DVD-ROM bremst PC

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von esage, 24. Dezember 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Dezember 2006
    Habe ein Problem beim Lesen von DVDs.. Wenn ich beispielsweise ein Spiel von DVD installieren will, wird der PC plötzlich sehr langsam und auch das Überschreiben von der DVD auf die Festplatte dauert sehr lange.. An der Hardware kann's eigentlich nicht liegen, da ich den PC erst seit Mittwoch habe (mehr Infos zum System kriegt ihr aus dem Link in meiner Signatur). Ich brauche eure Hilfe :baby:
     

  2. Anzeige
  3. #2 24. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Solltest du deinen Computer selber gebaut haben würde ich an deiner Stelle mal schauen ob du die Laufwerke richtig gejumpert hast, wenn du mehr als eins an einem IDE Strang verwendest! Bei nem Kumpel war was ähnliches! Außerdem würde das erklären, warum das nur ist, wenn du was mit dem Laufwerk machst ;)

    Greetz
     
  4. #3 24. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Kannst du mir das mal genauer erklären? Ich habe den PC nicht selber gebaut, habe ihn mir von hardwareversand.de zusammenbauen lassen, aber mit 'ner besseren Erklärung könnte ich das mal überprüfen ;)
     
  5. #4 24. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Hm... Denk mal, dass es dann wahrscheinlich an was anderem liegt ;) Die Leute da sollten schon Ahnung haben was die machen ;)

    Aber du kannst es natürlich noch mal alles nachschauen! Hinten an deinen Laufwerken sind so kleine Dinger die mit einem so genannten Jumper verbunden sind! Das sind so kleine Brücken, die immer zwei Pins verbinden!
    Schau was auf deinem Laufwerk steht! Eins davon musst du immer auf Master machen und das andere auf Slave!

    Dann sollte es gehen ;)

    Greetz Bandi
     
  6. #5 24. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Interessant wäre es mal zu wissen, ob es an beiden Laufwerken langsam geht??

    Könntest ja mal testen ob der brenner schneller geht.

    gruß BenQ
     
  7. #6 24. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Beide Laufwerke sind so langsam :(
     
  8. #7 24. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Bacardi Joe hat schon recht!
    Guck mal nach ob die DVD's am selben IDE-Kabel hängen wie die Festplatte(HDD).
    WEnn ja häng die DVD's an einen die HDD an den anderen.
    Die HDD muss an den Primary nich an den Secondary! Das geht zwar auch aber mehr Schlecht als Recht.
    Bei den DVD's dann noch darauf achten dass, das DVD das am Ende des IDE Kabels hängt auf Master gejumpert ist und das in der Mitte vom Kabel auf Slave!
    Dann noch im Bios checken ob alles auch so da eingetragen ist und das sollte es gewesen sein.
    Ach ja im Bios ist Auto erkennung am besten dann giebts weniger Fehler!

    MfG
    En
     
  9. #8 24. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Die Festplatte ist 'ne S-ATA. Aber als ich letztens meine alte Festplatte in den PC eingebaut habe (an das IDE Kabel, wo die beiden Laufwerke auch dran sind), lief alles normal!
     
  10. #9 25. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Push!

    So, 'n kleines Update ;) Gestern hat mein Bruder das mal überprüft (der kennt sich mit Hardware ganz gut aus) und er hat gesagt, dass das richtig gejumpert ist. Eins ist Master, das andere Slave. Im BIOS ist das auf Auto, da konnte ich auch irgendwie nicht so viel umstellen :eek:o:
     
  11. #10 26. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Hab mir mal deine Hardware Daten angesehen und da steht das deine CPU ein FSB vonn 266.61 hat. Sollte das nicht bei einem Core 2 bei 1066 sein?
     
  12. #11 26. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Da hast du dich vertan ;) Der E6300 hat 'nen FSB von 266 MHz.
     
  13. #12 26. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Ich hatte es auch mal, dass wegen einem Laufwerk alles so lahm war. Dies lag daran, dass es auf PIO Mode stand und nicht auf DMA.

    Mach mal rechte Maustaste auf Arbeitsplatz, dann wähle Eigenschaften.

    Dort wähle den Register "Hardware", da gehe auf "Gerätemanager".

    Da gehe mal auf IDE ATA/ATAPI-Controller (auf das + davor klicken.)

    Klicke mal die Geräte an welche dort drin sind (Doppelklick ;) und überprüfe ob bei jedem Gerät das Häkchen für DMA an ist. (musst ein bisschen suchen, ist aber nicht schwer zu finden)

    Wenn nein, mach es an und dann sollte es gehen. Wenn überall DMA an ist, dann ists ein anderes Problem.

    Bei einem NVIDIA NForce Controller musst du DMA bei Primary Channel und Secondary Channel (Registerkarte) einschalten.
     
  14. #13 27. Dezember 2006
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Waren, abgesehen von einem, alle auf "DMA, wenn verfügbar". Allerdings steht bei vielen "Nicht anwendbar" :( Ich mache vielleicht gleich mal ein Video, teste davor aber noch mal was aus!

    Edit: Geht immer noch nicht :(
     
  15. #14 2. Januar 2007
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Schade. Dann kann es sein, dass dieses DVD Laufwerk ansich irgendwie Probleme macht. Ich habe es oft erlebt, dass alles super langsam wurde, wenn man eine CD oder DVD in ein Laufwerk eingelegt hatte, welche das Gerät nicht lesen konnte oder erst mit erheblichen Problemen lesen konnte.

    Wenn dein Laufwerk "schlecht" ist, hat es dieses Problem mit den meisten Datenträgern, die du einlegst.

    Wie ist es denn, wenn du garnichts ins Laufwerk einlegst?
     
  16. #15 3. Januar 2007
    AW: DVD-ROM bremst PC

    Noch mal zur Beschreibung des Problems: Wenn ich beispielsweise eine DVD abspiele, wird diese DVD langsamer abgespielt als dies normalerweise der Fall ist. Ist zwar sehr gering, aber man merkt es schon ;) Habe schon 'n bisschen was von dieser Hilfeseite ausprobiert, hat bisher aber noch nichts geklappt :(

    Edit: Wenn ich nichts ins Laufwerk einlese, stockt auch nichts.
     

  17. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...