E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

Dieses Thema im Forum "Literatur & Kunst" wurde erstellt von Gaderios, 23. Februar 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. Februar 2009
    hiii,

    ich finde über die Geschichte von E.T.A. Hoffmann " Eine Spukgeschichte " keine Inhaltsangaben oder Zusammenfassungen im Inet... kann mir da mal jmd. hlefen ??

    vll hat ja jemand die Geschichte gelesen, und kann mir eine der beiden Sachen hier posten ?

    danke im vorraus...

    Liebe Grüße !
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 23. Februar 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    hast du die geschichte daheim und willst die inhaltsangabe nur damit du's nciht lesen musst (wer würd's dir verdenken, bin auch kein großer fan von hoffman)

    oder willst du nur wissen ob das buch dir taugen würde, sprich inhaltsangabe lesen und dann entscheiden ob's kaufen willst und ganz lesen?
     
  4. #3 23. Februar 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    ich hab das buch nicht zu hause.. muss die Spukgeschichte von ihm aber gelesen haben... und zwar zu morgen :D brauch eine inhaltsangabe...

    und ich habs mir nicht besorgt wiel ich eifnach kein bock auf den spacken hoffmann habe... alles voll der müll find eich -.-

    Hillfeeeeeeeeeeeeeeeeee^^
     
  5. #4 23. Februar 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    Dann würde ich sagen: Löffel die Suppe alleine aus. Wenn ich schon sowas lese "Hab das Buch nicht - muss es morgen machen". Wenn du keine Lust hast, dann leb auch mit den Konsequenzen, anstatt jetzt Panik zu schieben. Hab selbst manchmal ungern was gelesen. Wenn ich es gelassen hatte, dann stand ich auch dazu :rolleyes:
     
  6. #5 23. Februar 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    jaaa so einer ^^

    schonmal den schrott von hoffmann gelesen ?

    totaler müll und versteh tuh ich das dann noch nicht mal richtig...

    naja glaub mir kann keier heflen... -.-
     
  7. #6 23. Februar 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    Nein. Aber ich denke schon genügend unverständlichen Mist gelesen zu haben.
     
  8. #7 23. Februar 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    ahhhh mensch ich brauch eine, damit ich morgen punkten kann -.-

    :D
     
  9. #8 24. Februar 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    also ich hoffe du hast das heute einigermaßen hinbekommen, aber ich muss dir wiedersprechen... hoffman ist kein "spacken" oder wie auch immer - es ist zwar ein bisschen schwerer zu lesen aber wenn man mal drin ist ist er eigentlich ganz lustig. "Die Lebensansichten des Katers Murr" ist zum bleistift sehr gut zu lesen, ist alles ne konzentrationssache und ne frage der motivation, wenn man das nur nicht liest weil es schulliteratur ist und die ja eh immer öde ist hat man eben pech...

    btw: wenn du des buch mal gelesen haben solltest könntest du es ja kurz hier vorstellen :D
     
  10. #9 10. März 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    von hoffmann hab ich nur sandmann gelesen, das hat mir ziemlich gut gefallen muss ich sagen!
     
  11. #10 12. März 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    Holla, da hast du die Klappe aber ganz schön weit aufgerissen^^
    Hoffmans Werke als Schrott zu bezeichnen, weil du sie nicht verstehst und nicht mal versuchst, sie zu verstehen, halte ich schon für ziemlich fragwürdig.
    "Wenn du's nicht besser kannst, hör auf zu meckern!" Ätschi-Bätsch :p

    :D
     
  12. #11 13. März 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    Als ob das hier dir weiterhilft...


    Hoffmann muss man lesen und verstehen... Der Sandmann ist ein Meisterwerk wie ich finde und wer seine Werke als Schrott bezeichnet, ohne sich damit auseinandergesetzt zu haben ist ein Ignorant...

    MfG
     
  13. #12 13. März 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    sandmann hab ich gelesen und verstanden^^

    trotzdem ist es einfach voll... naja :p
     
  14. #13 15. März 2009
    AW: E.T.A. Hoffmann- "Eine Spukgeschichte"

    ohje, den sandmann musste ich auch lesen. schreibe da im april klausur drüber...ich kann mich jedoch nicht wirklich in die lage von diesen ganzen romantikern versetzen. das ist mir alles zu...ach ich weiß auch nicht.

    hoffmann hat imo eine kranke fantasie. von irgendwelchen automaten und bösen sandmännern...:D
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...