie erklärst du dir dann dass alle drei rechner die gleiche Speed erreichen können? Ich gehe hier von der Speed im Topic aus nämlich DSL2K!
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...