Ebay kürzt Skype-Kaufbetrag um Milliarden-Summe

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von BamSteve, 3. Oktober 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 3. Oktober 2007
    Enttäuschende Geschäftsentwicklung

    Ebay hat den bei der Übernahme von Skype vereinbarten Kaufpreis empfindlich gekürzt. Die Gründer müssen sich darauf einstellen, Milliarden US-Dollar weniger zu erhalten, als die Maximalsumme, die damals vereinbart wurde. Der Schritt hängt mit der enttäuschenden Geschäftsentwicklung der Internet-Telefonietochter zusammen.

    Der Kaufpreis für Skype lage bei zunächst 2,6 Milliarden US-Dollar. Hinzu sollten noch einmal rund 1,7 Milliarden US-Dollar im Jahr 2008 bzw. 2009 kommen, sofern Skype bestimmte finanzielle Ziele erreicht. Von dem maximalen Kaufpreis in Höhe von 4,3 Milliarden US-Dollar will eBay nun 1,2 Milliarden US-Dollar abziehen. Außerdem soll für Skype eine Abschreibung von 1,4 Milliarden US-Dollar vorgenommen werden.

    Skype wurde von Niklas Zennström und Janus Friis 2002 gegründet. Zennström ist nun vom CEO-Posten von Skype zurückgetreten. Er wird nun ein nicht stimmberechtigtes Mitglied von Skypes Board of Directors. Michael van Swaaij, CSO (Chief Strategy Officer) von eBay wird übergangsweise den CEO-Posten überehmen, bis ein Nachfolger gefunden wurde. (ad)


    Quelle: eBay kürzt Skype-Kaufbetrag um Milliarden-Summe - Golem.de
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Ebay kürzt Skype
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    3.434
  2. Tischkauf via Ebay

    analprolaps , 6. November 2015 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.331
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.133
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.695
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.640
  • Annonce

  • Annonce