Eigene Winows 7 Boot-CD bzw. Stick erstellen

Dieses Thema im Forum "Anwendungssoftware" wurde erstellt von Mcuck, 24. Oktober 2011 .

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 24. Oktober 2011
    Hey Leute,
    hab das mal eben gegoogelt und bin leider nur auf systemwiederherstellungsdisks oder ähnliches gestoßen.
    Ich suche nach einem Programm, mit dem ich eine Bootfähige Disk erstellen kann in meinem fall mit windows 7. Ich möchte selber auswählen, welche Progamme das System beinhalten soll und welche nicht. Sollte sowohl für den Stick als auch als CD geeignet sein.
    Vielleicht noch kurz zum warum.
    Ich bin oft dabei, alte Computer zu warten, oder finde defekte Systeme vor, auf denen vielleicht vor der formatierung noch daten gesichert werden müssen. Es ist oft sehr mühselig die festplatte auszubauen und sie an anderen systemen anzuschließen. Es wäre einfacher, einfach kurz mein mobiles windows zu booten, um daten zu sichern, mir die verbaute hardware anzusehen oder was man sonst noch so mit mobilen Systemen macht.
    Ich denke meine Absichten sind klar, jetzt seit ihr dran.

    Bw ist wie immer Ehrensache!

    mfG, Mcuck
     

  2. Anzeige
    Heute: Deals & Sale mit stark reduzierten Angeboten finden.
  3. #2 24. Oktober 2011
    AW: Eigene Winows 7 Boot-CD bzw. Stick erstellen

    Das was du suchst nennt sich Windows PE. Unter diesem Begriff solltest du alles nötige finden. Ich würde jedoch zu einer Linux Live CD greifen. Ich bin mir sicher, dass es für die Datensicherung spezielle CD's gibt, doch ich verwende sehr gerne Knoppix. Da ist einfach alles dabei.
     
  4. #3 24. Oktober 2011
    AW: Eigene Winows 7 Boot-CD bzw. Stick erstellen

    z.b. Knoppix oder [G]Ubuntu [/G] dann mit [G]Unetbootin [/G]auf nen Usbstick bzw. CD machen.

    Voilla kannst alle datein verschieben/kopieren/sichern.
    lg
     

  5. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...