Dvb-S Karten und der Empfang

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von slider007, 12. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 12. Dezember 2006
    N'abend.
    Wollte mich mal erkundigen was ihr mir zu dvb-s Karten sagen könnt,weil ich schonmal eine dvb-t karte hatte und die mich leider völlig enttäuscht hat :( ! Außerdem würde ich gerne wissen wie der empfang mit der Karte ist weils ja über Sat läuft...sind die Programme dann genau so eingeschränkt wie bei der dvb-t Karte?
    Thx schonmal an alle.

    Gruß slider
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 12. Dezember 2006
    AW: Dvb-S Karten und der Empfang

    Also, ich hatte mal ne DVB-S Karte drinne und fand das egtl ganz gudd.
    Die Quali war deluxe, sehr viele Programme ( über Satellit werden halt viel mehr ausgestrahlt)
    Was mich leider enttäuscht hat, war das Softwarepaket, was dabei war.
    Wenn schlechtes Wetter is, kanns ab und zu mal ein bisschen verpixeln oder hängen,
    aber dann muss schon direkt über dir en hefitges Gewitter sein ( is jedenfalls bei mir so, hab vlt an 5 Tagen im Jahr mal ne Stunde keine Signal oder so )
    Lief unter Win2k nich so dolle, nur auf XP so richtig ....
    Aber sonst, kann ich dir das nur empfehlen.

    Greetz
     
  4. #3 13. Dezember 2006
    AW: Dvb-S Karten und der Empfang

    Die Qualität des Empfangs hängt in erster Linie vom Durchmesser des Spiegels ab. Je größer dieser ist, umso mehr "Schlechtwetterreserve" hat man.
    Ich persönlich besitze eine Haupauge WinTV Nexus-S, welche ganz gut ist, vor allem wg hardware mpg2 decoding (keine CPU Last beim TV schaun). Einziger Nachteil ist die Software bzw. Treiber. Hauppauge hält es wg irgend nem overlay problem nicht für nötig einen treiber zu releasen der mit PCI-E Grafikkarten kann. Benutze daher treiber und software von technotrend was ganz gut funktioniert.

    gr33tz
    mdaboss
     
  5. #4 14. Dezember 2006
    AW: Dvb-S Karten und der Empfang

    Ich nutze eine SkyStar2und bin mit ihr super zufrieden. Die Originalsoftwre, d.h DBV-Viewer nutze ich gar nicht. Es gibt genug andere Progs im Netz die weitaus komfortabler sind, z.B ProgDVB u.a.

    Was den Empfang angeht, muß ich mir meinen beiden Vorschreiberlingen anschließen. Größere Schüssel, Satelit eben.
     
  6. #5 14. Dezember 2006
    AW: Dvb-S Karten und der Empfang

    zitat von mdaboss
    "Die Qualität des Empfangs hängt in erster Linie vom Durchmesser des Spiegels ab. Je größer dieser ist, umso mehr "Schlechtwetterreserve" hat man."

    es is erwiesen worden wenn man eien zu großen spiegel benutz das das signal dadurch beeinträchtig wird.

    aba egal i hab au die skystar 2 und für 60€ ein guter preis für Qualität und leistung find ich
     

  7. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Dvb Karten Empfang
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    260
  2. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    233
  3. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    282
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    317
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    201