DSLRouter Abgefackelt, Überspannung ? Alterschwäche?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von raid-rush, 22. August 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. August 2005
    Ja,
    es ist passiert ^^ mir hats den router zerlegt... warscheinlich wegerm unwetter daser die ständigen spannungschwankungen nicht überlebt hat. oder er ist an altersschwäche gestorben :/ wurde ja immerhin tag und nacht 24h lang geqaelt...

    und mitten im arbeiten das scheis teil ^^ jetz muss ich direct ins netz, lästiges raussuchen der kennungen :/
     

  2. Anzeige
  3. #2 22. August 2005
    das is natürlich :poop: aber wenn ich so sehe wies bei uns regnet und tut wundert es mich nich so sehr.

    Mfg superupper
     
  4. #3 22. August 2005
    Naja, irgendwann geht alles mal kaputt... leider
     
  5. #4 22. August 2005
    meiner funzt irgendwie noch
     
  6. #5 22. August 2005
    Sehr wahrscheinlich... Läßt er sich anpingen? Vielleicht hats auch nur ne Einstellung oder die Zugangsdaten vermurkst... Resete mal, also alle Stecker raus, Strom aus, und 10 Minuten warten... Eventl. hat er auch nen Reset Knopf um ihn auf WerksNull zurückzusetzen...
    Wieso die Teile so anfällig sind bei Gewittern ist mir ein Rätzel, aber ich hab in letzter Zeit bei mehreren Bekannten und Kunden Router eingeschickt.
    Sag da blos nix von wegen Gewitter und so, siehste keinen Cent... Wie alt isser, Garantie?
    Ruf an und sag denen, der tuts einfach nicht mehr, Du hast Garantie und die solln Dir so bald als möglich nen neuen schicken, da Du beruffl. darauf angewiesen bist und Du pro Tag etwa 8-10 Tausend Euro Umsatz Miese machst. Den alten schickst ihnen dann...
    Drann bleiben und nicht abwimmeln lassen. Sonst machen die erst ewig :poop: von wegen Leitung checken lassen und die Sache zieht sich dann 2 - 3 Wochen...

    Oder Du machst schnell nen DSL Wechsler und suchst Dir nen Angebot mit Hardware Subvention. Sowas gibts zum Teil auch bei Wechslern, ja :) Loht sichs? Wie lang läuft der Vertrag noch?

    Oder Du machsts ganz einfach, baust einen ausrangierten PC zum Server um, spendierst ihm ne zweite NWk und nen Switch und ne Router Software wie Fritz DSL oder Jana Server. Des traugt umso besser...
     
  7. #6 22. August 2005
    Überspannungsleichen sind leider garnicht mal mehr so selten.
    Hab letztens erst meinen Nachbarn ausgelacht weils beim Gewitter sein DSLModem zerlegt hat. Bei mir ging das Telefon nicht. Nachdem der T-kom fritze da war stellte sich heraus das nachdem ich das Modem vom Splitter getrennt habe mein Telefon wieder ging. hab danach erste mal nicht mehr unbedingt mit meinem Nachbarn geredet weil er ja wußte das mein Telefon nicht ging und ein Techniker kam 8)
     
  8. #7 23. August 2005
    überspannung wuerde ich auch sagen, ist mir auch mal passiert
     
  9. #8 23. August 2005
    lass mal pix sehen. (wenn du welche hast)
    sowas ähnliches ist mir auf der lan passiert. die kabel im meim case zur front hin sind abgefackelt. warscheinlich durch spannungsdrops.
     
  10. #9 23. August 2005
    vlt is ja noch garantie drauf ..
    wobei ich nich weiss obs dann gilt ..
     
  11. #10 23. August 2005
    Router

    Also ich habe jetzt mein drittes Modem da bei uns in der nähe immer der Blitz einschlägt und der legt die Leitung dann flach naja der scheiß kann auch bis in den PC gehen einmal war bei mir die Netzwerkkarte auch dahin also würde ich vorschlagen bei Unwetter immer DSL stecker ziehen so mache ich es auf jeden fall jetzt immer.
     
  12. #11 24. August 2005
    Ja das Problem hatte ich auch schon. Hab auch das 3te Modem. Die verkraften die überspannung und den Spannungverlust überhaupt nicht. Die kaputten Modems hat man daran erkannt dass sie sporadisch ausm internet sind und sich dann erstmal 2 stunden nicht synchronisieren konnten obwohl die Telekom das Modem zu 100% erreicht. :|

    Naja und beim Kunden sichern wir alle WTS, Fileserver und alles andere mit USVs ab. Aber die dinger sind schweine Teuer :|
     
  13. #12 24. August 2005
    ich hab das 5te modem :) Jetzt hab ichs an nem überspannungsschutz hängen und es is seitdem letzten mal nixmehr passiert :)
     
  14. #13 24. August 2005
    War bei mir dasselbe :]
    Komm nach Hause un Mum meint "Ey Internet geht nemmer", ich denk nur so "Was haben die wieder angestellt -.-" Aber dann wars wegen Blitzeinschlag.

    Naja wir haben den Router beim Hersteller bzw. Händler abgegeben und sofort wurde er umgetauscht :] ( Man darf nur nicht sagen dass es durch en Unwetter passiert ist )
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - DSLRouter Abgefackelt Überspannung
  1. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    558
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    398