Dual Channel

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von Neo0706, 8. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 8. November 2006
    hi rrler ich habe eine frage zu mein boad
    und arbeisspeicher.meine frage ist kan ich die abeisspeicher
    im dual chennel laufen lassen ? und wie mache ich das?

    Boad ist ein ASUS A8N5X
    und ram

    Field Value
    DIMM1: MCI Computer MDT512M PC400 CL2. 512 MB PC3200 DDR SDRAM (2.5-3-3-8 @ 200 MHz) (2.0-3-3-7 @ 166 MHz)

    Field Value
    DIMM2: Nanya M2Y51264DS88B1G-5T 512 MB PC3200 DDR SDRAM (3.0-3-3-8 @ 200 MHz) (2.5-3-3-7 @ 166 MHz)

    Field Value
    DIMM3: MemorySolutioN BD256TEC400A 256 MB PC3200 DDR SDRAM (2.5-3-3-8 @ 200 MHz)

    Field Value
    DIMM4: Infineon 64D64320GU6B 512 MB PC2700 DDR SDRAM (2.5-3-3-7 @ 166 MHz) (2.0-3-3-6 @ 133 MHz)


    Danke euch schonmall für die hilfe :
    bewertungen gehen raus
     

  2. Anzeige
  3. #2 8. November 2006
    AW: Dual Chennel

    nein ... wahrscheinlich nciht weil man für dual channel 2 exakt baugleiche rams benötigt...


    mfg
     
  4. #3 8. November 2006
    AW: Dual Chennel

    alle rams verhöckern ^^ 2 gleiche module kaufen, entweder 2x512 oder halt 2x1gb. entweder ein spezielles twin-kit oder einfach zwei baugleiche module vom selben hersteller.
     
  5. #4 8. November 2006
    AW: Dual Chennel

    Da muss ich dj killaah D recht geben. So wird das überhaupt nix. Du magst in der Konfig vielleicht genug RAM haben, jedoch von der Performance gesehen ist das bei weitem nicht gut, da dein System sich in der Regel nach deinem schwächsten bzw. Langsamsten Modul richtet...
     
  6. #5 8. November 2006
    AW: Dual Chennel

    Hi. Also wen du dein speicher gekauft hast must du die beiden speicher rigeln in die beiden blauen slots machen dan hast du mit deinem bord dual channel.und es wierd auch bei der bios angezeigt ob du dual channel hast oder ob es mit singel channel läuft.es gibt auch nen tool das hesit (CPU Z) einfach googeln ist nen 1mb gross.der zegt die vile hilfreiche sachen über dein bord an auch ob du dual chanel nutzt oder nicht cya.
     
  7. #6 9. November 2006
    AW: Dual Channel

    schade habe mich schon so gefreud wie ich das mit den
    dual chennel gelessen habe ärgert mich jetzt nen bishen weil die ram auch
    nicht grade alt sind

    aber da ich jetzt grade gelessen habe das ich meine ram raus schmeissen müste
    wolte ich mall fragen ob sich das lohnt dan auch noch neue zu kaufen
    da sie auch zu zeit sehr teuer sind
    oder sol ich das erst mall so lassen?

    PS:
    Bewertungen sind schonmall raus
    und danke euch für die hilfe
     
  8. #7 9. November 2006
    AW: Dual Channel

    Ob es sich lohnt kann man nicht wirklich sagen, da man den rest von deinem System nicht kennt.
    Wenn du den Rechner noch 1-2 Jahr nutzen willst lohnt es sich sicherlich, wenn du aber eh vorhast im nächsten halben Jahr nen neuen Rechner zu kaufen würde ich es so lassen.
     
  9. #8 9. November 2006
    AW: Dual Channel

    Wenn er die 4 verhöckert und sich dafür 2 neuen holt is die Investition schon grechtfertigt.
    Mit den Speichern ist nunmal nicht mehr zu machen, und wenn du dir zwei neuen holst, dann laufen die sogar schneller als die alten.
    Dann musst du aber halt auch auf die Größe von den neuen achten.
    Wenns der Geldbeutel hergibt, dann hol dir 2x 1GB, dann hats du die beste Kombo im PC denn 2GB und Dual Channel sind kaum noch (von der Aufrüstbarkeit und der Performance her) zu toppen.

    MFG
    cool_drive
     
  10. #9 9. November 2006
    AW: Dual Channel

    wie "cool_drive" schon geschrieben hat: 2x 1gb baugleich ggn. die derzeitigen tauschen ist sicher keine falsche entscheidung. du kannst ja auch erst die neuen rams kaufen und dann deine derzeitigen verkaufen. denke das du da nicht viel drauflegen wirst.
     
  11. #10 9. November 2006
    AW: Dual Channel

    alles mist habe erst ein neuen pc dan dazu die ram riegel und jetzt mussen sie wieder raus
    mein gütte mein geldbeutel weint schon aber für optimalle performanc macht man ja alles
    dan werde ich mir mall den neuen ram am freitag nächste woche kaufen
    2*1GB

    andere frage was würde ich noch für meine riegel bekommen?
     
  12. #11 9. November 2006
    AW: Dual Channel

    Für die Riegel würdest du noch locker 40€ pro Stück bekommen.
    Eigentlich noch mehr, weil die Preise für DDR400 zurzeit recht hoch liegen, auch in günstigen Internetshops.
    Da kannst schon mal 50-60€ für einen 512MB SPeicher bezahlen.
    Is halt die Frage, wo du das Zeug dann verkaufst.
    Bei eBay gehen sie dann bestimmt nicht für 40€ oder mehr weg.
    Vielleicht kannst du mal dein Zeug bei alternate.de in dne Flohmarkt stellen.
    hhmm... find es gerade nicht, cih gleube aber das das das mit den Auktionen is.
    Da kommst du aber vielleicht auch nichtmal auf 30€...
    Ich habe leider keine Ahnung, aber vielleicht wissen die anderen noch etwas

    MFG
    cool_drive
     
  13. #12 9. November 2006
    AW: Dual Channel

    ich danke dir für deine hilfe

    und das mit den ram finde ich jetzt sehr ärgelich ich könnte mich im ***** beisen das ich es nicht
    alles foher hir gereglt habe und für die ram habe ich auch bestimt an die 150 euro geblächt so ein mist

    naja hoffe ich bekomme noch gute tip um wenigsten jetzt mall nen bishen kolle zu sparren
     
  14. #13 9. November 2006
    AW: Dual Channel

    Hat dir echt hier jemand im Board geraten ein Haufen Rams von anderen Firmen zu kaufen?
    Wer hat denn so ein Scheiß fabriziert^^
    Tja dann tut mir das sehr Leid, aber man kanns leider nicht mehr ungeschehen machen und jetzt beraten dich ja ein paar Leute die wirklich Ahnung von der Materie haben!!

    cool_drive
     
  15. #14 9. November 2006
    AW: Dual Channel

    Wenns von unterschiedlichen Firmen ist wärs ja nicht schlimm.Nur Baugleich müssen sie sein.

    * Gleiche Speicherkapazität der beiden Module
    * Gleiche Betriebsgeschwindigkeit der beiden Module, z.B. beide PC-2700 oder PC-3200
    * Gleiche Anzahl von Chips und gleiche Anzahl von "module sides", d.h. entweder beide einseitig oder zweiseitig bestückt.

    Da diese Voraussetzungen von vielen Herstellern erfüllt werden, können auch Module unterschiedlicher Hersteller kombiniert werden.

    @Neo0706
    Bitte nicht vergessen falls du dir neue kaufen solltest:
    Im Dual-Channel-Modus werden zwei Module gleichzeitig betrieben.
    also nicht 4 gleiche holen sonst funzt es nicht!!
    Die Riegel entweder in DIMM1&DIMM3 oder DIMM2&DIMM4 einbauen
     
  16. #15 9. November 2006
    AW: Dual Channel

    Also so einfach ist das leider nicht^^
    Wenn die Speicher von anderen Firmen und deine angegebenen Vorraussetztungen erfüllen, müssen sie trotzdem nicht im Dual Channel laufen, weil die sich ja dann noch in den Timing unterscheiden können und vielleicht hat einer der Speicher bloß einen MHZ zu viel, dann dürte das nicht mehr funktionieren.
    Es kann ja sein, das das BIOS den einen richtig und den andern falsch ausließt und dann ist der erhoffte Perfomanceschub weg (64bit Anbindung statt 128bit).
    Am besten ist immer zwei gleiche RAMs von der selben Firma kaufen, dann ist es sicher das da nichts schiefläuft.

    Eigentlich häätest du das nicht nocheinmal ansprechen müssen, weil wir das schon ausreichen auf der Seite 1 diskutiert haben.

    MFG
    cool_drive
     
  17. #16 9. November 2006
    AW: Dual Channel

    Doch ist es!
    Außer das ich die Latenzzeit in der Auflistung vegessen habe!
    Aber deswegen liegt die Betonung ja auch auf Baugleich
    Logisch das man da auch auf die Latenzzeit achten muß!

    Da gebe ich dir natürlich recht

    Stimmt!Aber du behauptest ja das sie auch von der gleichen Firma sein müssen!
    Wenn du es aber schonmal ausprobiert hättest wüßtest du das falsch ist...
     

  18. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...