Ein paar Fragen zu Vista

Dieses Thema im Forum "Windows" wurde erstellt von x.WhiGGa.x, 13. Dezember 2007 .

Schlagworte:
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 13. Dezember 2007
    Hey ih bekomme am WE nen "neuen" PC von nem Kollegen und überlege, ob ich Vista mal draufklatsche. Ich hab mich bis jetzt 0 mit dem Thema auseinandergesetzt und habe ein paar Fragen:

    Ist es sicher? Also im Sinne von "kann ich eine gecrackte Version von Vista ohne Bedenken benutzen?"

    Was für Probleme kann ich mit Programmen bekommen?

    Wie siehts mit der Performance aus? (x800GTO, 1GB RAM, Athlon 3700+) Kann ich Vista ohne Lags benutzen (mit allen features?) Oder ist es merkbar langsamer oder vllt schneller als XP?
     

  2. Anzeige
  3. #2 13. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    1.) ja sicher ist es. Du kannst Problemlos eine gecrackte version benutzen. Desweiteren kommt ja bald das SP1 für Vista mit dem MS die eingeschränkte bedienung deaktiviert falls es doch einmal als Kopie identifiziert wird.

    2.) Eigentlich kaum welche. Hatte nur 1mal probleme mit Nero Version Ka.. und Anti Vir Pro. Aber sonnst keine.

    3.) Sollte bei dir laggfrei laufen. Aber empfehlen würde ich dir schon noch 1Gig RAM dazuzukaufen. Schneller als XP ist es nicht. Aber auch nicht langsamer.
     
  4. #3 13. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    Sooooo, also das Thema ist natürlich ganz schön komplex...da könnte man so einiges schreiben.

    Ich selbst benutze Vista auf meinem Notebook, Performance technisch würde ich sagen, läuft es bei dir gut..auch mit "allen" Features (auf den ersten Blick, allerdings nicht so viel...abgesehen von der durchaus nützlichen Sidebar)

    Zur gecrackten Versionssicherheit, kann ich nicht so viel sagen...die Aktivierung könnte unter Umständen schwer werden, sonst sehe ich da allgemein keine großen Unterschiede zu XP..weiß aber nix genaues.

    Naja zu den Programmen ist zu sagen, dass einige Programme nunmal gänzlich Inkompatible sind (manchmal hilft das Ausführen im "Kompatibilitätsmodus") Und du hast eben nicht generell Administrator-Rechte, so musst du Beispielsweise einige Installationen manuell unter dem Administrator ausführen...

    Aber ich sehe bei den Programmen nicht das größte Problem, obwohl es natürlich vom User abhängt, aber glaube kaum, dass du soviel mit Steinzeitsoftware machst;) , neue Software, hat schnell neue, manchmal spezielle Vista Versionen. Da brauchst du dir eigentlich keinen Kopf machen.

    Das meiste an Programmen lief zumindest bis jetzt, auch dann ohne irgendwelche Abstürze etc;)

    Hoffe das konnte dir etwas helfen! Vielleicht merkst du an meinen Ausführungen, das mir persönlich Vista ziemlich gut gefällt, daher bin ich der ganzen Sache nach wie vor aufgeschlossen! Wer weiß wenn wer was schreibt, der mehr negative Erlebnisse hatte, wie das dann aussieht;)

    Fakt ist: Vista-Hasser gibt es genug:p

    mfg

    FaGru
     
  5. #4 13. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    meine meinung : bleibe bei xp.bei den programmen die heute von den meisten benutzt werden laufen eh nicht bei viesta. un dann als gamer sieht es es noch schlimmer aus.

    viesta fängt erst richtig an zu rollen wenne 2 gig ram hast. minimum.

    gecrackte versionen sind zu 99 prozent in ordnung was soll am system selber denn anders sein,als das mann die die orginale serial nicht hatt und du icht gerade bei bill gates seiten rumturnen solltest.
    updates usw.


    nichts. von meinen erfahrungen her ist viesta viellciht bissel schneller in games aber da solltest du schon die gerade genannten rams schon haben.


    aber um viesta kennen zu lernen kannst bei deinem system nix falsch machen.

    meine frau hatt hatt ein schleppi und da ist viesta druff. na die meckert noch nicht ^^. was soll da auch passieren word,internet und die kleinen pling pling games die sie spielt. abstürze waren noch nicht.

    ausser wlan zum router hin waren paar problems.aber da ist viesta mal nicht schuld gewesen ,sondern ich ^^



    gruss finas
     
  6. #5 13. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    Ok danke schonmal euch beiden, BW ist raus. Wie ist das gemeint mit dem SP1? Was ist denn eingeschränkt? Und wieso kann ich nicht mit jeden Benutzerkonto, das Admin Recht hat, Software installieren.

    Bin nämlich am überlegen, ob ich mir Vista kaufe, nur erstmal hätte ich das doch gerne getestet ;)

    Nur das mit den Adminrechten schreckt mich doch schon bisschen ab, stell ich mir nervig vor.... tritt dieser Fall denn oft ein?
     
  7. #6 13. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    Es ist nicht das Administratorrecht allgemein...

    Es ist einfach so, dass oftmals wenn du eine Setup ausführen möchtest... du erst rechte Maustaste->Als Administrator ausführen klicken musst;)

    Sonst sind deine Rechte nicht groß eingeschränkt...das ist auch keine Große Sache..kommt auch nicht immer vor..aber du wolltest ja Unterschiede haben;)

    Das ist nur ne Bagatelle

    mfg

    FaGru

    EDIT: Ok, da muss ich mich etwas verbessern!

    Der Normale Vista Benutzer hat keine langzeit Admin-Rechte sondern Sie werden nur per UAC (User Account Control) kurzzeitig für bestimmte Aktionen gewährt.

    Quelle : M-DVD.Org - Forum: - Vista: normaler Benutzer (ohne Adminrechte)

    Aber naja, ist mir in der Praxis noch nie wirklich zum Verhängnis geworden...in dem geposteten Link, finden es die Leute auch eher besser, da es Sicherheit gewährt :p
     
  8. #7 13. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    @ finas, du meinst schon das Windows Vista ? ;)

    Das mit den Administrator ist eine " Sicherheitsfeature " von MS namens UAC ( User_Account_Control ), diese man aber auch ausschalten kann. Dadurch wird die Sicherheit zwar massiv reduziert, aber damit können Windows-User ja leben.

    Mittlerweile haben viele Hersteller auf Vista reagiert und ihre Programme usw. endlich angepasst . Sehr alte Programme dagegen werden nicht mehr unterstützt, was z.B. für DIA-Scanner sehr ärgerlich ist. Zum Start von Vista haben einfach die Hersteller verpennt , deswegen die großen Treiber und Software-Probleme (ausgenommen das mit den Anti-Virenherstellern)

    Hier findest du ein Vista-FAQ , welches die meisten Starter-Fragen gut beantwortet. Allerdings würde ich noch warten bis die Final des SP1 für Vista draußen ist. Solange lass ich mein Vista auch erstmal noch verpackt bzw. emuliere es nur für Testzwecke. Windows XP war bis zum SP2 eher unbrauchbar und viele hoffen, das Vista "besser" wird zusammen mit dem SP1.
     
  9. #8 13. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista


    Hm also kann ich das auch ausschalten... An meinen PC geht sowieso niemand ausser mir, oder wird die Sicherheit auch von externen Quellen (inet) beeinträchtigt?

    Danke für die Links werde mich heute mal durchs FAQ arbeiten. Falls noch fragen aufkommen werde ich die hier Posten
     
  10. #9 14. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    So habe mal mit nem Kollegen geschnackt und mal erwähnt, dass ich Vista installen will. Er meinte, es sei viel zu "offen" also von MS einzusehn (und er meinte auch iwas mit CIA oO). Außerdem wären 1GB RAM viel zu wenig, und die meisten Games würden nicht gut laufen (will Hauptsächlich WoW und NFS zocken)

    Braucht Vista wirklich viel mehr Ram wie XP? Und wie siehts denn nun mit sicherheit aus?
     
  11. #10 14. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    Hai. Sry dass ich hier meine Frage stellen muss, aber weil ihr alle über das SP1 für Vista redet.
    Behebt das SP1 auch das 5.1 Problem bei Vista? Weis da jemand was??


    mfg
     
  12. #11 14. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    vergiss vista lieber sofort ;)

    1gb ist zu wenig ... mindestens 2gb sonst ist dein system überfordert :p
     
  13. #12 14. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    was kostet 1gb ram?
    ca.30-40 euro bei ebay!?!

    ich bin begeistert von vista,läuft alles ohne problemme :]
     
  14. #13 14. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    Ja unter 2GB Ram geht nichts! Am besten auch noch bessere CPU usw. damit du die gleiche Performance hast wie bei winxp! ;)

    Naja oder du schaltest alle "tollen" Zusatzfunktionen von pfista aus.
    Mit deinen PC bringt sich vista nicht viel, DX10 gibts ja auch mittlerweile für winxp, also ist es für Gamer auch kein Vorteil!(DX10 war der einzige Vorteil)

    Sicherer ist es auch nicht - sicher ist es, klar mit den 100 Sicherheitsabfragen - 1mal angeschaut und am liebsten hät ich das Notebook tod geschlagen! Beim kopieren vom USB-Stick auf HDD 2 od. 3 Sicherheitsabfragen. :angry: Man kann den ganzen Pfusch zwar abschalten, aber dann ist die "Sicherheit" auch weg. :cool:

    WinXP ist genauso sicher, wenn ma ne FW und nen AV installiert oder eine Hardware Firewall hat!

    ...also vergiss wiesta...
     
  15. #14 14. Dezember 2007
    AW: Ein paar Fragen zu Vista

    1. Direct X 10 gibt es für XP offiziell nicht. Wer sich dennoch Spiele kauft und sich dann wundert warum nichts funktioniert, ist selber Schuld.

    2. Die UAC ist ein wichtiges neues Feature von Vista. Nach zig Jahren hat MS endlich was integriert, was in UNIX schon lang Standard ist und die Windows-User jammern nur rum, aber nur bis irgend ein Virus/Trojaner drauf ist, dann ist natürlich das doofe Windows schuld.

    3. Klar ist Vista, wie immer von MS, nicht das Optimum, aber Anfangs zu XP Zeiten war es genauso, wenn nicht gar Schlimmer. Wenn ich da so an 95, 98, 98SE, ME denke, dürfte man froh mit Vista sein. Windows2000 mit SP4 war Top, WinXP mit SP2 ging ganz gut und Vista mit SP1 wird auch wieder erträglicher.
     

  16. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - paar Fragen Vista
  1. [Vista] Paar Probleme/Fragen

    mr.knut , 29. März 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    220
  2. [Vista] Paar fragen dazu..

    chrisTucker , 6. Januar 2009 , im Forum: Windows
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    379
  3. Ein paar Fragen zu Vista

    m0n!z0r , 17. Januar 2008 , im Forum: Windows
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    214
  4. Antworten:
    2
    Aufrufe:
    208
  5. Antworten:
    9
    Aufrufe:
    265