E-Mails bald nicht mehr kostenlos!

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von CM.punK, 26. Mai 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. Mai 2006
    Quelle: Der Standard
     

  2. Anzeige
  3. #2 27. Mai 2006
    lol die sind doch nicht mehr ganz sauber im Kopf
    überall müssen steuern drauf
    die sollten mal nicht soviel geld verdienen dann hätten die geld aber ne immer auf den armen bürger
     
  4. #3 27. Mai 2006
    der einzelne betrag für ne email ist vielleicht nicht viel, aber die kosten die daraus entstehen das system der emails umzustellen und in zukunft geld dafür zuverlangen sind hoch....
    bei sms, naja.....da wäre es net so schlimm, aber bei emails kann ich mir das net vorstellen....
    auch betriebe versenden ja täglich milliarden emails intern...

    mfG
     
  5. #4 27. Mai 2006
    Jahh klar...
    Bal kostet atmen auch noch was, ne Luftsteuer.
    Sowas dummes, für E-Mails bezahlen...
    Eigentlich müsste doch der Patentinhaber da auch n Mitsprachrecht haben, oder?
     
  6. #5 27. Mai 2006
    Klar, ich bezahle nix für E-Mails ! Da verschicke ich meine Mails halt nur noch über Webservice :D

    nene, die Politiker sollen erstmal lieber Smart fahren und keinen Fetten Benz oder BMW ! Das spart auch enorma Summen, die sonst in Rauich aufgehen würden (im wahrsten Sinne des Wortes).

    :mad: Politiker ! X(

    //EDIT: Ich lasse mir noch schnell warmes Wasser patentieren, dann müsst ihr mir für jeden Liter, den ihr beim duschen verbraucht, auch 0,5 ct zahlen :p Hehehe (oder ihr duscht kalt 8) )
     
  7. #6 27. Mai 2006
    naja 0,00001 cent pro email sind nicht viel

    ich schreib ncih wirklöich viele mail, ich würd unter einem cent im monat wegkommen:p

    um auf einen cent zu kommen müsste ihr 100000 mails verschicken

    und wer macht das schon?

    für einen euro könnt ihr 10.000.000 (in worten: zehn millionen) mails verschicken
    das mach ich vltl in meinem ganzen leben^^

    ein vorteil hätte es: es würde spam eindämmen! zwar nicht viel aber etwas!


    aber vltl gehen einige freemail anbieter daran zugrunde,....aber ich weiß net ob die anbieter die steuer oder der internetprovider die steuer bezahlen müssen!

    JNK
     
  8. #7 27. Mai 2006
    So ein Scheißdreck wiedermal...

    nene, für einen einzelnen wird das auch nicht viel, aber was ist mit Firmen, die täglich ein paar Millionen Newsletter verschicken, oder solche Dinger wie web.de oder Freenet würden dann ja auch Geld kosten.

    Die Politiker sollen erstmal ihr Gehalt kürzen und dann an das geld der Bevölkerung denken. X(
     
  9. #8 27. Mai 2006
    Patent auf E-Mails? lol....gibts denke ich ned, sonst würden wir auch jez schon dafür bezahlen :p

    b²t:
    die ham wohl den ***** offen??? Was ich komisch finde ist der immense unterschied zw. der SMS und E-Mail Steuer oO wieso is die bei SMS so "hoch"??? Das sin 150000% mehr :lol:
    Da kommt bei uns natürlich noch mehrwertsteuer hinzu, das macht dann 0,000199ct für mails und 1,785 ct für sms.
    Und die Steuer für die Ölkonzerne werden eh wieder von uns Autofahrern bezahlt -.-"
    Hmmm...wie wrs mit ner Steuer auf Farben? Alle rote kostet 2 ct, alles gelbe 1 ct und alles blaue 2,5 ct mehr =)

    mfg r90
     
  10. #9 27. Mai 2006
    Jo und pro ICQ Nachricht 10cent !!!!!!!!!!!11111111111

    omfg glaubt net alles -.-

    Peace
     
  11. #10 27. Mai 2006
    jop, die Steuer gibts nur, das der ganze Spam verschiedener Firmen, nicht so gross wird.
    weil die verschicken ja weiss ich wieviel milliarden Emails pro Tag! (vielleicht au netma milliarden)
    aber auf die Zeit häuft sich das....
    Die Arbeitsunfähigkeit der Leute in Büros, die viel mit Internet zu tun haben, un auch viele Emails lesen, wird durch den ganzen Spam hervorgerufen! (naja bei wieviel Pr0n-Seiten die sich angemeldet haben, is jedoch fraglich^^)

    //EDIT: @poison0815: lol 10 cent pro nachricht sin assi übertrieben, des mit den emails stimmt einfach, da kann so jmd. wie du nix dagegen sagen...... un ich mein 0.00001 Cent wird jeder, ausser die Spam firmen vertragen!
    10Cent pro nachricht = Armut 4 mio Menschen!!

    //EDIT2: Hätte der Erfinder der E-mail ein Patent auf seine Erfindung gesetzt, und nur >1 cent verlangt, wär der jetzt eig. schon reicher als Bill gates oO!?

    mfg jojo2peter
     
  12. #11 27. Mai 2006
    jah ich finde das mal ganz krass hatte davon nichts gewusst frage mich ob ich davon überhaupt was erfahren hätte weil ich ja kein fernseher habe eher gesagt kein kabelferbsehen
    danke
     
  13. #12 27. Mai 2006
    Dann freu ich mich mal schon wenn mein Achselschweis versteuert wird.
    Manmanman.
    Emails nichtmehr kostenlos, super.
    Und wer hat eigentlich bock immer 0,00...1 € zu bezahlen, bis du da mal auf 10 cent kommt.. so viele mails verschick ich nie.
    Dann, gibt ja auch noch die Werbemails, wie müssten doch immense summen zahlen müssen! :rolleyes:
     
  14. #13 27. Mai 2006
    Ich weiß schon warum ich die Franzosen hasse,... und fahren tun sie auch wie die letzten Henker. Merde France!
     
  15. #14 27. Mai 2006
    vllt sollte man ja mal drüber nachdenken ... :poop: die Politiker von sich lassen zu besteuern ?!... Sry das ich das so sage aber so langsam regt mich das echt auf. Weil die nicht mit Geld umgehen können müssen die anderen das ausbügeln.:rolleyes:

    Da kann ich nur mit dem Köpf schütteln.
     
  16. #15 27. Mai 2006
    LOOOOOOOL so langsam werden die Europäer genauso verrückt wie die Amerikaner. Ehrlichgesagt geht mir hier schon alles auf den SACK
     
  17. #16 27. Mai 2006
    jetzt muss die wut raus.....jetzt ist aber mal sense mit den steuern wenns so weiter geht dann kommt in 50 jahren eine steuer fürs laufen^^,das können sie einfach nicht machen..emails sollte wie immer kostenlos sein,und irgendwie wäre der aufand auch so riesig für sie
    also einfach lassen wie es ist
    und wenns durchgezogen wird dann wird es sicher einen grosen aufstand geben
    shU
     
  18. #17 27. Mai 2006
    Wer hat den Patent?^^ Also auf Galileo kam mal was. Und zwar haben die gesagt der der des erfunden hat hat kein Patent drauf weil damals ja keiner noch einen "PC" hatte. Hätte der nur 0,00001 cent verlang für jede E-mail könnte der jetzt in Geld schwimmen^^

    2topic:
    Glaub net das des gmacht wird. Denn es wird immer Anbieter geben die kostenlos E-mails machen und die ruinieren dann die die des kostenpfilichtig machen.

    mfg mike
     
  19. #18 27. Mai 2006
    lol, dann müssten ja fast alle Scripte, die auf FreeHostern liegen, oder sonstige, umgeschrieben werden, wo am Tag n paar 1.000 Mails versendet werden - wenn der Admin nicht dafür aufkommen will.^^

    Emails nicht umsonst, das is doch schwachsinn.. oO Ich schreib eh kaum eMails, ICQ + MSN reichen mir eigtl. vollkommen.. :)
     
  20. #19 27. Mai 2006
    Hey
    wie solln das gehen?? Die können ja emails nur von euro severn versteuern dann steig ich halt um auf ein ami sever. etc. :D Und wie wollen sie das überhaupt kontrollieren. Das einzige was sie machen könnten wäre eine pauschale Steuer auf email ac. LOL Die haben ja den ***** OFFEN.... :mad: :mad: :mad:
     
  21. #20 27. Mai 2006
    Zum einem wurde es nur zum Gespräch gebracht und zum Anderem sind das wirklich peanuts!
    Ich hätte kein Problem damit diesen kleinen Betrag zu bezahlen, allerdings würde dieser Betrag dann regelmäßig
    wieder ein kleines "Bisschen" erhöht... so lange bis es dann ganz schön große Peanuts geworden sind!

    Aber mal im Ernst, das is jawohl kein Problem im Jahr die paar Cent -wenn überhaupt- mehr zu bezahlen!

    So weit... ich muss pissen! ^^

    //edit: Was wär dann eigentlich wenn man seinen eigenen Mail Server einrichtet? ;)
     
  22. #21 27. Mai 2006
    tja, ich sags immerwieder, diese überbezahlten politiker schweine ham nicht die geringste ahnung von ihrem job, geschweige denn davon, was in ihrem land abgeht...

    was war nochmal ein faktor für die aufstände in frankreich? achja richtig, dass das volk in den vorstädten verarmt und bildungslos ist....

    vllt sollte man mal denjenigen steuern aufs auge drücken, die sie auch bezahlen können und wenn die politiker nicht so maßlos überbezahlt wären, dann hätten wir auch alle mehr geld in den staatskassen.

    aber nein, wo muss man geld einnehmen? klar, bei emails und sms und später müssen wir wahrscheinlich noch dafür bezahlen um atmen zu dürfen...
     
  23. #22 27. Mai 2006
    das is doch mal totaler quatsch jeder provider ist es selbst überlassen ob er nun geld dafür nimmt oder nicht. Und zur aller größten not bauste dir halt einfach selber einen is ja net so schwer,
     
  24. #23 27. Mai 2006
    Um das ganze abrechnen zu können, müssten sie abspeichern wann wer wohin eine Mail geschrieben hat, dass geht mir mal wieder zu weit. Ham die schonmal was von Datenschutz gehört? Die wüssten dann genau welche E-Mail Adresse zu welcher Person gehört. Die Adresse, Name u.s.w. Das Problem ist ja, dass sich die Bevölkerung ziemlich viel gefallen lässt, da können die Politiker eben machen, was se wollen.
    Das ganze könnte auch ein Vorwand zur Überwachung sein (ich hol das jetzt einfach ma weit her^^) Wenn schon Daten speichern, warum dann nicht auch gleich den Inhalt der Mails? Wenn es so kommt, entwickeln wir halt ne eigene Kontaktmöglichkeit, mit der sich Briefe Digital schreiben und versenden lassen ;)

    MFG Storch
     
  25. #24 27. Mai 2006
    Sowas ist doch :poop:it, wie wollen die bitteschön Steuern auf e-mails draufhaun, wenn die doch ohnehin schon kostenlos sind. Steuern ist ein anteil von einem Preis (ausgedrückt in %), jedoch geht das nicht, da die 0 euro kosten.^^ SMS ist doch schon Mwt drauf -.- für was zum teufel noch mehr. Diese Geldgeilen Sesselpupser.
     
  26. #25 27. Mai 2006
    E-Mails sind und bleiben Kostenlos, den 0,000001 Euro (oder wie wenig des war) übernehmen die E-Mail Provider ohne Probleme, die machen an jedem Seitenaufruf viel mehr gewinn ;)

    Also keine sorgen machen und sich freuen das dadurch zumindest vielleicht ein wenig die Spammer gebremst werden (da massenmails dann sicher nicht mehr ganz umsonst sind)
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Mails bald mehr
  1. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    858
  2. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.218
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.396
  4. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.034
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    625