E6300 auf P5nsli übertakten?

Dieses Thema im Forum "Overclocking & Benchmarks" wurde erstellt von oschii, 2. November 2006 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 2. November 2006
    Hallo habe eine Frage
    woher kann ich erkennen ob mein MB es mitmacht wenn ich den E6300 auf 2,8 übertakte?
    Hab mittlerweile mitbekommen dass es vom Speicher und vom Fsb abhängt nur wie hängt das genau zusammen? Habe das Asus P5nsli 2x 1Gb DDR 2 667. Im Handbuch steht dass der Fsb 1066 / 800 / 533MHz sein kann! Kühlung Als Kühler habe ich den scythe ninja, im Desktop habe ich 33 in Vollast 39 Grad CPU Temp (MB je ein grad wärmer) Hitze dürfte somit kein Problem sein.
    Ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen

    Danke
     

  2. Anzeige
  3. #2 2. November 2006
  4. #3 2. November 2006
    AW: E6300 auf P5nsli übertakten?

    Ich denke nicht das das Board soeinen FSB mitmacht. So weit ich weiß steigt der nForce 5 Intel Chipsatz bei ~350MHz aus. Und falls er die 400MHz schafft dann bestimmt nicht stabil.
     
  5. #4 3. November 2006
    AW: E6300 auf P5nsli übertakten?

    Erstmal danke

    Bin im mom bei 300Mhz FSB noch ist alles stabil
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - E6300 P5nsli übertakten
  1. Antworten:
    11
    Aufrufe:
    745
  2. Antworten:
    18
    Aufrufe:
    863
  3. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    1.223
  4. Antworten:
    12
    Aufrufe:
    735
  5. e6300 overclocken

    badboyx , 16. Oktober 2007 , im Forum: Overclocking & Benchmarks
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    243