E6750 und Asus P5N-E Sli läuft nicht?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von genius3001, 23. November 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 23. November 2007
    Hallo.

    Bin relativ neu hier. Man hat mir dieses Board empfohlen, sodass ich hoffe einige Antworten und hilfreiche Tipps bekommen kann.

    Experten nur hier!!

    Habe da mal folgendes Problem:

    Habe mir heute was neues zugelegt: E6750 + Asus Board P5N-E Sli und 2x1024 MB von Aenion PC 6400 + XFX Geforce 8600 GTS 256 MB DDR3

    Hatte vorher nur n Athlon 2800 XP+
    Netzteil 550 W noName.

    War erstmal schon verwundert, dass ich beim umbauen gemerkt habe, dass das Board einen 24 Pin Anschluss hat und mein Netzteil nur 20 Pins bietet. Naja habe das erstmal so angeschlossen in der Hoffnung, dass es erstmal läuft ohne viele Verbraucher. SOllte erstmal nur anspringen.

    Lüfter von der CPU läuft
    Lüfter von der Graka läuft
    Lüfter vom Netzteil läuft.
    Grüne Doide am Mainboard ist auch am laufen.

    Bekomme aber einen langen Ton hintereinander und der Monitor bleibt schwarz. Habe auch probiert mit einem Riegel SPeicher. Auch kein Erfolg.

    Jetzt denke ich mir, dass es evtl. an den 4 nicht belegten Pins liegt, die natürlich nicht angeschlossen sind.

    Muss ich mir ein neues Netzteil kaufen mit 24 Pin Belegung?

    Wieviel Watt ist zu empfehlen? Welche Marke mit der Zusammenstellung?

    Reichen 550 Watt denn nicht?

    Würde mich freuen, wenn mir jemand helfen könnte.

    MfG

    genius3001

    :baby: :baby: :baby:
     

  2. Anzeige
  3. #2 23. November 2007
    AW: E6750 und Asus P5N-E Sli läuft nicht?

    550 Watt reichen locker, wenns denn wirklich 550Watt sind... Ein Markennetzteil mit 400oder 450Watt würds auch schon tun.

    Kann schon sein, dass es an den fehlenden 4 Pinverbindungen liegt. Es gibt solche Adapter von 20 auf 24 Pin, die man nutzen kann, wenn das Netzteil eigentlich stark genug ist und nicht im Grenzbereich läuft. Blacknoise
     
  4. #3 23. November 2007
    AW: E6750 und Asus P5N-E Sli läuft nicht?

    was ist denn der grenzbereich? Lang anhaltender ton mit award bios sagt aus, dass die netzteilversorgung der fehler ist, aber warum?
    ich betone nochmal 550 W.
    Welche Angabe(n) sind die ausschlaggenden?
    Ich war ja auch nicht untätig und habe auch gesucht.
    Habe wohl ATX1.0 , benötige ich jetzt zwingend die ATX2.2 Version auch wegen PCIExpress 16x, weil ich das auch vorher nicht hatte.

    Die Sachen mit Adapter da weiss ich nicht, ob das so das "wahre" ist.

    Mir geht das nicht in den Sinn! Muss ich jetzt los und mir ein neues Netzteil kaufen?

    @ Sunwalker

    Danke für die fixe antwort. Habe ich denn mit dem Adapter eine ATX2.2 Version?
     
  5. #4 23. November 2007
    AW: E6750 und Asus P5N-E Sli läuft nicht?

    So der Crack auf dem Gebiet bin ich leider auch nicht, aber reine Wattangaben, gerade wenns ein NoName Produkt ist, bedeuten leider nicht viel. Es kommt drauf an, was das Netzteil auf jeder Ader leisten kann, und ob es das konstant bringt, etc pp. Es kann auch gut sein, dass trotz des Adapters es nicht geht, weil dann eben 4 Pins doppelt belegt sind und somit noch mehr beansprucht werden.

    Wahrscheinlich kommst du um ein neues Netzteil nicht herum... Seasonic wäre da zu empfehlen zB.
     
  6. #5 23. November 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    AW: E6750 und Asus P5N-E Sli läuft nicht?

    hier mal die angaben vom netzteil:

    5363_1.JPG
    {img-src: //i13.ebayimg.com/03/i/000/c5/5d/5363_1.JPG}


    Sollte dieses Netzteil denn nicht ausreichend sein für das Asus Board mit E6750 und GrakA?
     
  7. #6 23. November 2007
    AW: E6750 und Asus P5N-E Sli läuft nicht?

    Von den reinen Werten sollte es passen. Vielleicht doch mal diesen Adapter ausprobieren...
     
  8. #7 23. November 2007
    AW: E6750 und Asus P5N-E Sli läuft nicht?

    Moin,

    hol Dir einen Adapter, wenns nicht geht, kannst Du ihn zurück geben.

    Ist der kleine 4-Pin-Stecker angeschlossen?


    gruss
    Neo2K
     
  9. #8 23. November 2007
    AW: E6750 und Asus P5N-E Sli läuft nicht?

    so..ein neues netzteil ist da mit 24 pins.
    angeschlossen.

    jetzt piept es nicht mehr.
    aber trotzdem läuft es nicht.
    ich sehe nur einen dunklen bildschirm.
    es sieht nun so aus, als ob die graka kein signal sendet, oder der post gar nicht stattfindet.
    habe schonmal auf dem board den ram resettet mit jumpern umstecken und batterie raus gemacht.

    kein erfolg. graka auch schonmal rausgenommen und wieder reingesteckt.
    kabeln kontrolliert. springt nicht an.

    wat nu?
     
  10. #9 23. November 2007
    AW: E6750 und Asus P5N-E Sli läuft nicht?

    Wenn alles andere auszuschließen ist, könnte da Mainboard auch schlicht und einfach defekt sein. Kommt schon mal vor, dass neue Mainboards defekt sind.
     
  11. #10 23. November 2007
    AW: E6750 und Asus P5N-E Sli läuft nicht?

    Da du schreibst das der Bildschirm schwarz bleibt nur kurze frage ob deine Grafikkarte auch mit dem Netzteil verbunden ist?? Weil die neuen Grafikkarten brauchen alle einen externen Anschluss da reicht der Slot alleine nichtmehr aus. Weil dann kann es auch nur an der Stromversorgung der Grafikkarte liegen!!
     
  12. #11 23. November 2007
    AW: E6750 und Asus P5N-E Sli läuft nicht?

    ich bin dann mal zu meinem händler gefahren, wo ich die sachen herhabe.

    es lag an dem ram bausteine. Die verdammten aeneon rams. kann ich überhaupt nicht weiterempfehlen. ich habe mir andere gekauft und schon sprang er an.

    trotzdem an alle , die mir versucht haben zu helfen, big thx!!!

    CLOSED!
     

  13. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - E6750 Asus P5N
  1. Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.760
  2. Antworten:
    42
    Aufrufe:
    1.845
  3. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.181
  4. Antworten:
    17
    Aufrufe:
    1.284
  5. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    407