eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

Dieses Thema im Forum "Alltagsprobleme" wurde erstellt von TheChronic, 4. Dezember 2009 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 4. Dezember 2009
    Hallo Leute,

    habe ein Problem zurzeit.

    Habe vor 2 Wochen mein Handy bei eBay verkauft. Auf dem Bild und alles war das Gerät halt zu sehen. Es sind Keine Schäden am Gehäuse gewesen oder Kratzer auf dem Bildschirm.

    Jetzt meldet er sich bei mir und meint das Gerät hätte Schäden am Gehäuse als wäre es hingefallen und das Display hätte Kratzer.

    Aber das Gerät wurde erst vor kurzem gekauft und hat auch keine Schäden gehabt. Also er lügt, entweder er hat es gemacht oder beim Transport wurde es beschädigt. Paket wurde versichert gesendet. Kann ich da was bei der Post rausbekommen?

    Total der Mist. verkaufe nie wieder was bei eBay.
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 4. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    er soll dir bilder davon shcicken wenn du ja bilder drin hattest wie es aussah dann kann er da gar nichts machen :)

    aber wenn es ein wertvolles handy ist dann amch lieber alles rückgängig und stells wieder rein dann hast du und der andere ebayer seine ruhe!

    mach dich da mal net verrückt frag mal bei deinem "post leiferanten" nach was man da machen kann
     
  4. #3 4. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Versichert ist versichert!

    Ich will nichts falsches sagen, aber bei sowas ist er verpflichtet das Paket im Beisein des Postlieferanten die Ware zu kontrollieren ...alles was danach passiert, selber Schuld.

    Er soll das über ebay "Problem online klären" machen.
    Wenn überhaupt ...bleib du ruhig.
    Du hast dir nix vorzuwerfen und brauchst jetzt nicht aktiv werden.
     
  5. #4 4. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Privater Verkauf, er hat kein Recht auf Garantie Leistungen und da du das Gerät einwandfrei verschickt hast, hat er gelitten.
     
  6. #5 4. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Sag er soll dir mal bilder von den schäden schicken.

    Ich denke mal du brauchst dir keine sorgen zu machen er hätte nähmlich schon bei der annahme des paketes schauen müssen ob es defekt oder so ist.

    Hast du in der auktion auch rein geschrieben ohne garantie und rückgabe recht blablaa?

    Ach denk doch nicht so. Idioten gibt es nunmal überall. Ebay muss nicht gleich deswegen schlecht sein.
     
  7. #6 4. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    bei der post wirst nix hören, sowas würde kein fahrer zugeben es sei denn es hat einer gesehen ;) zu dem hast du einen privat verkauf gemacht. ich schreibe bei mir immer drunter "da es sich um privat blablaa, nehme ich keine haftung für evtl trasportschäden" etc. zu dem muss er selber schauen wie das paket ausschaut. mach dir keine sorgen, du hast ja fotos. da kannstz ja belegen das es nicht so war.

    die leute versuche immer zu tricksen. rechtlich wird es keine folgen haben !
     
  8. #7 4. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    hab grad geguckt, hab vergessen das hinzuschreiben mit keine rücknahme etc. da privatverkauf :/

    / EDIT:
    :poop: man ich glaub deswegen macht der das jetzt auch der typ -.- aber ist das eh nicht ein gesetz was festgeschrieben ist? Muss man das explizit erwähnen?

    Fernabsatzgesetz oder wie das hiess.

    Da ich kein Unternehmer bin, bin ich also nicht zur Rücknahme verpflichtet?

    Bei eBay gibt es ja jetzt auch eine Funktion wo da folgendes steht in der Artikelbeschreibung:

    Rücknahmen:
    Keine Rücknahme. Dies ist ein Privatverkauf

    [​IMG]

    Das war in meiner Auktion auch drin. Preislich gehts hier um 190 Euro.
     
  9. #8 4. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Sein Problem....

    Privatauktion daher keine Garantie oder Rücknahme. Und wenn es bei dem Transport kaputt gegangen ist, dass muss er sich an die Post melden.
    Du bist da fein raus also keine Sorge...

    Greez
     
  10. #9 4. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    ganz fit biste auch net mehr oda? ^^

    du quotest ihn und schreibst mein namen rein?

    damits kein spam is: es ist teil der ebay bestimmungen den absatz mit der garantie zu erwähnen.
    ichs suchs mal kurz

    http://www.wer-weiss-was.de/Anfrage.../abwicklung-rueckgabe-privatverkauf-ebay.html

    dastehn paar gute sachen ...fürs nächste mal :p

    pS: bleib locker!
     
  11. #10 4. Dezember 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. April 2017
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Ja dan hat er pech steht ja drin das Keine Rücknahme besteht. Wenn die Post es kaput gemacht hätte hätte er das gleich sagen müssen von dem her ist es sein Problem.

    Schreib ihm das in ner email...

    EDIT: @ S3ThCoLe
    Mist sorry editr ich gleich mal. Bin heut irgendwie schon den ganze tag nicht so fit. ;)
    Ne entschädigung hast bekommen. :D
     
  12. #11 4. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Du musst dir keine sorgen machen. Wenn er 2 Wochen später kommt wegen schäden ect. ist das sein Problem.

    Du kannst aber eins machen. Schreib ihm du nimmst die Ware zurück aber die Schäden wo er gemacht wirst du einbehalten. Dann neu Anbieten ;).

    Da du Beweisen kannst das alles okay war durch die Fotos von dir, und durch seine sehr späte Reaktion (2 Wochen nacher ein Schaden melden ist zu spät)
     
  13. #12 4. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    1. Privatauktion (ohne jegliche Garantie)
    2. er hätte bei Postannahme das Gerät überprüfen können im Beisein des Postkollegen

    Mach dir keine Sorgen..
     
  14. #13 4. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Hey da es eine gebrauch verkauf ist ! ist ja klar das dass gerät nicht im nagel neu zustand ist! wenn es keine großen macken hatte, und du das angegeben hast was das gerät hatte kann er dir den buckel runter rutschen!

    mfg
     
  15. #14 5. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Die versuchen dadurch n bisschen geld rauszuschlagen. Ich hab schon soviel verkauft bei eBay und jeder zweite meldet schäden usw.
    Aber zurückschicken wollen Sie die Geräte nie ;)

    einfach ignorieren ... wenn du aber via PayPal zahlst haste nen Problem ^^

    ausserdem musst du das immer in der beschriebung reinschreiben, dass du nach dem kauf/verkauf nichts mehr zurücknimmst usw....
     
  16. #15 5. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Da du Privatverkäufer bist haftest du meistens nicht dafür, das einzige angebot was du machen kannst um keine Negativ bewertung zu bekommen ihm das geld zu erstatten und das handy zurück nehmen oder sagen das du 20 euro oder so zurück überweist als entschädigung.
    lass dir mal ein foto von dem gerät schicken. Falls du selber noch Fotos hast schick ihm die auch ;).
     
  17. #16 6. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    soooo

    der typ bombt mich jeden tag mit mindestens 3 emails voll das ich das gerät zurücknehmen soll, weil er sich sonst bei ebay meldet.
    fotos hat er mir noch keine gesendet.

    meine fotos hat meine schwester gelöscht die auf der digicam waren. :/ ist das jetzt extrem schlimm? muss ich mir sorgen machen das er da jetzt mit durchkommt?

    auf dem foto bei ebay ist zu sehen das dass gerät keine schäden hat und das display keine kratzer hat.

    finde das ne unverschämtheit was der typ da abzieht und mir jeden tag 3-5 emails schickt.
    wie gesagt, fotos hat er noch keine gesendet.
     
  18. #17 6. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Sag ihm einfach, dass du das Gerät in dem im Artikel beschriebenen Zustand verschickt hast und du angegeben hast, dass du Artikel nicht zurück nimmst (wurde ja angezeigt, siehe dein Screenshot!).
    Alles weitere sei seine Sache beziehungsweiße Sache der Post, falls das Gerät defekt ankam, soll er sich bei der Post melden. Kannst ihm auch sagen, dass das nichts bringt, weil er das sofort hätte überprüfen sollen, deine Sache.
    Sag ihm, dass du frei von Schuld bist und frag ihn, was er dir genau vorwirft.
    Falls er dir darauf antwortet, haste ja die Antwort parat: Im angegebenen Zustand verschickt, Rest ist Sache der Post und seine Sache. Du bist im Recht. Wenn er will, soll er ruhig Initiative ergreifen. Was will er tun? Spätestens sein Anwalt, mit dem er wahrscheinlich rumdroht, wird ihm sagen, dass er im Unrecht ist.
     
  19. #18 7. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Vorallem das Gerät sei ja nicht defekt, es geht ihm wohl hier um einen Kratzer auf dem Display und einer Delle am Gehäuse.

    Das Gerät ist ja voll funktionsfähig. Er hat es sicherlich beim öffnen irgendwie hinfallen lassen oder sowas und nun will er das nicht. Er hat ja selber gesagt das dass Gerät funktioniert. Nur dieser angeblicher Kratzer stört ihn wohl. Aber das Gerät wurde in dem Zustand verschickt wie es auf dem Bild zu sehen ist.
     
  20. #19 7. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Ich versteh nicht, wo das Problem ist. Du hast das Teil in einwandfreiem zustand (bzw so, wie es die fotos gezeigt haben) verschickt. Wäre der Kratzer da schon gewesen, hätte er ihn erkennen müssen. Punkt

    Ich würd da gar nicht weiter mit dem Verhandeln. Die Sachlage ist ja eindeutig.
     
  21. #20 7. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Das muss er dir ersmal beweisen können, das das Gerät nun nen Schaden hat.
    Da du aber sagst es sein in einwandfreiem Zustand verschickt worden, muss er damit zur Post gehen und denen die Situation schildern. Die werden dann aber warscheinlich sagen das es nicht durch den Transport gekommen ist. Dann ist es aber sein Pech. Das einzig dumme ist das er dir ne schlechte Bewertung geben könnte, aber da kannst du dioch auch gegen wehren über ebay.

    Viel Erfolg!
     
  22. #21 7. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    wenn er dich tagtäglich mit Email bombadiert, droh ihm mit deinem Anwalt, weil du dir nix vorzuwerfen hast.
     
  23. #22 7. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Schlimmstenfalls kriegst Du eine schlechtere Bewertung.
    Die Fotos kann man eventuell wiederherstellen auf der Karte.
    Ausserdem, sobald ein Privatverkäufer das Paket bei der Post abgegeben hat, haftet er nicht mehr, sondern das Risiko trägt der Käufer.
     
  24. #23 7. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Auch bei Privatauktionen, darf das Ersteigerte nicht anders als beschrieben sein. Das geht an meine Vorposter. Das hat rein garnichts mit Rücknahme oder Garantie zutun.

    Hat dir irgendwer Schwester/Bruder/Vater/Mutter/Freund dabei zugesehen als du das Handy ins Packet rein hast? Wenn ja hättest du somit einen Zeugen und wärst somit gerichtlich schon etwas vorbereitet.

    Sag ihm du hast es so verschickt wie es beschrieben war. Er soll dir durch ein Bild oder ähnliches Beweisen, dass das Gerät defekt ist bzw. Kratzer und Dellen hat. Auf keinen Fall solltest du das Gerät zurücknehmen, da du dich sonst indirekt den Fehler deinerseits einsiehst.
     
  25. #24 7. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    Wenn er weiter nervt mit emails:
    1. Kannst ihm ja dann sagen, dass du das auch gerne gerichtlich Regeln lässt und seine Bomben schon als Belästigung gelten
    2. Er sagt er will ebay einschalten ...naja: "Zeit wird's!" Damit du endlich deine Ruhe hast.

    DU bist auf der sicheren Seite!!!

    btw: Wieviel Zeit verging zwischen seiner Meldung und der Annahme des Pakets?
     
  26. #25 8. Dezember 2009
    AW: eBay - Käufer behauptet Gerät hätte Schäden

    2-3 Tage vergingen glaub ich nachdem das Paket ankam, das geht jetzt seit einer Woche so, der hat sich immer noch nicht bei ebay gemeldet.
     

  27. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...