eBay-Gründer spendet 100 Millionen US-Dollar

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von ghostrider, 4. November 2005 .

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. November 2005
    Quelle:HIER


    Der eBay-Gründer Pierre Omidyar stellt 100 Millionen US-Dollar für Kleinstkredite an arme Menschen bereit. Das Geld solle von der Tufts University in Medford, Massachusetts, verwaltet werden, heißt es in einer Mitteilung der Universität, an der Omidyar studiert hat. Der Omidyar-Tufts Microfinance Fund (OTMF) soll das Potenzial kleiner Investments verdeutlichen, die Universität unterstützen und die Initialzündung dafür liefern, dass in den kommenden zehn Jahren 1 Milliarde US-Dollar zusammenkommen.

    Ebay hat ja doch was gutes :]
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. November 2005
    das ist echt cool, wenn man hört, dass es noch reiche leute gibt, die mal an die anderen denken. es ist doch immer so, dass die reichen meinen sie haben immernoch zu wenig. so sieht es doch jetzt auch bei den leuten aus, die sich gegen eine reichensteuer stellen. es wird den reichen bestimmt nicht so viel ausmachen ein paar prozent mehr zu bezahlen.
     
  4. #3 6. November 2005
    So solls sein!!
    Die Bonzen können ruhig ma was abzwacken für die richtig armen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  5. #4 6. November 2005
    ich finds echt net gute sache damit er 100 mille springen lässt, is nämlich schon eine recht große summe....
     
  6. #5 6. November 2005
    Ich find sowas sehr gut, schließlich haben die reichen Leute genug Geld! Damit können die ruhig ma die ärmen Menschen unterstützen...
     
  7. #6 6. November 2005
    Jedoch machen die meisten das leider nicht weil sie viel zu geizig sind... Aber trotzdem , für die paar Ausnahmen *daumenHoch* !!!

    Greetz Chîllout
     
  8. #7 6. November 2005
    das ist echt mal was wahres!!! solche menschen sollte es öfters geben!!!
    da fählt mia passend noch ein anderes thema ein abba das gehört hier net hin!
     
  9. #8 7. November 2005
    mal ne gute sache! aber der hat noch mehr die er abdrücken könnte aber 100 mio schicken erstmal! ;)
     
  10. #9 7. November 2005
    Gute sache aber er kann sich das auch erlauben dadurch nagt der nicht wirklich am Hunger tuch das gleiche Billy Boy Gehts noch ;) (bill Gates) er Spendet laut Finicial Times Jährlich ca 90 - 200 Millionen an Bedürftige sowie der Forschung, Die Albrecht Brüder (Aldie nord und Süd) Spenden laut Spiegel Jährlich ca 50 millionen an die Forschung sowie dem SOS kinder dorf.

    könnt jetzt stunden weiter machen ;)
     
  11. #10 7. November 2005
    bill gates hat auch schonmal 1 milliarde us dollar gespendet, da er geschätztes vermögen von 50 milliarden hat ist das nur nen klecks für ihn!
     
  12. #11 7. November 2005
    Is nicht schlecht, dass die Reichen mal was abgeben von Ihrem Vermögen.
    OK, ist zwar auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber besser als nichts.
     
  13. #12 7. November 2005
    ich finde das ja mal fett obwohl soviel is das ja gar net für den denke ich ma oder? oder alleine bill gates verdient 25 mil. pro tag das is dochn scheiß für die.....
     
  14. #13 7. November 2005
    So, ich denke wir einigen uns darauf, dass es ein toller Zug des eBay-Gründers ist, dass Geld zu spenden. Auch wenn es ihn nicht wirklicht schmerzt o.Ä.
    Um hier noch mehr Antworten wie "Tolle Sache" oder "Er hat das Geld ja auch" kommen, close ich hier.
     

  15. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - eBay Gründer spendet
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.620
  2. Tischkauf via Ebay

    analprolaps , 6. November 2015 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.114
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    948
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.388
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.399