E-mail fake

Dieses Thema im Forum "Sicherheit & Datenschutz" wurde erstellt von toschk, 25. August 2005 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 25. August 2005
    Ist es möglich sich einen e-mail server zu erstellen der dann z.B. blabla@steam-support.com oder so heißt.

    wer hilft kriegt nen 10er
     

  2. Anzeige
  3. #2 25. August 2005
    ganz klar, du willst damit steam accs / keys klauen ^^
     
  4. #3 25. August 2005
    wenn dir die domain steam-support.com gehört, dann ja :)
    ich glaub das wird VALVE aber nich sehr gefallen ;)
     
  5. #4 25. August 2005
    Was du machen könntest, wäre einen Anonym-Service nutzen, und dort unter der Adresse "gewünschtername@steam-support.com" eine E-Mail zu versenden, ich denke es ist nicht gesagt das der Anwender wirklich so Klug sein sollte sich den Header, bzw. den Absender (Damit beziehe ich mich auf die IP & Server) auslesen zu lassen.

    Insofern würde ich das ganze einfach mal versuchen, denn die Chance das du jemanden Mailst der wirklich Ahnung davon hat, ist ja eigentlich gering. (Jeh Nachdem, vielleicht kennst du ja dein "Opfer" <--( Ich betitel es jetzt einfach mal als dieses) ja auch..
     
  6. #5 25. August 2005
    Ich glaube nicht dass er Mails senden will sondern empfangen.
     
  7. #6 25. August 2005
    ich hatte mal ne zeitschrift, di das beschrieben haben, mit einem linux pc glaube ich mom ich schau mal
     
  8. #7 25. August 2005
    Das Senden ist kein Problem, einfach per PHP-Script.

    Aber das Empfangen wird nicht möglich sein!





    MFG,
    N3T.Dr4g0n
     
  9. #8 25. August 2005
    Dazu müsste man entweder den dafür zuständigen DNS-Server hacken (was nciht zu empfehlen ist) oder den ARP-Cache des "Opfers" manipulieren um der Adresse eine andere IP (die des eingenen Mailservers) zuzuweisen.
     
  10. #9 25. August 2005
    ich setzte auf masse. natürlich aus test zwecken. alles was ich brauch ist ein @steam-service.com oder so etwas in der art. ich habe vor eine e-mail zu schicken die dann auf ein php-script auf einem sever die die daten weiterschickt und dann abspeichert. dazu brauch ich eine glaubwürdige @sonstwas.com.

    würde es vielleicht mit einem mail-bomber funktionieren bei dem man die absender adresse selber einstellen kann??? Wenn ja kann mir vielleicht jemand einen empfehlen? Ihr habts schon mal ein paar 10er

    besorge die keys sowieso nur aus dem ausland wechsle sie dann immer also brauchts ihr keine angst zu haben. ist vielleicht mal ganz gut zu sehen das man nicht alles glauben darf.

    p.s. hab meine hlcd&key verloren
     
  11. #10 25. August 2005
    würd auch gern sowas "haben" hatte mal ne page hier im board gehabt, mit der man solche mails schicken konnte, empfangen konnte man natürlich nicht, aber schicken! das war ne normale page im inet, mit php-script nehm ich an! aber leider is diese site jetzt down, falls wer nen link zu ähnlichem kennt, postet pls bewertungen gehen nat. raus ^^

    mfg x.cr3w
     
  12. #11 25. August 2005
    da gibts doch eh solche online-php-mailer mit reply funktion
     
  13. #12 26. August 2005
    ich will das selber machen. back to topic
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - mail fake
  1. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.957
  2. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    622
  3. Antworten:
    14
    Aufrufe:
    24.807
  4. Fake-Mailadresse

    Neo23 , 27. Januar 2009 , im Forum: Netzwerk, Telefon, Internet
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    656
  5. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    691