DVD Player [DivX, USB]

Dieses Thema im Forum "Audio und Video" wurde erstellt von .rofl, 18. Februar 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 18. Februar 2006
    DVD Player mit USB 2.0

    HI,

    also ich bin jetzt schon seit Längerem auf der Suche nach nen ordentlichen DVD-Player.

    Ich lege besonderen Wert auf Qualität und Funktionsumfang, jedoch habe ich nicht allzu viel Geld zur Verfügung. Schränke mich deshalb auch ein, aber wichtig wäre mir ein USB (2.0) - Anschluss, für Festplatten oder Kartenleser, etc.

    Ebenfalls ist es sehr wichtig, das er möglichst viele Formate (Codecs) abspielen kann, vor allem die die auch so im Internet gängig sind. DivX ist ja mittlerweile bei den meisten Playern Standart geworden, aber XviD is da schon seltener, oder ?

    Hab auch im Internet gesehn, das es DVD Player gibt, die (100 - Mbit - ) LAN-Anschluss besitzen. Wäre schon ne feine Sache, ist aber nicht unbedingt nötig, erst recht nicht, wenn es sicht zu stark auf den Preis auswirkt.


    Das wären so die wichtigsten Kriterien.
    Wie viel ich ausgeben möchte, kann ich jetzt nicht so richtig sagen. Aber wäre cool, wenn ihr mir ein paar Vorschläge/Meinungen/Erfahrungen posten könntet.

    Gruß

    Ps: Ich weiß es gab schon mehrmals DVD Player Suchen, aber das hier ist schon eine etwas speziellere Suche, ich brauche unbedingt Beratung.
     

  2. Anzeige
  3. #2 21. Februar 2006
    hey, wie wärsn mit dem hier:

    amazon.de/gp/product/B000AC46HG/

    der kann auch divx und xvid apsielen

    meinungen sind auch positiv..les halt mal durch

    edit: Wiedergabe von DVD-Video, DVD±R/RW, DivX, Xvid, MPEG-4, S/VCD, CD-R/-RW, MP3, WMA, JPEG, DivX Certified.
     
  4. #3 21. Februar 2006

    hat der usb?


    hab hier einen gefunden. aber ich denke mal das der dir zu teuer sein wird aber naja kannst ja mal reinschauen.

    guckst du


    mfg
     
  5. #4 22. Februar 2006
    RE: DVD Player mit USB 2.0

    Ich würde denn LG DV 9900 DVD-Player empfehlen mein Nachbar hat den auch aber der hat leider kein USB 2.0. Hab ihn mir heute bestellt morgen kann ich schon vidz gucken.

    Das geilste ist der sau dünn und schaut auch noch echt fein aus.

    MFG
     
  6. #5 22. Februar 2006
    Erstmal danke für eure Antworten.

    http://www.golem.de/0512/42147.html

    Der hier gefällt mir sehr gut, wäre genauso wie ich mir das vorgestellt habe. Auch fein, das her HDTV - Auflösung sendet.
    Aber ist mir leider wirklich zu tuer. Da kann man nix machen. (außer warten ^^)


    Werde mich dann wohl für einen ohne Schick schnack entscheiden (müssen).
    Naja werde mir noch etwas Zeit lassen.

    --> Also wer noch gute Vorschläge hat, unbedingt posten !



    Für die anderen verteile ich erstmal 10ner ;-D

    Gruß
     
  7. #6 7. März 2006
    Ich suche ebenfalls einen mit USB! Wobei man bei den USB Playern 2.0 nicht braucht! 1.0 reicht da vollkommen aus!
     
  8. #7 8. März 2006
    ... wozu eigentlich USB (oder LAN) an einem DVD-Player ?

    Alle Daten, die ich abspielen möchte, habe ich (oder brenne ich) auf CD/DVD (es gibt auch wiederbeschreibbare CD/DVD !). Einen PC mit USB habe ich auch bereits.

    Bei einem DVB-Sat-Receiver ist das anders. Da macht USB (oder LAN) in Verbindung mit einer eingebauten Festplatte Sinn.

    Insofern sind die einzig wichtigen Kriterien Qualität und Kompatibilität, d.h. welche Codecs kann der Player abspielen. Xvid/Divx und JPEG ist aus meiner Sicht ein MUSS. MP4 (NeroDigital) und WMV wäre nett. Solche Player gibt es für rd. € 70. Ggfs. wäre ein DVI-Ausgang und Dolby-Digital-Decoder eine Überlegung wert.
     
  9. #8 8. März 2006
    ist doch ne feine sache und wird sich auch sicherlich durchsetzen. mal ehrlich wie oft schaust du nen film zweimal? wozu also nen rohling verschwenden wenn man mal schnell seine externe ranklemmen kann.

    quali und kompatiblität passt in meinen augen nicht so recht zusammen. kein codec ist dem orginal
    ebenbürtig... nicht mal unter besten vorraussetzungen. wenn man sich noch die quali von den filmen die man hier so saugen kann anschaut, dann hätte es der gute alte videorecorder auch getan. das soll jetzt nichts gegen die arbeit der upper oder sonst wen sein. für die leute die es so wollen, für die ist es ja gut. ich persönlich warte lieber 2-3 monate bis die filme auf dvd kommen und genieße dann gutes bild geparrt mit gutem sound. wozu hab ich mir nen dvd-player denn sonst gekauft....damit ich nen qualigewinn gegenüber dem video habe.


    mfg
     
  10. #9 23. März 2006
    Könnt ihr mir einen guten DVD Player empfehlen der Divx abspielen kann und einen USB-Eingang hat, damit ich meine externe Festplatte anschließen kann ??? ?(

    Danke schonmal für eure Hilfe !!!
     
  11. #10 23. März 2006
    ***moved***
     
  12. #11 23. März 2006
    so was suche ich auch schon lange.

    Er sollte gut sein und billig
     
  13. #12 23. März 2006
    hab mal einem im medi max gesehn für 34 €

    aber achtung war mal in einem Praktikannt a is es egal ob die teile von 2 metern entfernugn auf den Boden fallen, kommen trotzdem zum verkauf :(
     
  14. #13 23. März 2006
    aber nen genauen kann mir keiner empfehlen ??
     
  15. #15 27. März 2006
    Umax Chili MX 205 USB

    Könnt ihr mir den Umax Chili MX 205 USB empfehlen ?????
     
  16. #16 27. März 2006
    Nein den kann ich dir nicht empfehlen, weil dieser die externe Festplatte nicht erkennt! Das ist ein allgemeines Problem bei dem :(
     
  17. #17 7. Mai 2006
    DVD-Player [USB]

    servus leute
    ich verzweifele ich habe einen eltax dvd divx player mit usb anschluss
    ich wollte meine extrene festplatte anschließen um von dortaus miene filme zu schauen aber der dvd player nimmt sie nicht an immer wenn ich sie anschließe zeigt er nur loade an und das die ganze zeit ich hab ihn schon 3 stunden mit der festplatte angelasse und njicht hat sich getan. bitte ghelft mir voran könnte es leigen ??ß wenn einer ein tipp hat sagt es mit ich bin für jeden einfall dankbar
    gruß hilfe9
     
  18. #18 8. Mai 2006
    RE: DVD-Player [USB]

    ES kann sein das dein DVD PLayer nicht mit der Festplatte kombiniert also auch nicht erkennt und dagegen kann man nichts machen!!!!! das Problem hatte ich auch schon mal!!!!
     
  19. #19 9. Mai 2006
    RE: DVD-Player [USB]

    Dein DVD Player ist bestimmt nicht für so was geeignet oder erkennt die Festplatte nicht ansonsten weiß ich nichts mehr
     
  20. #20 10. Mai 2006
    Probier mal ob es mit nem USB-Stick klappt.

    Kann auch sein, dass der DVD-Player keine Filme über USB abspielen kann. Die DVD-Player die ich kenne die USB haben können nur Bilder und mp3's über USB.
     
  21. #21 29. Juli 2007
    DVD-Player mit USB

    Ich hatte eigendlich vor mir einen DVD-Player mit USB anschluss zukaufen um meine 500Gb Festplate anzuschliessen um dan Filme und Co. zu schauen. Aba dann hab ich gehört das das der DVD-player damit überfordert ist!

    Hat da einer ahnung von?
     
  22. #22 29. Juli 2007
    AW: DVD-Player mit USB

    Ja also ich denke da hast du richtig gehört weil diese USB schnittstellen eher für memory sticks gedacht sind bin mir aber nich sicher !?!?!
    Kann natürlich auch sein, dass der DVD die Festplatte erkennt. je nach dem welchen DVD player den du dir kaufen willst musst de dich mal informieren oder hier mal reinposten welcher es denn sein soll dann kann man sich sicher weiter infos darüber holen !


    Mfg Creative :cool:
     
  23. #23 29. Juli 2007
    AW: DVD-Player mit USB

    Deine Festplatte sollte Dateiformat FAT16 oder FAT32 haben, dann läufts alles! Die Geräte können noch nich was mit NTFS anfangen.
    du kannst deine externe Platte in FAT 16 oder 32 formatieren. Ich hatte das gleiche Problem und bei mir hat das einwandfrei funktioniert. Die Formatierung kannst du über die Datenträgerverwaltung vornehmen.

    hoff das hilft dir weiter

    greetz trixz
     
  24. #24 29. Juli 2007
    AW: DVD-Player mit USB

    mit festplatte läuft der Xoro 2100 perfekt. Lief bei mir sogar mit Ipod im Festplatten modus, aber mit usb sticks kannstes vergessen. da läuft zwar der film , aber wenn der ne zeit lang an ist wird der stick warm und der film fängt an zu ruckeln.

    MfG Warezloader
    BW wäre nett;)
     
  25. #25 13. August 2007
    AW: DVD-Player mit USB

    Tach

    da ich net alles Löschen wollte beim Formatieren habe ich mir von nem Kumpel eine festplatte ausgeliehen und alles Kopiert aba dann muste ich Feststellen dass ich die nur auf NTFS Formatieren kann (Chilli Green 500GB).

    Kennt jemand noch eine andere Lösung?

    :confused: ?(
     

  26. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...