E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

Dieses Thema im Forum "Musik & Musiker" wurde erstellt von Zwicki, 26. April 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. April 2007
    Hoi!
    Ich spiele seit genau einer Woche E-Gitarre und es tut nach einiger Zeit an den Fingerkuppen weh da ich dort kaum Hornhaut habe. :(

    Mir wurde schon oft gesagt dass ich für die Zeit die ich spiele sehr gut bin - verhältnismäßg. Deswegen würd ich es ungerne aufgeben oder langsam angehen lassen.

    Meine Frage:
    Sind vielleicht ein paar Profis unter euch die sich noch genau an ihre Beginnerzeit errinnern, und mir sagen könnten wann/nach welcher Zeit sie das Problem nicht mehr hatten?

    Mit freundlichsten Grüßen. Zwicki
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    moin,
    hatte die selben probleme ;) wie du am anfang. nen tipp von mir übe ein paar slides das hat mir geholfen den schmerz dann nach ner weile abzubauen bzw hornhaut zu bilden. wenn dir die saiten zu schwer zum drücken sind stimme die gitarre nen halbton tiefer 1 klingt es besser und 2 lässt sich leichter spielen
     
  4. #3 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    Danke für den Tipp. :)
    Mit slide meinst du mit dem gleichen Griff über das Griffbrett zu "sliden" ?
     
  5. #4 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    das, oder einzelne töne. kann ich auch zur schnellen hornhautbildung empfehlen.

    Was ich gemacht hab und immernoch gerne mache is die saiten einölen. dann flutscht das alles en bisschen mehr ;). schadet auch dem holz vom griffbrett nich wenn es ab und an ma en bisschen öl abbekommt.
     
  6. #5 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    wennde den schmerz garnich aushalten kannst^^, dann spiele halt mitm chip.
     
  7. #6 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    Ich spiel auch schon seit paar Jahren Gitarre, jetzt nicht jeden Tag mal oder so. Einfach nur hin und wieder mal die Gitarre aus dem Schrank holen und bisschen was spielen. Anfangs hat ich auch schmerzen in den Fingern vom Greifen usw, aber es hilft nur eins. Spielen, spielen, spielen. Dann bildet sich Hornhaut und jetzt nach nem Jahre Pause tuts nicht mal mehr weh.

    Viel glück


    greetz

    @Michi er meint die Saiten zum Greifen, und nicht da wo man Anschlagen muss^^
     
  8. #7 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    Spiel auf den tieferen Saiten. Da du eh schon ne Woche spielst, baut sich das dann ziemlich schnell auf. :]
    Sliden ist aber gut, wie schon oben genannt. Wenns weh tut, mach ne kleine Pause und setz dich ne halbe Stunde später wieder dran.
     
  9. #8 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    Hey

    Kommt drauf an wie lange du täglich spielst.

    Ich hab früher jeden Tag mehrere Stunden geübt, da gings relativ schnell. Nach 1-2 Monaten solltest du damit aber auch keine Probleme mehr haben.
    Und da gibts keine Tricks, da muss jeder Rocka durch :tongue: :D


    Bye.
     
  10. #9 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    1-2 Monate? Das geht viel schneller!
     
  11. #10 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    was für ein öl verwendest du denn? und wie? ein tuch damit tränken und dann kurz über die saiten streichen?


    ist mir auch schon aufgefallen. nach einer kurzen Pause gehts wieder richtig ab ^^

    @ die anderen: danke für die tipps :)

    Gruß
     
  12. #11 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    Ich würd wie zB fuxor gesagt hat, einfach irgentwie solange spielen, bis die Kuppen abgehärtet sind und den Schmerz währenddessen ignorieren. habbich auch gemacht.
     
  13. #12 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    nach 1 monat tuts nicht mehr weh, da musst du durch! das geht jedem am anfang so
    spiel so oft wie möglich, dann gehts schneller^^
     
  14. #13 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    Tja da musste durch :p.
    Aber die Tipps , die meine Vorgänger dir genannt haben waren gut , da kann ich nur eine Sache hinzufügen: Wenn du dabei bist dir Hornhaut "anzutrainieren" machs direkt bei allen Fingern , klingt zwar bescheuert , aber es gibt sehr viele die machens nur beim Zeige- , Mittel- und Ringfinger und vergessen den kleinen Finger total und der is am empfindlichsten der Kleine ;).

    mfg
     
  15. #14 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    wie kann man denn da was antrainieren wenn man immer nur griffe hat wo zb der kleine Finger "ausgeschlossen" ist? Kennst du irgendwelche Übungen?
    Ich meine jetzt nicht mit den Fingerspitzen jeden Tag eine Minute lang auf Schmiergelpapier rumzureiben :D

    thx 4 post. Zwicki
     
  16. #15 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    Ich spiele jetzt seit 4 Jahren E-Gitarre und E-Bass und eigentlich kann man in der Beziehung keinen Tipp geben,sondern nur eins sagen:

    Mach einfach weiter,es dauert bei jedem ein wenig bis man sich dran gewöhnt und der Finger genug Hornhaut gebildet hat,bis es soweit ist kann schonmal ne Menge Zeit vergehen.
     
  17. #16 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    Ich würde dir empfehlen Tonleitern/Pentatoniken runter und wieder rauf zu spielen.
    Findest bestimmt welche wenn dus bei Google eingibst.


    Und nochn Tipp: Mach ein paar Dehnübungen , die sind für Anfänger meiner Meinung nach am wichigsten. Hier ein paar Beispiele für Dehnübungen.

    mfg
     
  18. #17 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    Okay, danke für deine Hilfe. Ich werds mir bei gelegenheit mal genauer anschauen :]
     
  19. #18 26. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    Einfach ne chromatische Tonleiter spielen, sprich alle Töne auf dem Griffbrett.
    da kannst dann auch z.B. hammer on oder pull off dabei üben.
    (z.B. Saite anschlagen, Zeigefinger auf Bund 1 legen, Mittelfinger auf Bund 2, Ringfinger auf Bund 3, kleiner Finger auf Bund 4, wobei du nur am Anfang die Saite angeschlagen hast. Pull Off wäre genau das Gegenteil. Du spielst die Saite an, wobei die Finger schon auf den Bünden liegen, und nimmst Finger für Finger einfach weg.)
     
  20. #19 27. April 2007
    AW: E-Gitarre spielen ohne Hornhaut am Anfang

    Das ist völlig normal. Schmerz am anfang ziemlich, aber nach 2 wochen intensiv spielen ist die so dick und hart das man das nichtmehr merkt. Und helfen tut es auch, da ich man nichtmehr allzu hart auf die saiten drücken muss. Sieht aber auch :poop: aus xD
     

  21. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Gitarre spielen ohne
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.608
  2. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    841
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    749
  4. Gitarre spielen lernen

    Lock Dogg , 20. Dezember 2009 , im Forum: Musik & Musiker
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    688
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    660