eBay: Virtuelles Gold aus World of WarCraft im Wert von zwei Mio. US-Dollar verkauft

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von butterfly123, 9. Mai 2005 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 9. Mai 2005
    Die amerikanische Firma "Advanced Research Systems" führte laut eines Berichts des Internetmagazins GameSpot Recherchen bei eBay.com durch und meldete, dass virtuelles Gold aus dem Spiel "World of WarCraft" hohe Summen von Geld einbrachten.

    So wurde virtuelles Gold im Wert von zwei Millionen US-Dollar bereits verkauft. In drei Monaten hat zum Beispiel der aktivste Verkäufer einen Umsatz von 111.000 US-Dollar erzielt.

    Quelle: ShortNews - Deutschlands größte News-Community - seit 1999!
    Greez
    Butterfly123
     

  2. Anzeige
  3. #2 10. Mai 2005
    soweit ich weiß ist diese Art von Geschäften ja in den USA verboten, aber in Europa erlaubt. Früher wurden meistens Gegenstände aus Diablo 2 verkauft, jetzt bringt eben WOW den meisten Gewinn. Würde aber nie Geld für virtuelle Gegenstände hergegeben.
     
  4. #3 10. Mai 2005
    Geht mir genauso...

    Aber es gibt halt immer wieder solche Leute , die meinen die müsten sich die Gegenstände bei e-bay ersteigern...

    Wäre vielleicht auch ne Möglichkeit an Geld zu gelangen..

    und man könnt sich die Monatlichen WoW kosten damit finanzieren 8)
     
  5. #4 10. Mai 2005
    alles hat ein ende, nur die dummheit der menschen nicht....
     

  6. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - eBay Virtuelles Gold
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.589
  2. Tischkauf via Ebay

    analprolaps , 6. November 2015 , im Forum: Humor & Fun
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.108
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    943
  4. Antworten:
    13
    Aufrufe:
    1.380
  5. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.392