Ein Handy für zwei Nummern

Dieses Thema im Forum "Netzwelt" wurde erstellt von xxxkiller, 6. August 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 6. August 2007
    Gleichzeitig in zwei unterschiedliche Mobilfunknetze einbuchen kann sich ein neues Handy mit dem Namen "Twinbell", das Bellpepper jetzt vorgestellt hat. Das UMTS-Telefon nimmt zwei SIM-Karten auf und ist damit das erste seiner Art in Deutschland.Vorteilhaft dürfte das Gerät vor allem für Geschäftsleute sein. Für sie erübrigt sich künftig die Mitnahme von zwei Geräten für den privaten bzw. für den beruflichen Gebrauch. Das neue Handy übernimmt beide Aufgaben. Auch für Reisen ins Ausland erweist sich ein solches Telefon als praktisch, der lästige SIM-Karten-Tausch zum günstigeren Telefonieren entfällt damit.Ein Schnäppchen ist das Mobiltelefon allerdings nicht: Ab November soll das "Twinbell" für knapp 450 Euro erhältlich sein. Wer das Gerät bis zum 31. August unter bellpepper.eu - de beste bron van informatie over bellpepper. Deze website is te koop! vorbestellt, kann übrigens 50 Euro des Kaufpreise sparen.

    Quelle: yahoo.de
     

  2. Anzeige
  3. #2 6. August 2007
    AW: Ein Handy für zwei Nummern

    {bild-down: http://www.bellpepper.eu/images/5_w3.gif}

    TwinBell - Anwendungen

    Das Mobiltelefon TwinBell verfügt über zwei unabhängig voneinander operierende Sende- und Empfangseinrichtungen. Es kann so mit zwei SIM-Karten gleichzeitig betrieben werden. Der Nutzer kann wahlweise gleichzeitig in zwei Netzen eingebucht sein oder eine der beiden SIM-Karten auswählen, über die er erreichbar sein möchte. Bei abgehenden Gesprächen kann der Nutzer über zwei unterschiedliche Ruftasten auswählen über welche SIM-Karte das Gespräch abgerechnet werden soll.
    Diese technische Funktionalität bietet folgende Nutzungsszenarios:
    Kombination von Dienst- und Privathandy in einem Gerät
    Die Funktion des Telefons gestattet es auf einfache Weise, beide Bereiche in Bezug auf Erreichbarkeit, Abrechnung abgehender Verbindungen und Identifikation eingehender Verbindungen zu trennen.
    Kostenersparnis International-Roaming
    Die Nutzung einer lokalen SIM-Karte bei häufigem Aufenthalt in einem Land oder einer sog. „globalen SIM-Karte“ mit kostenlosem Inbound- Roaming realisiert erhebliche Einsparungspotentiale. Das bei herkömmlichen Geräten notwendige tauschen der Karten entfällt.
    Tarifarbitrage
    Die Kombination der Vorteile sich ergänzender Mobilfunktarife wird erheblich vereinfacht. Das größte Einsparungspotential bieten die großen Unterschiede bei On- und Off-Net Gesprächen.


    {bild-down: http://www.bellpepper.eu/images/5_w3.gif}

    FeaturesTwinBell


    {bild-down: http://www.bellpepper.eu/images/content/twinbell.jpg}
    Klicken Sie auf das Bild für ein detailliertere Darstellung.



    Spezifikation:
    • Simultane Nutzung von zwei SIM-Karten in einem Gerät (parallel eingebucht)
    • Solide Verarbeitung & hochwertiges Äußeres
    • Gebürstete und eloxierte Metalloberfläche
    • UMTS + GSM 900/1800/1900 MHz (Tri-Band)
    • Bluetooth 2.0
    • Display 2,2“, 240x320 (QVGA), 262.000 Farben
    • Abmessungen: 117 x 49 x 17 mm
    • Stand-by-Zeit in Std.: 120h
    • Sprechzeit in Std.: 4,5h
    • Kamera 2.0 Megapixel Fotokamera
    • Videotelefonie
    • Interner Speicher: ca. 70 MB
    • Externer Speicher: T-Flash (microSD) bis 2GB
    • MS Outlook Synchronisation
    • SyncML Unterstützung*
    • Email: POP3, IMAP, SMTP
    • Push-Mail Unterstützung*
    • WAP 2.0, MMS, USB 2.0
    • Multimedia: WAV, MIDI, AAC, AAC+, MP3, MPEG4, 3GP, H.263
    • Software: Java/J2ME (MIDP 2.0)
    • Freisprechen, Vibrationsalarm, …
    • 2.5mm Klinke-Stecker für Kopfhörer/Headset
    • Laden am USB-Anschluss oder über USB-Netzteil
    • Sprach-Codecs: HR, EFR, FR, AMR

    Das Produkt wird voraussichtlich ab November 2007 lieferbar sein. Die UVP für das Gerät (ohne Vertrag) beträgt € 449,-.










    Garkein so schlechtes teil, 2mp kamera, bluetooth und so.



    Aber halt mehr für geschäftsleute :D
     
  4. #3 6. August 2007
    AW: Ein Handy für zwei Nummern

    Das erinnert mich grad an die Handysüchtige, die 20 Handys brauchen und permanent SMS verschicken, um ne Rechnung von 2000 Euro am Ende des Monats zu haben.

    Der einzige, sinnvolle Einsatz ist im Geschäftsbereich, um zB. Privat und Geschäft zu trennen. Ansonsten seh ich da keine Vorteile, man kann sich auch genauso zwei Handys kaufen.
     
  5. #4 6. August 2007
    AW: Ein Handy für zwei Nummern

    wie wäre mal mit den Telefongesprächen???
    Es gibt Tarife, da zahlt man 5 Cent die Minute in alle Netze. Jedoch will man nicht andauernd 2 Handys mit sich rumschleppen, da ist doch das super-praktisch. und die andere Nummer hat man halt schon seit jahren, sodass man nicht so einfach wechseln kann. Ich hab mich schon gefragt, wann endlich solche Handys wie dieses herauskommen. Leider sind mir aber 450€ viel zu viel für das gerät.
     
  6. #5 7. August 2007
  7. #6 7. August 2007
    AW: Ein Handy für zwei Nummern

    ja toll... bei dem muss man das handy immer ein und ausschalten, damit er die Simkarte wechselt, aber du kannst nicht, wie bei dem Handy, beide simkarten gleichzeitig benutzen.
     
  8. #7 7. August 2007
    AW: Ein Handy für zwei Nummern

    Ich gehe mal davon aus, dass es das bald standardmäßig in vielen Handys gibt.
    Der Trend geht halt nichtmehr wie früher zu kleinen Handys, sonern eher zu schicken, funktionstüchtigen und für viele Leute sind zwei Simkarten schon ein feines ( wenn auch vllt unnötiges ) gimmick.
     
  9. #8 7. August 2007
    AW: Ein Handy für zwei Nummern

    ne frage noch dazu =) kann man etwa aussuchen mit welchen handytarif man telefonierne will, aber die Nummern vn der anderern Sim-karte benutzen?
     
  10. #9 7. August 2007
    AW: Ein Handy für zwei Nummern

    also 2 sim-karten gleichzeitig, hört sich ja nicht schlecht an. das ist sowas für die geschäftsleute die halt viel anrufen und so oder eine für die familien-karte und eine business-karte.. also das handy hat ja alle funktionen wie bluetooth, musik abspielen, 2mpx kamera...
     
  11. #10 7. August 2007
    AW: Ein Handy für zwei Nummern

    Ist sicher ganz schönes Gefickte, das man im Menü nicht mal ausversehen eine Nummer von der falschen Simkarte anruft.

    Wird sich nicht durchsetztn, weil sonst hätten sich Nokia und Co sicher auch schon sowas einfallen lassen.

    Außerdem ist das Handy meiner Meinung nach Schrott. Technik ist für mein Privathandy recht veraltet und als Geschäftigshandy hätte ich lieber einen Pocket PC o.ä. Großes Display, komplette Tastatur.
     

  12. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - Handy Nummern
  1. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    695
  2. FR Handynummern

    WiCk3d , 7. August 2010 , im Forum: Handy & Smartphone
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    2.357
  3. Antworten:
    1
    Aufrufe:
    532
  4. Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.067
  5. Antworten:
    22
    Aufrufe:
    1.998