DSLR Hintergrund unscharf erscheinen lassen

Dieses Thema im Forum "Grafikdesign und Fotografie" wurde erstellt von LuZi, 20. April 2009 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 20. April 2009
    Hejj Leute! Ich wieder mal. Und zwar hab ich jez eine DSLR Nikon D60. Ich sah in der Vergangenheit immer wieder geile pics wo auf ein bestimmtes Motiv gezielt wurde, dieser scharf im Vordergrund stand und der Hintergrund verschwommen war. Welche Einstellungen muss ich da bei der Cam vornehmen? Mfg LuZi
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 20. April 2009
    AW: DSLR Hintergrund unscharf erscheinen lassen

    portrait
     
  4. #3 20. April 2009
    AW: DSLR Hintergrund unscharf erscheinen lassen

    hab ich schon versucht... schießt er auch ganz normal... muss ich da irgendwas mit belichtung oder so einstellen? wie gesagt - ich hab keine ahnung
     
  5. #4 20. April 2009
    AW: DSLR Hintergrund unscharf erscheinen lassen

    naja dat zauberwort heißt tiefenunschärfe, erreichst du durch ne möglichst große blende (kleine zahl) in verbindung mit ner möglichst großen entfernung zwischen motiv und hintergrund bzw. mit großer brennweite.
    hast für deine kamera sicherlich (noch) nur das kit-objektiv, das AF-S DX VR 18-55 1:3,5-5,6 richtig?
    dat is ziemlich lichtschwach, heißt hat ne ziemlich kleine anfangsblende (am weitinkel-ende 3,5, am teleende gar 5,6) da is bei den brennweiten nicht viel mit unscharfem hintergrund, muss halt drauf achten, dass du immer mit offenblende fotografierst und wie gesagt den abstand zwischen motiv und hintergrund maximierst.
    Wenn du in Automatik-Modi (keine ahnung, wie die bei nikon heißen) Bilder machst wird die Kamera je nach Licht immer ne möglichst kleine Blende wählen, darum solltest du so bald wie möglich auf die manuellen/halbmanuellen modi umsteigen ;-)

    wenn du so auf die unschärfe im hintergrund stehst, kauf dir ne billige, lichtstarke festbrennweite.
    z.b. das 50mm f/1.8, kriegst schon für gut 100€ ;)

    edit:
    hier mal ein beispiel mit f/1.4 @ 50mm, sieht doch schon ganz ordentlich aus, oder? das 50mm f/1.4er Objektiv für Nikon fürde aber auch schon wieder fast 300€ kosten, das f/1.8 sollte eigentlich vollkommen ausreichen
    Aber mit den richtigen einstellungen wirst du sicher auch mit dem Kit gute Ergebnisse erzielen können, ich will dir jetzt nicht n neues objektiv aufschwatzen
     
  6. #5 20. April 2009
    AW: DSLR Hintergrund unscharf erscheinen lassen

    Wahrscheinlich hat dein Objektiv eine Autofokus-Funktion, oder? Am einfachsten ist es, diesen Autofokus zu nutzen, indem du den Auslöser nur halb runter drückst und ein wenig wartest. Die Kamera stellt nun das Objektiv so ein, dass das, was in der Mitte des Bildes ist fokussiert und der Rest dementsprechend unscharf gestellt wird. Wenn du also z.B. ein Gesicht in der Mitte des Bildes hast, wird dieses scharf, der Hintergrund hingegen unscharf geschossen.

    Wenn du etwas mehr selber einstellen möchtest, kannst du auch mit der Größe der Blende rumspielen. Dabei gilt: ist die Blende weiter geöffnet, so hast du allgemein weniger Schärfe und umgekehrt. Genaueres kannst du auch bei Wikipedia Schärfentiefe lesen oder auch in diversen Einsteigertutorials (z.B. hier oder bei google unter dem stichwort "digital photography beginner's guide") finden.
     
  7. #6 20. April 2009
    AW: DSLR Hintergrund unscharf erscheinen lassen

    Ich hab auch die D60, bald die D80
    Erstens, Finger weg von den Programmen. M,A,S,P, mehr brauchst Du nicht.
    Zweitens, Unschärfe im Hintergrund kommt dadurch, dass die Blende weit geöffnet wird. Ich nehme an, Du hast ein Kit mit einem Standart-Objektiv, da kommt man leider nur auf 4,5 oder 3,5 Blende. Die blende stellst Du mit dem rechten der beiden Knöpfe vor dem Auslöser ein.
    Ansonsten, schöne Kamera, leider hat sie Grenzen, die mir inzwischen zu eng sind, aber ansonsten waren das tolle Zeiten mit der D60

    Empfehlenswert:
    Der Fotokurs im Internet / Fotolehrgang / Fotoschule / Hier können Sie fotografieren lernen
     
  8. #7 20. April 2009
    AW: DSLR Hintergrund unscharf erscheinen lassen

    schau dich mal auf DSLR-Forum um.
    sehr nettes forum mit vielen anleitungen. solltest dich mal da einlesen....
     
  9. #8 20. April 2009
    AW: DSLR Hintergrund unscharf erscheinen lassen

    Noch besser:
    nikon-fotografie.de
    Eigene D60-Abteilung usw.
     
  10. #9 21. April 2009
    AW: DSLR Hintergrund unscharf erscheinen lassen

    okee vielen dank für die hilfreichen antworten! bw´s habt ihr natürlich alle.
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DSLR Hintergrund unscharf
  1. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.025
  2. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.293
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    942
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.044
  5. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.453