Ein Haus - Zwei DSL Modems?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk, Telefon, Internet" wurde erstellt von hellfuck, 22. März 2009 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 22. März 2009
    Hi Leute,

    ist es möglich in unserem Haus, in dem bereits ein DSL Router an einer Telefondose angeschlossen ist, einen weiteren an einer anderen Telefondose anzuschließen?

    Ich habe bisher immer die Wlan Funktion des ersten DSL Routers genutzt. Habe aber "entdeckt" :)D) dass ich in meinem Zimmer ebenfalls eine Telefondose habe. Könnt ich hier auch ein DSL Modem/Splitter dranhängen? Oder geht das aufgrund des anderen nicht? (ISP und Zugangsadaten wären die selben)

    Vielen Dank im Voraus für die kompetente Hilfe.
     

  2. Anzeige
    Dealz: stark reduzierte Angebote finden.
  3. #2 22. März 2009
    AW: Ein Haus - Zwei DSL Modems?

    dürfte net gehen, aber du könntest es vll so umverdrahten das du in deinem zimmer die geräte aufstellst aber dann hast du an der alten stelle nur wlan ^^
    warscheinlich leichter, falls dein haus net zu alt ist - ein cat5 anstatt dem klingelkabel einzuziehen...falls die möglichkeit besteht
     
  4. #3 22. März 2009
    AW: Ein Haus - Zwei DSL Modems?

    Hi,

    natürlich geht das ( Sry Snoop)... Aber du musst halt bedenken, das du dann extra Kosten für einen DSL Anschluss etc. hast.

    Für jede Telefondose kannst du eig. zu 90% einen DSL-Anschluss dazu bestellen.

    So Long
     
  5. #4 22. März 2009
    AW: Ein Haus - Zwei DSL Modems?

    @Excelsus
    das ist mir klar ;)
    ich glaube nur net, so hab ich es zumindest verstanden, das er keinen zweiten "bestellen" möchte, sondern einfach nur neue geräte bei ihm anschließen das er den pc dann übers kabel verbinden kann.
    ich glaub kaum, das es so bescheurte (sry) gibt, die sich wegen einem weiteren pc (anschluß) eine neue dsl leitung an drehen lassen :D
     
  6. #5 22. März 2009
    AW: Ein Haus - Zwei DSL Modems?

    Richtig, ich will keinen neuen DSL Anschluss, sondern die Frage war nur, ob es möglich ist, an die Telefondose in meinem Zimmer ebenfalls nochmal Modem/Splitter zu hängen und den gleichen Zugang zu nutzen.

    Bin eigentlich auch davon ausgegangen, dass es geht. Wollte nur nochmal sicherstellen, bevor ich Geld ausgeb.
     
  7. #6 22. März 2009
    AW: Ein Haus - Zwei DSL Modems?

    Geht aber nicht. Brauchst dafür nen 2. DSL-Anschluss.
    Oder du drahtest die Telefonleitung zum CAT5 um.

    Greetz
     
  8. #7 22. März 2009
    AW: Ein Haus - Zwei DSL Modems?

    was funktionieren "könnte" wäre, entweder unten oder oben ins nez, aber alle zusammen, das funzt nicht. dein provider läßt nur einmal einwahl mit deinen einwahldaten zu.
    ist wlan zu langsam? oder was ist der beweggrund deiner frage? alternativ gibts noch powerline.
    gibt etliche firmen die das mitlerweile vertreiben. netgear, intellinet und meine bevorzugte, devolo.

    cya
     
  9. #8 22. März 2009
    AW: Ein Haus - Zwei DSL Modems?

    Okay, vielen Dank für die Antworten erstmal.

    Mein Zimmer ist etwas "abgeschieden"... Wohn unter unserem Garten und da ist der Wlan Empfang sehr bescheiden. Kabel würde zwar gehen, aber da ist mir der Aufwand zu groß.
    Über Powerline hab ich mich auch schon informiert, habs aber aufgrund der weit auseinander gehenden Meinung letzten endes gelassen.

    Schade, dass die Variante mit den 2 Dsl Modems nicht funktioniert :p
     
  10. #9 22. März 2009
    AW: Ein Haus - Zwei DSL Modems?

    Es gibt auch noch "Richtfunkantennen". Einfach mal googeln ;)

    Gruß
     
  11. #10 22. März 2009
    AW: Ein Haus - Zwei DSL Modems?

    telefonkabel zum cat5 -> fail ... total beschissene verbindung, da keine schirmung vorhanden ist.

    wenn du schon n zweites modem bzw. router kaufen willst, dann benutz den doch einfach als repeater.
     
  12. #11 24. März 2009
    AW: Ein Haus - Zwei DSL Modems?

    oder verkabel es einfach es gibt extra Dünnes CAT5 Kabel was du auch durchs geschlossene Fenster legen kannst ist einfach die beste Lösung für Power Lan musst du erstmal die Stromkreise checken ob die in einen Kreis liegen und kein FI dazwischen liegt wenn dies nicht der fall ist kostet vernünftige Geräte mehr als eine Verkabelung
     
  13. #12 26. März 2009
    AW: Ein Haus - Zwei DSL Modems?

    Kannste hacken!!!

    Die Leitung ist meistens auf der Hauptdose gelegt. Es gibt wohnungen wo du aufg beiden dosen ein MOdem anshcließen kannst, wobei du aber auf der sekundär dose eine ober mieeserable verbinung hast und teilweise bekommt das MOdem überhaupt keine SynchornisatioN!


    Was aber definitif nicht geht ist, wenn das eine MOdem die eine Leitung blockiert, du ncoh mit einem anderen MOdem dich einwählen willst!!!

    Du hast nur eine LEitung w,wenn die belegt ist ist die belegt!!

    Du hast ja ein router,deswegen kanns dir ja egla sein!
     

  14. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...