eigene Forensoftware

Dieses Thema im Forum "Webentwicklung" wurde erstellt von HPLT, 6. April 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. April 2007
    Guten morgen!

    ich schreibe derzeit aus spaß an einer eigenen foren software. jedoch weiß ich nciht wie ich es realisieren kann, dass wenn man auf einen neuen Beitrag klickt dieser als gelesen markiert wird.

    ich weiß auch nciht so genau wie ich die neuen beiträge makieren kann. mir ist nur eingefallen man könnte alle ebiträge die nachdem letzen logout geschrieben wurden angezeigt werden..

    tja hoffe hier helft schnell^^

    danke an alle bewertung bekommt ihr natürlich
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 6. April 2007
    AW: eigene Forensoftware

    ~moved~
     
  4. #3 6. April 2007
    AW: eigene Forensoftware

    erstmal musst du speichern wann ein user das letzte mal aktiv war
    wenn das lange genug her ist wird seine session beendet und du speicherst diesen wert einfach als zeit, in der er das letzte mal online war
    und wenn er dann das forum aufruft, markierst du alle threads, in denen ein beitrag später als zu diesem zeitpunkt geschrieben wurde, als gelesen
    wenn der thread aufgerufen wurde, speicherst du dies in einem cookie bzw. in der session
    du könntest z.B. ein array erstellen und dies mit serialize() speichern
    und beim aufruf der seite checkst du dann gleichzeitig, ob der thread in diesem cookie vermerkt ist
     
  5. #4 6. April 2007
    AW: eigene Forensoftware

    Hey, das Prob hatte ich auch als ich mein eigenes System geschrieben hab ;)

    Also der über mir hatte schon recht.... aber am einfachsten ist halt wenn du in die tabelle mit den beiträgen ja die Zeit einschreiben lässt mit time();

    und wenn sich ein benutzer einloggt bekommt er eine session... immer wenn er klickt wird eine kleine Datei ausgeführt die seine aktivitätszeit wieder aktualisiert in der Datenbank...

    So wenn er also auf die Startseite klickt willste sicher so kleine Bilder haben die anzeigen ob es neue Beiträge seit der letzten aktivität gab....

    das machste einfach in dem du guggst ob es Beiträge in der Kategorie gibt die NACH der letzten aktivität gemacht wurden.... das musst du aber machen BEVOR seine aktivitätszeit aktualisiert wird....

    joa so sollte es eig. erstma gehen^^ später einfach mit nebentabelle oder klassen^^ aber mach das forum erstma so ready bevor du an feinheiten gehst^^
     
  6. #5 6. April 2007
    AW: eigene Forensoftware

    jo dank euch 2 werd dass mal ausprobieren ob ich gebacken bekomme^^. naja das grundgerüst steht ja schon ebiträge schreiben pn - system etc.
     
  7. #6 6. April 2007
    AW: eigene Forensoftware

    Kann man denn mit einer Funktion auslesen wann eine Session beendet wurde oder kann man die Zeit wirklich nur bei jedem Klick aktualisieren?
     
  8. #7 7. April 2007
    AW: eigene Forensoftware

    die session muss von dir über die db gelenkt werden
    und dann kannst du beim seitenaufruf alte sessions löschen und entsprechend verwerten
    oder du legst einen cronjob an, aber das ist unsinnig und funktioniert nicht überall, vorallem auf so gut wie keinem freehoster
     
  9. #8 7. April 2007
    AW: eigene Forensoftware

    so tach leutz also mit cookies bekomm cih gar nichts gebacken^^
    mein login scipt und alles andere bruhte eigentlich auf sessions (also hab mit session_id immer kontrolliert ob der user eingeloggt ist) so nun wollt ich das mit cookies machen aber nichts klappt^^.
    naja -.- ........ gibts eine variante die session_id solange zu erhalten bis der user isch ausloggt und kann man auch dass mit den beiträgen als neu anzeigen anders lösen ..

    ansonsten mal mir bitte mal cookies näher u erklären..

    ich habe 3 funktionen:

    1. zum login:
    da soll wenn user und passwort in der datenbank vorhanden sind und in einer zeile eingeloggt werden und dann halt de datenbank upgedatet werden (sonst immer die session_id) eingetragen werden)
    --- so nun erstell cih aus einem zufälligen buchstaben und zahlencode der ip adresse und der user id ein cookie (setcookie('der name'; $die varibale wo das alles drin ist))

    2. überprüfung ob der user eingeloggt ist:
    - sonst wurde hier einfach überprft ob in der datenbank ein user ist der die derzeitige session_id besitzt.

    -- so nun weiß ich nicht wie ich das cookie auslesen lassen soll um zu kontrollieren ob es das richtige ist und genau der user online ist.

    3. logout:
    naja hier wurde die session gelöscht oder datenbank einfach auf NULL gesetzt
    --- jetzt einfach cookies löschen

    bitte um hilfe

    Edit: also habs nun hinbekommen dass das einloggen funktioniert aber nur mit einem MD5 hash aus 32 zufälligen zahlen der in der datenbank gespeichert wird
     
  10. #9 9. April 2007
    AW: eigene Forensoftware

    hi mir ist grad selber eine variante gekommen ohne cookies session ... ich speichere hinter jedem thema den letzten beitrag (uhrzeit, poster) und da dazu noch user_ids... darin wird die id mit - $id - gespeichert die den leztenbeitrag geschireben hat und ann die die das thema schon aufgerufen haben --> wenn ip dabei --> alt anzeigen und wenn nciht dann neu
     

  11. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
  • Annonce

  • Annonce