Eigene Partition für ein Homeverzeichnis

Dieses Thema im Forum "Linux & BSD Tutorials" wurde erstellt von -=LuIgI=-, 26. April 2008 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 26. April 2008
    Hey,

    ich will euch den Tipp geben, dass ihr für das Homeverzeichnis eine eigene Partition erstellt.
    Das hat den Vorteil, das wenn euer System zerstört wird, so das ihr keine chance mehr habt
    Backups zu machen, die Daten nicht verloren gehen. Die Daten gehen nicht verloren weil,
    ihr ja für das "/Home" eine eigene Partition habt.

    Und so geht es...


    Erstellt bei der Installation von Linux, einfach eine Partition in Format "ext3" mit beliebiger Größe.
    Bei Einhängepunkt schreibt ihr einfach "/home" rein.

    Benutzt das Homeverzeichnis einfach so wie vorher.
    Das war es auch schon so gehen eure Daten beim nächsten mal nicht verloren ;)

    Gr33tZ​
     

  2. Anzeige

  3. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Eigene Partition Homeverzeichnis
  1. eigenen Online-Shop eröffnen

    Aerion , 13. Dezember 2015 , im Forum: Hosting & Server
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    528
  2. Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.279
  3. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    677
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    654
  5. XP - eigenes Partitionieren

    Poffel , 23. Oktober 2005 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    218