eBay: Preistreiber muss 400 000 Dollar Strafe zahlen

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von frenzlyn, 11. Juni 2007 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 11. Juni 2007
    das ist doch heftig oder?
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 11. Juni 2007
    AW: eBay: Preistreiber muss 400 000 Dollar Strafe zahlen

    richtig so...wenn man versucht das volk durch tricks zu veräppeln sag ich mal, finde ich es gerecht, dass man dafür bestraft wäre, schließlich zahlen kunden durch so einen unsinn einen viel höheren preis als er sonst sein würde.

    mfg
     
  4. #3 11. Juni 2007
    AW: eBay: Preistreiber muss 400 000 Dollar Strafe zahlen

    genau.

    aber bei so vielen auktionen ist 400 000 zu wenig. ich will nicht wissen wieviel er mehr verdient hat.

    und 4 jahre können lang werden.. aber da gibt es sicherlich auch andere wege.
     
  5. #4 11. Juni 2007
    AW: eBay: Preistreiber muss 400 000 Dollar Strafe zahlen

    lol der kreigt die Anklage -> Lacht sich erst schlapp, geht zur Bank und hebt von den 5 Mio. mal eben 400k ab und macht weiter xD

    Naja wieder mal nen Witz, Leute kriegen fürs uploaden von 4 Folgen einer Serie jahrelange Haft und der macht nen Schaden von mehreren Millionen (Was ich denke mal schlimmer ist für die Privatleute als das Uploaden der Folgen für die Produzenten) und darf weiter auffer Straße laufen...irgendwas läuft hier schief^^
     
  6. #5 11. Juni 2007
    AW: eBay: Preistreiber muss 400 000 Dollar Strafe zahlen

    Vor allem bei dem ganzen Mist der bei eBay passiert. Wie oft werden Artikel zu hohen Preisen verkauft, die überhaupt nicht existieren?! (vor Kurzem: ein nichtexistierender DVD-Recorder wurde 61x für knapp 150€ verkauft)

    Irgendwann muss ja mal einer das Maul aufreißen udn das ist die Folge davon.
    Meine Meinung: gut so! So sehen die ganzen schwarzen Schafe unter den Verkäufern, dass es auch anders gehen kann und die Käufer nicht immer ein Auge zudrücken!
     
  7. #6 12. Juni 2007
    AW: eBay: Preistreiber muss 400 000 Dollar Strafe zahlen

    In EBAY muss man wirklich aufpassen!
    Man wird da verarscht ohne Ende!
    letztens wollte habe ich meinen Videoprojektor zu einem SOFORT- KAUFEN PREIS von 900€ eingestellt! Am nächsten Tag war der Beamer verkauft:) Doch die freude hielt nicht lange an! Ich bemerkte dass der Käufer aus der USA kam und mir in seiner Naqchricht geschrieben hat, dass ich den Artikel nicht zu ihm schicken solle, sondern nach Afrika zu ihrem SOhn der dort Austauschschüler ist und bald Geburtstag hat! ich sollte meine Bankverbindungen usw. angeben damit ich das Geld überwiesen bekomme! die Versandkosten würde sie auch zahlen! naja das alles kam mir alles bissl spanisch vor und hab ein bissl gegoogelt! und tarra!! die masche wurde schon zickmal verwendet! einige sind drauf reingefallen und haben ihr Elektrogerät nach Afrika geschickt und haben das Geld auch nicht bekommen! hab nich ganz verstanden wieso aber es ist so passiert! naja dann habe ich natürlich die finger davon gelassen und es dem EBAY Team erzählt! Ich bekam meine Gebühren wieder und alles war wieder oK!
    fallts darauf bloß nicht rein!! Es gibt sooooviel Gauner! *like me* ;)
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - eBay Preistreiber muss
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.959
  2. Tischkauf via Ebay

    analprolaps , 6. November 2015 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.229
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.031
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.544
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.522
  • Annonce

  • Annonce