Eigenbau Eingabegerät...!?

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von H4x0rZ, 6. Februar 2007 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. Februar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. April 2017
    Hey Leute..
    Ich habe einen Virtuellen Synthesizer von Rebirth... Hier mal ein Pic...

    anlagenw8.jpg
    {img-src: //img151.imageshack.us/img151/354/anlagenw8.jpg}


    Könnte ich jetz eine eingabefläche mit jeder dieser teile selber bauen? also beleuchtete Schalter und Schieberegler und so und mit denen dann das Programm steuern? Ich weis es ist viel arbeit... Aber ist das Machbar ? Ist das Kostspielig ? Wenn ja, mehr als 100 € ?


    MFG
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. Februar 2007
  4. #3 6. Februar 2007
    AW: Eigenbau Eingabegerät...!?

    Ich denke mal schon das das machbar wäre, aber dafür müßtest Dich mit Schaltungen, Platinen ätzen und dem Lötkolben auskennen!

    Den das Prog wird über MIDI gesteuert und so ein Schaltung ist nicht gerade das einfachste.
    Am besten ein Keybord oder Mischpult kaufen dieses mit Midi verbinden und jeden Regler und Taste
    einzelt belegen im Prog!
    Das wäre der einfachste Weg, aber vielleicht auch nicht der günstigste! Je nachdem was für ne Ausstattung an Keyboard oder Mischpult haben möchtest!

    Gruß cosmico
     
  5. #4 6. Februar 2007
    AW: Eigenbau Eingabegerät...!?

    Nur das ihr das nich falsch versteht... des Prog kann ich aufm Pc mit der Maus bedienen... aber ich will die Steuerelemente "realieseren"...
     
  6. #5 6. Februar 2007
    AW: Eigenbau Eingabegerät...!?

    wenn ich das richtig sehe ist das das Programm reason....

    soweit ich weiss auch das aufwendigste music maker proggie das zz am start ist...

    und die mischpulte die du hier hinzugefügt hast... WOW die kosten ne menge...
    wenn man sie real kaufen will! deswegen geh ich nicht davon aus man die so leicht nachbauen kann ^^

    aber ein versuch ist es wert =)
     
  7. #6 6. Februar 2007
    AW: Eigenbau Eingabegerät...!?

    oh man oh man^^
    ihr habt nich verstanden was ich meine^^....
    aaaalso... ich hab ein programm auf dem pc des heißt rebirth... mit dem kann man selber mukke machen.... aber ich will die ganzen regler und so nich mit der maus bedienen sondern wie gesagt ein eingabegerät mit dem ich das programm steure... wenn ich zum beispiel an dem regler a drehe dreht sich im programm automatisch der bestimmte regler mit... also das ich das nich mit der maus machen muss... versteht ihr was ich meine?^^
     
  8. #7 6. Februar 2007
    AW: Eigenbau Eingabegerät...!?

    oke hört sich schon wieder leichter an...
    jedoch wie willst du das programm direkt ansteuern..

    da benötigst zuerst mal ein programm welches die maus so steuern kann
    das man das ganze auch mit anderen eingaben steuern kann... *verwirrt* vie zu viel mit steuern und so...

    omg

    much fun @ all ... würd mich interessieren ob da was draus wird.... technsich möglichst ist es jedenfalls!!!!
     
  9. #8 6. Februar 2007
    AW: Eigenbau Eingabegerät...!?

    @ H4x0rZ:

    Das habe ich Dir doch in meinem Post erklärt!

    MIDI ist die Schnittstelle an deiner Soundkarte oder Onboard wo rüber ich diese Analoge Befehle
    schicken kann!
    D.h.: Drehe ich den Regler am Mischpult oder der Eigenherstellung leicht nach Links, bewegt dieser sich im Programm auch leicht nach Links oder
    Drehe ich den Regler voll nach Rechts, bewegt der Regler sich im Programm auch voll nach Rechts!

    Aber so eine MIDI Schnittstelle selber zu basteln ist verdammt kompliziert und erfordert eine Menge
    Erfahrung und einen guten Umgang mit dem Lötkolben!

    Es besteht ja auch die Möglickeit sowas über USB zu basteln, aber ganze wird dann noch schwieriger, weil Du Dir dann noch einen Treiber proggen mußt!

    Darum besser ein Mischpult oder Keyboard mit MIDI-Anschluß kaufen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Also erst lesen und Informieren und dann erst meckern! :p

    Gruß cosmico
     
  10. #9 7. Februar 2007
    AW: Eigenbau Eingabegerät...!?

    Eigentlich könnte man des Problem doch einfach mit nem Touchscreen Bildschirm lösen oder ?
     
  11. #10 7. Februar 2007
    AW: Eigenbau Eingabegerät...!?


    könnte nur dann ist es weit über 100€.

    Das Nachzubauen wird verdammt schwer sein. Das ist nicht so ich nehm mal ne Platine und löte paar LEDs dran nene. Du musst die passenden Chips dafür haben. Alles an die richtige Stelle anlöten.Richtigen Kondensatoren,Wiederatände. Ich würde sagen ein ausgebildeter Elektriker hätte das kaum geschafft. Besser gesagt es ist "unmöglich" wobei nichts ist unmöglich...
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Eigenbau Eingabegerät
  1. Eigenbau NAS

    romestylez , 15. August 2014 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    940
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.402
  3. Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.130
  4. Antworten:
    5
    Aufrufe:
    780
  5. Server Marke Eigenbau

    Richie , 9. Juni 2011 , im Forum: Kaufberatung
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.596