Ein paar generelle Fragen

Dieses Thema im Forum "Hardware & Peripherie" wurde erstellt von IBERION, 7. November 2006 .

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  1. #1 7. November 2006
    Hi,
    ihr kennt das sicher, man hat viel Ahnung vom PC, kennt die ganzen Software Sachen und kann mit Linux umgehen aber man hat keine Ahnung was eigentlich physikalisch abläuft. Sowas nervt mich weils einfach dämlich is wenn man das grundlegenste nicht versteht.

    Zum Beispiel kauft man einen CPU, guckt aha der hat viel Cache is n 64 und hat viel MHZ aber was bedeutet das??

    Deswegen:

    Was ist der Cache bei nem CPU?

    Was sind die Bit angaben? (64 Bit oder 32?)
     

  2. Anzeige
  3. #2 7. November 2006
    AW: Ein paar generelle Fragen

    Hey

    zum Cache, das ist der "Arbeitsspeicher" direkt auf dem Prozzi, der schnellste von den Zugriffzeiten und somit auch je mehr desto besser, als nächstes kommt dann der richtige Arbeitsspeicher und dann die Auslagerungsdatei....
    Man sollte destwegen von Sempron und Intels abgespeckter Version (Celeron) die Finger lassen..

    ciao
     
  4. #3 7. November 2006
    AW: Ein paar generelle Fragen

    Cache speicher ist der puffer Speicher eines prozessors oder einer Festplatte.. er hat extrem niedrige zugriffszeiten und ist deshalb auch sehr wichtig..

    zum 32 und 64 bit CPU

    Eine 32 bit CPU kan mit einem Takt maximal einen 32 bit wert berechnen für einen 128 bit Wert würde er also 4 takte brauchen

    Eine 32 bit CPU kan mit einem Takt maximal einen 64 bit wert berechnen für einen 128 bit Wert würde er also nur 2 takte brauchen

    Sobald ein 64 Bit Prozessor einen wert berechnen muss der kleiner als 64 bit ist, ist er allerdings langsamer als ein eigentlich schlechterer 32 bit Prozessor deshalb gibt es ja auch auf 64 bit angepasste programme

    Ich weis nicht wie ich dir das genauer erklären soll... kennst du das zahlen system mit dem prozessoren Arbeiten ?

    Über dieses thema könnte man seiten schreiben ^^ und wüsste immer noch nicht alles
     
  5. #4 7. November 2006
    AW: Ein paar generelle Fragen

    schön erklärt birka ^^ kann man eigentlich nix hinzufügen. zu den mega bzw gigaherz:

    "GHz, MHz, KHz bzw. Hz bezeichnet im Allgemeinen Geschwindigkeiten im Computer, wobei damit vielmehr eine Anzahl (GHz: Milliarden, MHz: Millionen, KHz: Tausende) von Operationen, Datenübertragungen, etc. pro Sekunde gemeint ist.

    Die Rechtschreibung von Hertz geht auf den deutschen Physiker Heinrich Rudolf Hertz zurück, in der Physik ist das Hertz Allgemein eine Einheit für die Frequenz, also Schwingungen pro Sekunde.

    Wenn die Geschwindigkeit eines Prozessors zum Beispiel mit 200 MHz angegeben ist, heißt das, dass er 200 Millionen Zyklen pro Sekunde durchläuft.

    Jeder Befehl benötigt eine gewisse Anzahl von Zyklen, also kann man auch die Anzahl von Befehlen pro Sekunde messen (in MIPS).

    Deswegen ist die Anzahl der Befehle, die ein Computer pro Sekunde ausgeben kann, ein wesentlicher Faktor dafür, wie gut ein Computer ist.

    Ein anderer Faktor ist, wieviele Bits der Prozessor gleichzeitig verarbeiten kann (Pentium: 32-Bit, Intel Merced (=Nachfolger des Pentium): 64 Bit).

    Zusätzlich wird auch die Geschwindigkeit von Bussen (siehe Bus) in MegaHertz gemessen."

    Quelle: Computerlexicon.com
     
  6. #5 7. November 2006
    AW: Ein paar generelle Fragen

    ja also cache wurde echt gut erklärt besser könnte ichs auch nicht machen und zum 2.ten

    64 bit z.b. heist, dass pro takt 64 einzer und nullen (1bit=eine einz oda null) durch den cpu cache laufen. un dass sieht ungefähr dann pro takt so aus
    1110111010000011000101111100001110101010010011010000011110010111
    ich glaub des sin 64 dualzahlen

    jeweils acht dualzahlen ergeben ein byte und entspricht einer information wie z.b. nem buchstaben oda zahl bzw. zeichen.
    bei 64 bit werden 8 informationen pro takt verarbeitet
    wie schnell so en cpu taktet hängt von den mhz un der cache ab.

    Viel spass beim raffen. =) :p hab informatik gelernt, daher kenn ich das grundprinzip EVA(Eingabe-Verarbeitung-Ausgabe) uvm. natürlich.

    ich könnte dir jetzt seitenweise was erklären aber dazu hab ich jetzt keine lust.

    Mfg Dragon12
     
  7. #6 7. November 2006
    AW: Ein paar generelle Fragen

    sinnloser titel
     

  8. Videos zum Thema
Die Seite wird geladen...
Similar Threads - paar generelle Fragen
  1. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    4.539
  2. Antworten:
    7
    Aufrufe:
    1.104
  3. Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.038
  4. Antworten:
    23
    Aufrufe:
    1.866
  5. Gibts hier ein paar X-Philes?

    AllStars , 24. Oktober 2014 , im Forum: Kino, Filme, Tv
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    765