DSL zu teuer: Telefónica muss hohe Strafe zahlen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von mW2fast4u, 4. Juli 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Juli 2007
    Die EU-Kommission hat ein hohes Bußgeld gegen die spanische Telefónica verhängt. Der Telekommunikationskonzern muss in seinem Heimatland eine Millionenstrafe wegen Wettbewerbsbehinderung zahlen. 151,9 Millionen Euro werden fällig, weil Telefónica die eigenen Marktmacht gegenüber den DSL-Wiederverkäufern ausgenutzt haben soll.


    Wettbewerber wehren sich

    Telefónica hat in der Vergangenheit von seinen Wettbewerbern höhere Gebühren für Breitbandzugänge verlangt hat als von den eigenen Endkunden, so die Begründung der EU-Kommission. Dadurch habe Telefónica laut Kommission seine Wettbewerber geschwächt, ihre Marktpräsenz verringert und ihr Wachstum erschwert.

    Die nationale spanische Regulierungsbehörde hatte die Preise freigegeben, daraufhin hatten France Télécom und Wanadoo geklagt. Die spanische Tageszeitung hatte im Vorfeld der Entscheidung bereits berichtet, dass Telefónica nun gerichtlich gegen die von der Kommission verhängte Strafzahlung vorgehen will.

    DSL zu teuer: Telefónica muss hohe Strafe zahlen - DSLteam.de
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 4. Juli 2007
    AW: DSL zu teuer: Telefónica muss hohe Strafe zahlen

    Finde ich gut, das große Firmen nicht machen können was sie wollen. Gibt sicher noch ein paar Firmen den man mal auf die Finger schauen sollte.
     
  4. #3 5. Juli 2007
    AW: DSL zu teuer: Telefónica muss hohe Strafe zahlen

    Gibts da nur Telefónica? Da gibts doch sicher noch andere etwas billigere Anbieter oder?


    Mfg Zero
     
  5. #4 5. Juli 2007
    AW: DSL zu teuer: Telefónica muss hohe Strafe zahlen

    Telefónica wird da sowas wie bei uns die Telekom sein. Die "verpachten" ihre Leitungen an kleinere Unternehmen, die dann wiederum an den Endverbraucher verkaufen. Dadurch entsteht ein Wettbewerb da sich die kleineren Firmen aber auch Telefónica unterbieten wollen.
     
  6. #5 5. Juli 2007
    AW: DSL zu teuer: Telefónica muss hohe Strafe zahlen

    also die entscheidung find ich schonmal nicht schlecht.
    aus den gründen die meine vor"redner" schon geannt haben, aber
    somit erklärt sich die frage warum der besitzer von telefónica -laut forbes magazine -
    knapp so reich sein soll wie bill gates.
     
  7. #6 5. Juli 2007
    AW: DSL zu teuer: Telefónica muss hohe Strafe zahlen

    Ich finds irgendwie cool das die EU immer mehr in die Länder eingreift, vlt. werden dann auch endlich unsere korrupten Politiker etwas mehr durchleuchtet und event. bestraft :)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DSL teuer Telefónica
  1. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    2.392
  2. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.011
  3. Antworten:
    19
    Aufrufe:
    577
  4. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.854
  5. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.042
  • Annonce

  • Annonce