"DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von minochisena, 2. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. Dezember 2007
    Hai RR´ler!

    folgendes Problem:

    Ich habe mir am 20.11.2007 mein Surf & Phone DSL 16000 Komplettpacket bei 1&1 freischalten lassen!
    Habe die Hardware auch bekommen

    - FRITZ!Box Fon WLAN 7113 (UI), Firmware-Version 60.04.40 (neuste!)
    - Ein Splitter und alle dazu nötigen Kabel usw.
    - Handbuch & Zugangsdaten!

    Ich hab alles angeschlossen und los -

    DSL Blinkt auf - Internet geht!
    Telefonangeschlossen usw. Geht !

    So jetzt das Problem:

    Das Internet geht jeh nach dem wie es grad Lust hat, einfach aus! Es schaltet sich ab, die DSL LED blinkt, und verbindet neu!
    Internet funzt dann wieder für ein par Minuten und dann das gleiche Spiel von vorn!

    Ich gehe nicht über WLAN sonder über LAN ins Internet!
    Router ist auch richtig konfiguriert und bei der Einstellung mit dem "trennen" stehts auf Dauerhaft verbunden bleiben!

    Hat jemand zufällig das gleiche Problem? Weis jemand ne Lösung dazu?

    Ich hab jetzt auch 1&1 (per eMail!) kontaktiert!

    Übrigens: von den 16.000 Kb/s schafft meine leitung nur höchstens 800 Kb/s
    hier sind mal die Protokollereignisse aus der Fritz software


    IP´s hab ich durch xxxx ersetzt!

    Und hier die DSL Infos (zusammengefasst!)

    Danke für die Hilfe!
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    kling stark danach, dass deine leitung zu schwach für dsl 16k ist, sprich die dämpfung zu hoch ist.

    wird wohl daraf hinauslaufen, dass wieder auf dsl6000 umgestellt wird.

    viel spaß dann noch mit dem 1&1 support :p :p :p
     
  4. #3 2. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    Hai,

    ersteinmal danke für die schnelle Antwort!

    Meinst du dadurch geht das Problem weg? Wenn ja dann werde ich das Angebot mit DSL 6000 annehmen, aber die Frage ist doch - wieso bieten die Provider 16.000 Leitungen wenn diese nur zu Problemen führen, wenn man eine dazu schwache Leitung hat?

    Ist schon komisch!

    Immerhin danke! (Wenn jemand Genaueres weis oder schon Erfahrung damit hat(te) bitte posten!)

    mfg
     
  5. #4 2. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !


    ganz einfach, mal will kunden locken!

    hab das selbe angebot wie du,

    kriege auch nur 6-8k rein.

    hatte auch oft disconnects. hab angerufen, hat was gebracht, aber jetzt hab ich wieder nur dsl3k niveau -.-...
     
  6. #5 2. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    Ok d.h komm ich nicht drum rum, die müssen mir das auf 3k runterballern?! Ändert sich der Preis?
    Sollte ich das Telefonisch machen?

    mfg
     
  7. #6 2. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    machs lieber telefonisch, denn sonst kannst de tage warten, kann aber dauuuuern...

    nee also ich hab immer noch "16k" (rofl), die meinten "wir versuchen den port stabiler zu kriegen und wenn dann alles schief läuft, schicken wir ihnen einen telekom-techniker vorbei"

    also der techniker kam net vorbei, aber seitdem läufts viel besser, jedoch seit 2,3 tagen habsch voll den abge:mad:ten speed.
     
  8. #7 2. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    In wie fern? Also wieviel KB/s vorher und wieviel Jetzt?! (Down und Up bitte!)

    danke
     
  9. #8 2. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    kp^^ also vorher hatte ich dauernd disconnects und so 800-900kByte/s down. danach 700-800 kByte/s.
    up hatte ich vorher und nacher etwa 80-110kByte/s.
     
  10. #9 2. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    Das ist das typische Problem bei Internetprovidern.

    Am besten checkste mal deine Leitung bei http://www.t-home.de/dsl-verfuegbarkeit prüfen, denn wenn die Leitung von der T-com ist, weisste auch genau, was deine Leitung hergibt.

    Als Bsp: 1&1, Freenet sagen ich habe DSL 16.000, laut T-com habe ich nur 1000 und mehr nicht.

    Prüfe daher lieber dort.

    Hoffe ich konnte helfen

    MfG

    R0cka
     
  11. #10 3. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    und das ist typisches blabla.


    @minochisena

    wahrscheinlich ist der port einfach zu scharf eingestellt. in der regel reicht einfach eine profilanpassung und schon lüppt das.
     
  12. #11 3. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    wie kann man nen Port zu scharf einstellen? du meinst zu hoch?
    "typisches blabla" nur komisch dasses bei mir immer die Alice, 1&1, Arcor kunden sind die Probleme mit ihren "krass geilen 16k" Leitungen haben, zufall?

    @TE

    1&1 anrufen, auf 6000 runter regeln lassen, gucken wie es läuft, wenn immernoch :poop: noch weiter runter regeln lassen. usw.
    Techniker bestellen wird rein garnichts nützen ausser wenn deine Leitung nen Knacks hat, sprich 1 Adrige unterbrechung, Fremdspannung etc pp. Denn für Fremdanbieter wird nicht umgeschaltet.
     
  13. #12 3. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !


    sicher mein ich zu hoch.
    nein nix zufall. was ist daran verwerflich dem kunden soviel zu schalten wie möglich ist? das dabei das ein oder andere mal übers ziel geschossen wird ist normal. bei uns werden alle 16k verträge erstmal auf nem offenen profil geschaltet. wenn sich dann der kunde meldet, wird der halt stabil eingestellt. wenn man bedenkt wieviel leutz am tag aufgeschaltet werden, dann ist das nur ein kleiner prozentsatz den das betrifft.
    den port auf ein 6er profil zu drosseln ist schwachfug. laut fb liegen bei ihm 17k an. das profil um eine stufe senken sollte sein problem lösen sofern es nicht an der fb oder der cuda liegt.

    das die probs bei der dtag nicht so oft auftreten hat einen ganz einfachen grund. die stellen die ports mehr als konserativ ein.
    ich meine, wenn man ein auto auf 20kmh drosselt obwohl es 100kmh kann, dann ist die wahrscheinlichkeit geringer das jemand damit gegen einen baum fährt.
     
  14. #13 4. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    Der Bereich, in dem Dein Modem Syncronisiert ist eigentlich garkeiner, der für DSL16000 der T-Com gedacht ist.
    Die haben eigentlich immer mindestens MEHR als 6 Mbit/s...

    Kann sein das der Techniker dir nen gefallen tun wollte.

    Benutze mal ein anderes Kabel vom Modem zum Splitter und wenn kein Standart vom Splitter zur TAE!

    Sonst noch ganze InHouse-verkabelung überprüfen, soweit möglich!

    Keinen Klingeldraht verwenden!



    De Mace
     
  15. #14 4. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    Hai , danke für die Antworten!

    Also was soll ich nu8n als erstes machen??

    Profilüberarbeiten lassn?
    Runterregeln lassen?

    mfg

    Ich möchte ungern von 800kb/s die ich jetzt habe auf 100kb/s runter geschraubt werden ;)
     
  16. #15 4. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !


    Das geht nicht, da alles von 1&1 ist ! Also auch der Anschluss wurde von 1&1 freigeschaltet! Zumindestens war so das Angebot, dass ich keine Telekom gebühren und keine Freischaltung von denen bräuchte!

    mfg
     
  17. #16 4. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    also als erstes sollteste bei 1&1 anrufen und mit dem Service reden. Die werden dich dann durch die einzelnen profile schlaten, bis die Leitung stabil ist.

    HAtte das selbe problem udn die haben mir den seed auf 13806/1019 kBit/s gedrosselt und jetzt klappt es einwandfrei.

    Dauert ca 2 Tage (zumindest bei Versatel)
     
  18. #17 4. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    Also!

    Ich hab da jetzt angerufen, nach 20 Min Wartemusik bin ich endlich durchgekommen!
    Der Typ klang mehr oder weniger als müsste er dringend nach hause , ins Bett!
    Aufjednfall hat er mir geraten, mal die Fritz.Box auf Werkseinstellung zurück zu setzten!
    Das hab ich gemacht und musste erste Veränderungen feststellen!

    Ich wurde nach meinem Start-Code gebeten, den musste ich vorher NICHT eingeben!
    Und in der übersichtsliste, werden nun alle meine Rufnummern und das auch als Regestriert angezeigt, und das Internet ist schneller !

    Also ich hoffe, dass das jetzt funktioniert!

    Asnonsten - Kündigen!



    mfg und danke an alle die geholfen haben/Helfen wollten! BW geht raus!


    EDIT: Tja wohl zu früh gefreut! Es klappt immernoch nicht!
    Meint ihr es kann auch nur am Provider liegen? Ich meine ich habe 800kbs/s man kann ja nicht sagen dass die Leitung schwach ist! Hilfts nicht wenn ich einfach den Provider wechsel?

    mfg
     
  19. #18 4. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    es is aber mehr als nur dumm das zu tun, also mal offen auf 16k zu stellen weil dadurch vielleicht auch anderen kunden ( nicht nur von der telekom ) "gebremst" werden. aber is klar das alice usw sich da nich die arbeit machen würd ja nur wieder ressourcen verschwenden ... man muss ja billig bleiben, dieses billig kann man jetzt ruhig 2 deutig sehen ^^

    zu den 17k , is dir mal aufgefallen das das modem von ihm 2 verschiedene werte bringt? einmal im log
    02.12.07 18:14:46 DSL ist verfügbar (DSL-Synchronisierung besteht mit 5412/824 kbit/s).
    und einmal bei der Datenansicht vonner Fritzbox? Das hatte ich auch schon verdammt oft das der Wert , in dem Fall hier die 17k einfach nicht stimmen, frag mich noch woher der sich den Wert holt, maybe vom DSLAM vorgegeben? kp!

    schau bevor du bei deinem provider anrufst ersma das du alle fehler die bei dir liegen könnten ausschliessen kannst, wie lockere steckverbindungen, hausverkabelung, defektes gerät etc
     
  20. #19 4. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    muss am provider liegen. Wennde wie neo gesagt hast überprüft hast, dann bleibt dir nix anderes übrig als nochmal anzurufen. UNd den ein wenig auf den wecker zu gehen. Sach einfach, dass problem is imemrnoch da und die sollen mal ihre logs checken, da wird dann wahrscheinlich drinstehen soundsoviele verbindungsabbrüche und einwahlen und dann merken die auch, dass was bei denen nciht stimmt...
     
  21. #20 4. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    @ultraslider: Das Beispiel mit den 20km/h hinkt schon ein wenig findest du nicht?

    Denn leider müssen bei solchen Kunden, die z.B. von der Telekom heruntergedrosselt werden oft schon schlechtere Dämpfungswerte vorliegen als bei einem "optimalen" Anschluss....
    Es ist eigentlich auch ganz einfach, wieso hier ein "konservativer" wert gewählt wird. Denn es gibt solche lustigen Effekte wie NEXT, FEXT und den ganzen Spaß - auch Übersprechen genannt. So jetzt nehme mal drei Leute in nem Leitungsbündel nebeneinander mit DSL16k und schau was dabei herauskommt - nämlich genau solche sync und speed-probleme wie beschrieben.

    Kann dem Kollegen nur Raten sich zu erkundigen, ob er ein Rate Adaptive-Mode-Profil bekommt (wobei glaube bei arcor usw. haben die das schon alle) ansonsten wirklich ein langsameres profil für den port zuweisen lassen!
    Du wirst dich sonst später nur über Verbindungsabbrüche etc. ärgern :(

    Greetz
     
  22. #21 4. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    vllt liegt das daran das alice produkte halt nur noch bis max 16mbit gehen und alle kleine produkte wie die 4000er nicht mehr angeboten werden. deshalb die hohen profile. und wenn man bedenkt, das die leute die billigen preise haben wollen, wirds wohl kaum möglich sein noch hunderte mitarbeiter einzustellen die sich mit jedem as bei der anschaltung beschäftigen.
    im übrigen machen solche probleme nur einen kleinen prozentsatz aus. wesentlich häufiger sind anschaltstörungen...leitungsdefekte usw.


    den kunden interessiert es einen dreck ob der as nun optimal ( oder was die dtag dafür hält ) nach der tabelle der dtag eingestellt ist. hauptsache er funzt stabil und das tut er definitiv auch weit unter den werten die die dtag für richtig ansieht. nicht umsonst sucht die dtag momentan 6000 kunden um den adaptiven mode zu testen. das ist eine sache, die bei anderen anbietern schon nen bart hat und dessen fehlen der dtag massig kunden kostet.

    der typ hatte entweder keine ahnung oder er hat keinen bock gehabt.
     
  23. #22 5. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    Hai

    Nur mal keine Panik und bitte ruhig und sachlich bleiben Jungs!

    Also ich hab da jez mehrmals angerufen, und ich hab endlich jemand an der leitung gehabt der Ahnung hatte!
    Also ich hab ihn all das zukommen lassn was er wollte, alle infos aus dem Modem usw.! Er hats überprüft und bei ihm am PC schien alles OK und im grünen Bereich zu sein. Dennoch schickt er das ganze nochma zu der Störungszentrale!

    Es wird aber vermutet dass es an meine TEA-Dose liegt, denn als der techniker als erstes hier war um mir mein Inet freizuschalten, sagte er dass da irgend ein wackelkontakt sei , und dann aufeinmal ging sein signalgerät. 1&1 will mir deswegen nochmal ein techniker zukommen lassn der das genauer überprüft! Das Freche daran : Die Kosten trage ich! Geil oder?

    mfg
     
  24. #23 5. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    die kosten trägst nur du wenn es an deinen geräten liegt, sonst dein provider, lass dir nich son mist erzählen, und bis zur ersten TAE is sowieso dein ISP verantwortlich, ich denke mal dein ISP betreibt nen NGN? Also du hast kein Splitter sonst könntest du die 2 Adern die nun auf der TAE liegen direkt am Splitter klemmen und dann siehse ja obs die TAE schuld ist ;)

    @ ultra
    ja ist doch egal ob kleiner prozentsatz oder nicht, datt muss ja nich sein, man könnte sich ja mal die mühe machen und vorher fragen ob im gleichen dreier schon ne dicke leitung liegt oder sons was, weil die gesparten ressourcen bei euch sind verschwendete bei uns ( ja ok ihr bekommt dann auch ne rechnung :D ) aber die wird denk ich ma minimal ausfallen ..
     
  25. #24 5. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    du hast eine leitungsdämpfung von 38-40 db, damit kann dsl 16000 gar nicht laufen! eigentlich liegt die schaltungsgrenze bei telecom und arcor bei 10 db!! die haben dich als kunden geködert und jetzt wirste wieder runtergestuft! schau mal in dieses forum SpeedMeter.de - Dein Internet DSL Speedtest
     
  26. #25 5. Dezember 2007
    AW: "DSL antwortet nicht (Keine DSL-Synchronisierung)" Help !

    Hm.. hab die selbe Leitung wie du und habe
    ~2400kb/s Download
    ~140kb/s Upload


    Starte ein paar mal den Rechner neu.. vielleicht hilfts :p Hab zwar manchmal so ein anderes Problem aber wenn Ich den Rechner 1mal neustarte funzt Internet wieder :p
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...