Ein Blick in die Entwicklungen der Blockchain-Systeme

Artikel von Jonas Hubertus am 8. Dezember 2022 um 13:50 Uhr im Forum Finanzen & Versicherung

Ein Blick in die Entwicklungen der Blockchain-Systeme

8. Dezember 2022    
Viele Menschen wissen, was Kryptowährungen sind, doch nicht so viele Menschen wissen, dass die Technologie, die dahinter steht, die sogenannte Blockchain-Technologie ist. Diese Technologie ermöglicht es, in dezentraler Weise Netzwerke aufzubauen, und sie ermöglicht es, Kryptowährungen in dezentraler Weise zu handeln. Inzwischen gibt es viele tausende von Blockchain-Projekten, die alle ihre eigenen Kryptowährungen anbieten. Die bekannteste Kryptowährung ist Bitcoin, und die bekannteste Kryptowährung neben Bitcoin ist Ethereum. Doch viele Menschen suchen nach Alternativen in ihren Investments, denn alternative Kryptowährungen bieten viele Vorteile, die die zwei großen Kryptowährungen nicht bieten. Welche Entwicklungen gibt es also in der Welt der Blockchain-Systeme?



Alternative Kryptowährungen
Da es viele alternative Blockchain-Projekte gibt, gibt es inzwischen auch viele alternative Kryptowährungen. Diese greifen Probleme auf, die bei den älteren Kryptowährungen, wie Bitcoin, auftraten. Ein bekanntes Problem bei Bitcoin ist die lange Transaktionsdauer. Wenn man eine Transaktion ausführen möchte, kann es bis zu zehn Minuten dauern, bis die Transaktion abgeschlossen ist. Bitcoin arbeitet mit einem Proof-of-Work Protokoll. Dies bedeutet, dass Nutzer mathematische Rätsel per Zufallsprinzip lösen müssen, und wenn sie es schaffen ein Rätsel zu lösen, wird ein neuer Block generiert, auf dem dann neue Informationen gespeichert werden können. Wenn du einen Transfer abwickeln möchtest, müssen die Daten auf Blocks gespeichert werden. Dazu muss also zuerst ein neuer Block erstellt werden, auf dem die Daten gespeichert werden können. Sobald die Daten einmal auf dem Block gespeichert sind, sind sie nicht mehr zu verändern, und können somit nicht manipuliert werden, da alle Nutzer die gespeicherten Daten gemeinsam kontrollieren. Da es bis zu zehn Minuten dauern kann, bis ein neuer Block generiert wurde, wird dein Transfer dementsprechend lange dauern. Alternative Kryptowährungen schaffen es, die Dauer der erzeugten Blocks zu verringern. Ein Beispiel dafür ist das System hinter Dogecoin. Hier werden die mathematischen Rätsel so gestellt, dass diese ca. aller zweieinhalb Minuten gelöst werden können. Somit reduziert sich die Transaktionsdauer im Vergleich zu Bitcoin deutlich.


Weitere Nutzungen der Blockchain-Technologie
Neben der Bereitstellung von Kryptowährungen wird die Blockchain-Technologie auch für weitere Anwendungen genutzt. Möchtest du beispielsweise Dogecoin kaufen? Dann stellt sich die Frage, wo du dies tun kannst. Die meisten Menschen nutzen große Trading-Plattformen, wie beispielsweise Coinbase. Doch die Nutzung dieser Plattformen widerspricht der eigentlichen Grundidee der Kryptowährungen. Kryptowährungen sollen dezentral sein, das bedeutet, dass kein Unternehmen und keine Bank die Kontrolle über die Währung besitzt. Doch eine Plattform wie Coinbase ist nicht dezentral. Vielmehr kontrolliert das Unternehmen die Plattform. Somit nutzt man zwar eine dezentrale Währung, aber der Kauf und Verkauf findet auf einer zentralisierten Plattform statt. Eine Alternative bietet nun Uniswap. Uniswap ist eine Trading-Plattform, die auf der Ethereum Blockchain läuft. Uniswap ist also eine Anwendung und Erweiterung basieren auf Ethereum. Hier wird die Blockchain-Technologie genutzt, um dezentrales Handeln mit Kryptowährungen zu ermöglichen. Auch Uniswap bietet eine eigene Kryptowährung, die gehandelt und gekauft werden kann. Der Uniswap Kurs ist also für dich von Bedeutung, wenn dir die Idee von Uniswap gefällt, und du Potenzial in der Zukunft von Uniswap siehst. Allerdings sollte angemerkt werden, dass Uniswap nur den Kauf und Verkauf von Ethereum basierten Währungen erlaubt. Die Auswahl ist somit begrenzt, und Bitcoin kann beispielsweise nicht verkauft und gekauft werden. Doch wenn du mit der vorhandenen Auswahl zufrieden bist, ist die Nutzung von Uniswap eine tolle Möglichkeit, um vollständig dezentral zu handeln.
 

Kommentare