DSL über mehrer Etagen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von PoweRanga, 5. Juli 2008 .

Schlagworte:
  1. 5. Juli 2008
    Guten Tag,

    Ich habe folgendes Problem:

    Wir wohnen im 1. Stock und haben dort DSL bei T-Online. Nun bauen wir den Keller aus und möchten dort auch DSL haben...
    Wlan kommt nicht in Frage...

    Man könnte einen Telefonanschluss in das Zimmer legen, doch dann bräuchte man doch einen zweiten Router der sich über die selben Zugangsdaten einwählt und das gibt doch Probleme...

    Verbindung über ein Lan Kabel gestaltet sich recht problematisch, wäre aber durchaus machbar und unsere Notfalllösung...

    Fällt irgenjemandem eine Alternative zum Lan Kabel ein und wie siehts mit der Leistung dieser Geräte aus?

    Das Haus ist mitlerweile 40 Jahre alt und dementsprechend alt werden auch die Leitungen sein....
     
  2. 5. Juli 2008
    AW: DSL über mehrer Etagen

    Richtig, das einzigste was übrig bleibt ist D-Lan.

    (Netgear HDX101 200MBit Single Powerline Netzwerkadapter die hatn Kollege, ist zufrieden damit !)

    Das ist nicht ganz soooo schlecht, aber ich finds nicht töffte !

    Aber wenn gute Leitungen liegen, wo fast keine Geräte angeschlossen sind, ist die Schnelligkeit gar nicht mal so schlimm !

    Könnt ihr kein LAN Kabel runterlegen, brauchst ja nur eins?

    Das dann in den Router stecken und noch ein Router für unten kaufen (so hab ichs gemacht)

    Das LAN Kabel dann in den WAN Port stecken und so funzt das !

    Der Router zieht sich dann ne Locale adresse und dient dann quasie als Hub und/oder Acces Point !
     
  3. 5. Juli 2008
    AW: DSL über mehrer Etagen

    Hmm nun ja, für so etwas ist WLAN da...
    Eine Neuverkabelung von LAN - Steckdosen ist ohne Frage zu viel Aufwand.
    Einzige Möglichkeit die mir so einfällt ist ein kleines Loch üfr das Kabel nach unten zu bohren (an einer unaufälligen Stelle). So haben wir das hier auch gemacht (allerdings innerhalb einer Etage, also von Zimmer von Zimmer)
     
  4. 5. Juli 2008
    AW: DSL über mehrer Etagen

    Jo aber nich für über mehrere Etagen, bei mir bleibts im Keller hängen.


    Deswegen kann ich auch nur die PowerLine Adapter empfehlen, aber keinesfalls die von NETGEAR !!! Schlechte Übertragungsrate und rauchen nach c.a 1 1/2 Jahren ab, weil die extrem warm werden und keine Lüftungsschlitze haben.

    Die von Acer geben auch mal gerne den Geist auf, ich kann nur das Original von Devolo empfehlen.
     
  5. 5. Juli 2008
    AW: DSL über mehrer Etagen

    Wie siehts denn mit der Übertragungsrate aus?

    Wir haben hier DSL 6000, werde ich das mit voller Leistung über das Stromnetz nutzen können?
     
  6. 6. Juli 2008
    AW: DSL über mehrer Etagen

    also bitte 6mbit ist ja wohl nix für das ding, probleme haste vll ganze zeit 100mbit, aber bei einem 200er sollte 100 kein prob sein
     
  7. 6. Juli 2008
    AW: DSL über mehrer Etagen

    Hi,

    Klick mich

    Sind 2 Stecker die in jede Steckdose passen, dass habe ich auch, aber die bessere Variante für 100 €. Bloß ist das so, um so weiter du vom router dich befindest, desto die kleiner ist die kb-Rate ! Sonst ist echt eine einfache Lösung!

    mfg
     
  8. 6. Juli 2008
    AW: DSL über mehrer Etagen

    Hey nutze immoment dies: Devolo Dlan Ethernet HighSpeed 85 | eBay
    und bin seit knapp 1 jahr vollstens zu frieden keine ausfälle und immer eine gute Netzwerk verbindung einfach in die Steckdose mit router, Computer verbinden und los gehts kann dir das nur empfehlen
     
  9. 7. Juli 2008
    AW: DSL über mehrer Etagen

    Ich habs mit dem Devolo Adapter probiert und es funktioniert tadelos! ^^
     
  10. 7. Juli 2008
    AW: DSL über mehrer Etagen

    weis grad jemand zufällig, wann die adapter sich nicht finden können?

    wenns über einen anderen Stromkreislauf oder über einen anderen Sicherungskasten geht?

    ich mein ich hab da mal was drüber gelesen, iss aber schon länger her...vlt weis jemand von euch mehr bescheid
     
  11. 8. Juli 2008
    AW: DSL über mehrer Etagen

    Also es gibt mehrere Fälle, die eine Verbindung verschlechtern, bzw verhindern.

    Wie du schon sagst, kann es sein, dass es auch in älteren Häusern mehrere versch. Kreisläufe gibt....solange diese aber z.b. im sicherungskasten aufeinander treffen/nebeneinander laufen, haste gute chancen....denn da kommt so eine Art Übersprechen zwischen den Leitungen zustande.

    Aber je mehr die Verkabelung im Haus unterteilt ist, desto schwierieger wird es eine gute Verbindung zu bekommen - aber falls es wirklich nicht klappt, dann hat man ja immer nur Umtauschrecht und dann würd ich wirklich zu ner LAN-Verkabelung raten....vor allem brauchste da ultra die billig-kabel, da dir ja 10 mbit reichen
     
  12. 11. Juli 2008
    AW: DSL über mehrer Etagen

    na ja sie treffen sich ja alle spätestens beim zähler keine angst die guten geräte schalten übertragen per magnetfeld die frequenz auf alle 3 aussenleiter von daher du kannst ja auch am sicherungskasten stehen und zählen jede 3 sicherung ist 1 phase L1,L2,L3,L1,L2...
     

  13. Videos zum Thema
    Video Script
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Themen mit den Stichworten: DSL mehrer Etagen

  1. DSL Speed auf mehrere Rechner Aufteilen
    Benjamin Buford, 19. Dezember 2007 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    660
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    626
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.002
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    2.770
  5. Kaufberatung UWW für Nikon DSLR
    galvanize, 27. September 2015 , im Forum: Grafikdesign und Fotografie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.857