Eheringe mittels Trauring-Konfigurator selbst gestalten: So geht's

Artikel von Burg und Er am 30. September 2022 um 13:00 Uhr im Forum Allgemeines & Sonstiges - Kategorie: Trend & Lifestyle

Eheringe mittels Trauring-Konfigurator selbst gestalten: So geht's

30. September 2022     Kategorie: Trend & Lifestyle
Eheringe sollen für die Ewigkeit sein. Zahlreiche Paare wünschen sich daher Trauringe, die einzigartig sind. Im Internet lassen sich Trauringe mithilfe eines Trauring-Konfigurators selbst gestalten. Einfacher geht es nicht, an Unikat-Trauringe zu kommen. Die selbst konfigurierten Eheringe entsprechen dann in jedem Detail den persönlichen Vorstellungen der Ehepartner.

rosegold-ringe-klavier.jpg

Wie funktioniert ein Trauring-Konfigurator?
Paare, die ihre Eheringe nach eigenen Wünschen konfigurieren möchten, können dies mithilfe eines Trauring-Konfigurators tun, der zum Beispiel auf www.verlobungsring.de/eheringe, zu finden ist. Die Trauring-Konfiguration ist denkbar einfach. Sie wird Schritt für Schritt leicht verständlich erklärt.

Verschiedene Ringprofile für Eheringe stehen zur Auswahl
Die Basis bei der Ringkonfiguration bildet das Ringprofil. Bei der Konfiguration stehen 8 verschiedene Ringprofile zur Auswahl. Die verschiedenen Ringprofile lassen sich separat anklicken, anschauen und auswählen. Dann geht es bei der Konfiguration einen Schritt weiter.

Die Ringgröße, Ringbreite und Ringhöhe der Eheringe wählen
Damit die Eheringe genau den persönlichen Vorstellungen entsprechen, wird im Anschluss die Optik des Rings bestimmt, indem die:

  • Ringgröße

  • Ringbreite

  • Ringhöhe

gewählt wird. Die Auswahl kann jeweils für Ring 1 (z. B. Herrenring) und Ring 2 (z. B. Damenring) gesondert getroffen und abgespeichert werden. Danach wird die Konfiguration nach einem Klick auf „weiter“ auf der nächsten Seite fortgesetzt. Alle Zwischenschritte der Konfiguration lassen sich auf Wunsch als PDF abspeichern.

Legierung, Farbe und Oberfläche der Eheringe auswählen
Zur Auswahl stehen im nächsten Schritt 13 verschiedene Oberflächengestaltungen, 8 unterschiedliche Farben und folgende Legierungen:

  • 333er Gelbgold, Rotgold und Weißgold

  • 375er Gelbgold, Rotgold und Weißgold

  • 500er Palladium

  • 585er Gelbgold, Rotgold, Graugold, Roségold und Weißgold,

  • 600er Platin

  • 750er Gelbgold, Rotgold, Graugold, Roségold, Weißgold, Honey und Blush

  • 950er Platin und Palladium

Die Oberflächen können einfarbig, zweifarbig, dreifarbig und frei gewählt werden, bevor die Konfiguration weitergeht und auf Wunsch Ringfugen hinzugefügt werden können.

Wer Brillanten auf dem Ehering wünscht, kann diese nach Wahl und Anordnung im nächsten Schritt zufügen. Nachfolgend kann die gewünschte Gravur eingegeben werden. Für die Gravur stehen fünf unterschiedliche Schriftarten zur Auswahl. Entspricht der konfigurierte Ehering in allen Details den persönlichen Vorstellungen, kann er im Anschluss verbindlich bestellt werden.

Warum sind selbst konfigurierte Eheringe etwas ganz Besonderes?
Jedes Brautpaar hat seine persönlichen Vorstellungen davon, wie die Eheringe aussehen sollen. Es ist üblich, dass die Damenringe zumeist etwas anders gestaltet sind, als die Herrenringe. Sie sind häufig ein wenig schmaler gestaltet und mit Brillanten versehen. Dennoch ist es nicht einfach, genau die Eheringe finden zu können, die beiden Partnern gleich gut gefallen.

Wer keine Lust auf eine langwierige Suche nach den passenden Eheringen hat, sollte am besten gleich selber kreativ werden. Mithilfe eines Trauring-Konfigurators ist das ganz einfach möglich. Selbst wenn Paare keine Ahnung von Schmuckgestaltung haben, können sie mit einem Trauring-Konfigurator genau die Ringdesigns erstellen, die ihnen am besten gefallen.

Die Kosten der Eheringe immer im Blick
Praktisch ist, dass nicht nur jede Änderung der Gestaltung angezeigt wird, sondern auch der Preis. Wer beim Kauf der Eheringe einen festen Kostenrahmen hat, findet die besten Optionen, diesen nicht zu überschreiten. Alternativen bieten sich viele Optionen, wenn es etwas günstiger sein soll. Selbst wenn günstigere Varianten gewählt werden, bleibt die gewünschte Optik zumeist erhalten. Die Konfiguration ist nicht nur mit jedem Computer möglich, sondern auch mit einem Tablet.

Die Anzahl der Gestaltungsversuche ist unbegrenzt
Bei der Gestaltung von Eheringen mithilfe eines Trauring-Konfigurators gibt es keinen Zeitdruck. Alle Gestaltungsversuche lassen sich als PDF abspeichern und später nachvollziehen. Es ist daher problemlos möglich, der Fantasie bei der Trauringgestaltung freien Lauf zu lassen. Nach einigen Versuchen, die abgespeichert wurden, können die selbstgestalteten Eheringe, die beiden Partnern am besten gefallen, ausgewählt und bestellt werden.

Damit die selbstgestalteten Ringe am Ende auch perfekt passen, werden zuvor Musterringe in verschiedensten Größen zugeschickt. Mithilfe dieser Musterringe kann die richtige Ringgröße genau definiert und noch einmal abgestimmt werden. Wer Eheringe wünscht, die Unikate sind, muss also gar nicht tief in die Tasche greifen.

Die Eheringe einfach selbst gestalten: Unikate sind heiß begehrt
Wer möchte schon seinen Ehering an den Fingern von fremden Damen oder Herren sehen? Das kann nicht passieren, wenn die Eheringe echte Unikate sind und selber gestaltet wurden. Mithilfe eines Trauring -Konfigurators kann das jeder.

Bei jedem Konfigurationsschritt ist der Fortschritt der persönlichen Ringkonfiguration klar ersichtlich und kann auf Wunsch problemlos abgeändert werden, wenn die Optik noch nicht überzeugt. Paare kommen sich noch näher, wenn sie ihre zukünftigen Eheringe gemeinsam gestalten. Die Nutzung eines Trauring-Konfigurators ist daher aus vielen Gründen überaus lohnenswert.
 

Kommentare